PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

zweimal KQ im Turnier

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • zweimal KQ im Turnier

    Hallo zusammen, jetzt wo ich es langsam endlich schaffe meine Hände zu konvertieren hier gleich mal zwei aus dem 4000$ GP im ipoker-Netzwerk.
    Würde gerne wissen wie ihr die jeweiligen Situationen gespielt hättet.

    1)
    Anmerkung:Ich lag ganz gut über Average, allerdings natürlich noch lange kein Bubble in Sicht. Keine Reads oder Stats vom Gegner.

    Titan Poker 4,000 GP Freezeout 100/200,

    Button Hero (5250)
    SB (6242.50)
    BB BB (3930)
    UTG (3330)
    UTG+1 (1655)
    MP (3972.50)
    MP (8775)
    CO-1 (880)
    CO (765)

    Preflop: Hero is on the Button with K Q
    6 folds, Hero raises to 500, 1 fold, BB calls 300.

    Flop (1100) K A Q
    BB checks, Hero bets 600, BB raises to 1200


    2)

    Eigentlich das gleiche wie die Hand vorher, über Average und keine Reads. Ich denke ich hätte preflop schon aggressiver zu Werke gehen sollen gegen einen Limper, allerdings hat mich der Limp UTG etwas stutzig gemacht.

    Titan Poker 4,000 GP Freezeout 150/300,


    Button (4210)
    SB (7220)
    BB Hero (8842.50)
    UTG UTG (7227.50)
    UTG+1 (1780)
    MP (7210)
    MP (4045)
    MP (405)
    CO-1 (2550)
    CO (10900)

    Preflop: Hero is in the BB with K Q
    UTG calls 300, 8 folds, Hero checks.

    Flop (750) K 8 A
    Hero bets 400, UTG calls 400.

    Turn (1550) J
    Hero bets 650, UTG calls 650.

    River (2850) Q
    Last edited by fadmin; 23-08-2007, 21:52.

  • #2
    1. Schwere Entscheidung. Die Frage ist halt mit was er so einen Raise macht. Ohne Gegnerreads sehr schwer würde hier aber wahrscheinlich einfach callen und am Turn nochmal betten um zu sehen wo ich jetzt wirklich steh.

    2. Preflop raisen. Flop Bet war in Ordnung ab Turn hätte ich dann aber wahrshcienlich check/fold gespielt.

    Comment


    • #3
      1.
      Das ist wirklich ne schwierige Entscheidung ohne Reads ich denke ich würde her eher vorsichtig sein und Folden ohne reads in so einer frühen Turnierphase. Es könnte genausogut sein das er AJ oder AT hält und sich deshalb noch Chancen ausrechent aber dennnoch es werden sich besser Möglichkeiten auftun.


      2.
      Schließe mich DuskX an
      Preflop in Ordnung Flop auch. Am River wäre ich dann auch eher vorsichtiger und hätte auf Check fold gespielt. Der River ist dann natürlich glücklich

      Comment


      • #4
        Erstmal danke für das Feedback.

        Bei der zweiten Hand dachte ich auch im ersten Moment: Super 2Pair.
        Allerdings find ich das Board dennoch ziemlich scary. Frage ist halt womit er early limpt und dann beide Bets callt? Wenn er das mit Any A macht denke ich bin ich vorne, ab A10 aufwärts is die Hand verloren, ebens0 bei jeder 10 (J 10 is ja z.B. auch oft ne gerne genommene Limp-Hand). Ich habe in dem Fall 1000 reingebettet und ein reraise auf 2000 bekommen

        Comment


        • #5
          Buyin? Bitte in der Überschrift erwähnen.

          Comment


          • #6
            Stimmt, da steht ja nur, dass es das 4000$ war. Waren 5$ Buyin und etwas über 900 Teilnehmer.

            Comment


            • #7
              hand 1 push ich direkt auf seinen raise um gegen alle möglichen draws zu protecten (auch gegen kleine asse).
              hand 2 spiel ich ab turn check/fold.

              Comment


              • #8
                Hand 1: Hier sehe ich nur zwei mögliche Hände, gegen die du aktuell hinten liegst: A/Q und J/10. Mit AA, KK, QQ und AK hätte er so gut wie sicher Preflop reraised.
                Ich würde den Gegner hier eher auf ein anderes Ass setzen und reraisen, wobei du den Gegner dann eigentlich auch gleich all-in setzen kannst, commiten müsste er sich so oder so.

                Hand 2: Hier hätte ich Preflop geraised. Nach dem Setzverhalten würde ich den Gegner hier nicht auf eine 10 setzen (ausser A10 und K10 was Sinn ergeben würde), aber die Gefahr besteht natürlich. Check/Call erscheint mir am River sinnvoll, sofern der Gegner hier meint Potsize oder mehr setzen zu müssen, würde ich wohl folden.
                Aber 2 Pair ist hier am River mit Sicherheit keine schlechte Hand, ich würde den Gegner am ehesten auf ein mittleres Ass setzen. Hätte er two pair gefloped oder am Turn getroffen, wäre wohl ein reraise gekommen.
                Last edited by B!gSl!ck3r; 27-08-2007, 13:41.

                Comment


                • #9
                  welchen Konverter benutzt du doch gleich?

                  Comment


                  • #10
                    Für die Hände habe ich den iPoker Converter von "Talking Poker" benutzt: http://www.talking-poker.com/hands/converter.aspx

                    Da hier ja nicht mehr viel passiert hänge ich auch gleich mal dran, wie ich die Hände im Endeffekt gespielt hab und was der Gegner hatte:

                    1)

                    Button Hero (5250)
                    SB (6242.50)
                    BB BB (3930)
                    UTG (3330)
                    UTG+1 (1655)
                    MP (3972.50)
                    MP (8775)
                    CO-1 (880)
                    CO (765)

                    Preflop: Hero is on the Button with K Q
                    6 folds, Hero raises to 500, 1 fold, BB calls 300.

                    Flop (1100) K A Q
                    BB checks, Hero bets 600, BB raises to 1200, Hero moves all-in for 4150, BB moves all-in for 2230.

                    Turn (9280) 9

                    River (9280) A

                    Hero shows K Q
                    BB shows J T

                    BB wins 9280 with A straight, Ace high

                    2)

                    Button (4210)
                    SB (7220)
                    BB Hero (8842.50)
                    UTG UTG (7227.50)
                    UTG+1 (1780)
                    MP (7210)
                    MP (4045)
                    MP (405)
                    CO-1 (2550)
                    CO (10900)

                    Preflop: Hero is in the BB with K Q
                    UTG calls 300, 8 folds, Hero checks.

                    Flop (750) K 8 A
                    Hero bets 400, UTG calls 400.

                    Turn (1550) J
                    Hero bets 650, UTG calls 650.

                    River (2850) Q
                    Hero bets 1000, UTG raises to 2000, Hero calls 1000

                    Hero shows K Q
                    UTG shows T A

                    UTG wins 6850 with A straight, Ace high

                    Comment


                    • #11
                      Bittere Sache.. Die erste Hand macht aus Villians Sicht sinn, J10s hätte ich aus dem BB auch gecalled, wenn der Raise recht niedrig ist.

                      Bei der 2ten Hand verstehe ich nicht, warum Villian den Flop und Turn nicht raised, aber im Endeffekt hat er alles richtig gemacht, spätestens am Turn hättest du dann folden müssen und er hätte weniger aus der Hand rausgeholt.

                      Natürlich unschön, wenn der Gegner immer genau die worst-case Hand hält..

                      Comment


                      • #12
                        1. Hand)
                        Ja, denke sein call war richtig, allerdings war es schwer ihn auf eine Hand zu setzen. Hätte auch gut nur den Flushdraw oder Ax haben können. Dachte aber eher er vermutet von mir nen Steal vom Button und reraised dann einfach meine Contibet.

                        2. Hand)
                        Die bet am Turn war natürlich dumm von mir, muss ihm da schon das A glauben. Am River komm ich dann mit 2 pair und 6:1 pot odds nach seinem Raise nicht mehr aus der Hand.

                        War natürlich dumm in einem Turnier innerhalb kurzer Zeit mit 2pair KQ dicke Pötte zu verlieren, nur leider bietet diese Hand auch immer Straightdraws für potenzielle Gegnerhände, wie ich ja am eigenen Leib erfahren durfte.

                        Comment


                        • #13
                          Nur ein Beispiel, dass KQ nicht immer verlieren.
                          Bin neulich in einem Liveturnier mit AJs gegen KQo rausgeflogen.
                          Bin Chipmässig im Average und im CU. Ich halte AJ kreuz und raise auf 3-fachen BB vorher nur 1 Limper. Die Dame(Anfängerin) neben mir
                          reraist und setzt mich All-In wenn ich calle. Da ich etwas tilt war, weil ich vorher ein set 9er gegen die Dame verloren habe calle ich ohne viel zu überlegen.
                          Sie zeigt KQo.
                          Der Flop ist AJ8.
                          Der Turn 2
                          Der River 10.

                          Comment

                          Working...
                          X

                          X Informationen zu Cookies

                          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.