PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Pech, oder Falsch gespielt?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Pech, oder Falsch gespielt?

    hi liebe intellis

    hab gerade eben den 9,99 $ + R Sat für das EPT MONTE CARLO 1,050 $ Qualifier gespielt!

    108 Spieler waren dabei.
    1-3 Ticket
    4. 677$

    ich habe lediglich das buy in bezahlt und ein Addon Genommen, also 20 $ investiert

    plötzlich finde ich mich am final table wieder. 5 spieler sind noch übrig, ich verliere einen recht großen pot mit AJ gegen AQ und bin bei 60k chips, blinds waren schon 8k - 16k und 500 Ante. der Spieler am Button raised mit 220k chips all in (das hat er vorher schon ca 10 mal gemacht, und seine steals gingen fast immer durch), ich finde im Big Blind 4,4 und calle natürlich (war ja short)

    Flop kommt: A,6,10,
    Turn: 3
    River: A

    und der ALL IN RAISER hält natürlich AA in Händen!

    Ich scheide also als 5. und somit Bubble Boy aus. Hätt ich mit Pocket 4's und short stacked nicht callen dürfen? Ich hab mich so so geärgert!für nur 20 $ hätten zumindest ca. 600 $ wenn nicht sogar das Ticket für den Qualifier rausschauen können!

    ei ei ei, was meint ihr zu meiner LETZTEN HAND

    mfg jerostar

  • #2
    Also ein paar Präzisierungsfragen:
    1. 60.000 bevor du den Big Blind zahlen musstest? Also 44.000 chips noch in der Hinterhand?

    2. Die anderen Spieler haben noch reichlich Chips? Keiner sonst unter extremen Druck?

    Aber ich glaube da geht nun wirklich nichts. Das ist ein MUST call. Ich hätte nicht gefolded.
    Wie ist denn die Hand mit AJ verlaufen - ich denke eher, dass es eher die Hand war, mit der du das Turnier verloren hast.

    Comment


    • #3
      JAP 44k in der hinterhand!!!

      Also die AJ hand is gröbstens unglücklich verlaufen !!!

      ich raise , bekomme einen call !!

      am board liegt Ah,Js,8s Ich raise mit two pair, der andere geht all in, ich hatte mehr chips als er. Er zeigt As,Qs, und am Turn war sein flush schon komplett! also ein lucky punch!!

      naja meine BR is zur zeit knapp 300$, sollte also noch ein paar chancen haben ein ticket zu erspielen

      Comment


      • #4
        schwierig zu sagen ob noch abwarten hättest sollen. Wenn aber beschreibst das der sehr oft gestealt hat, dann hätte ich bestimmt auch gecallt.

        andersrum: mit 44 dürftest halt IMMER höchstens nen coinflip haben.

        das ist das problem mit den LAGs. denen ihr AA wird dann halt auch locker gecallt...

        Comment


        • #5
          In dem Fall hätte ich mit 44 auch gecallt.
          1. Du bist short und hast nicht mehr viel Zeit
          2. Villain kann hier alles halten, wenn er wie du sagst in letzter Zeit 10mal all-in gegangen ist. Dass du hier gegen AA läufst ist Pech...

          Hätte ich nur anders gespielt, wenn noch ein weiterer Spieler extrem short gewesen wäre...

          Comment


          • #6
            so wie Du die Situation beschreibst und wenn kein anderer Spieler unter ähnlichem Druck gestanden hat... ja, hätte ich auch so gespielt. Auf was willst Du danach noch grossartig warten. Da muss man den Coinflip suchen.

            Aber schon ne sehr harte Auszahlungsstruktur wenn man da als 5. mit gar nichts rausgeht. Schade, Pech gehabt, vor allem mit dem A J.

            Comment


            • #7
              Ich hätte es auch so gespielt, es geht manchmal nicht drumherum auch sich in die Hölle des Coinflips zu bewegen... Ich hätte es nur dann nicht getan wenn ich ein beschei... Gefühl gehabt hätte, meistens juckt mich da irgendwo etwas und dann geh ich rein oder auch nicht...

              Comment


              • #8
                Zitat von IvyLeague7 Beitrag anzeigen
                Hätte ich nur anders gespielt, wenn noch ein weiterer Spieler extrem short gewesen wäre...
                Signed. Wenn Du weisst, dass Du als Short Stack gegen einen Spieler Heads Up einen Coin Flip bekommst...rein damit, bei den wenigen Blinds, die Du noch zahlen kannst, ist nix mit warten, schon gar nicht gegen so einen loosen Spieler.

                Comment


                • #9
                  warst du denn der absolute short-stack..?
                  mit 60k hättest du vielleicht noch 2-3 runden überlebt, und die allin entscheidung jemand anderern überlassen können...
                  ansonsten ist das allin gegen den LAG natürlich richtig.

                  Comment


                  • #10
                    Da hast du wohl bei beiden entschidenden Händen nichts falsch gemacht. Einfach nur dumm gelaufen.

                    Comment


                    • #11
                      danke leute

                      tut gut von INTELLIS zu hören, dass es eigentlich wirklich mehr PECH als Unvermögen war

                      und ja ich musste AGIEREN da ich der einzige shorstack war und die andern wirklich gezielt gegen mich spielten, die lagen alle so bei 120k bis 250k. und da es ja die bubblephase war, wollten sie natürlich action gegeneinander vermeiden.

                      zur auszahlungsstruktur ... die war leider wirklich knapp bemessen von 108 spielern nur die top 4!! aber es ging eben um ein 1050 $ Ticket , also war der preispool für 108 spieler mit 3 tickets eh recht groß! naja ich werde jedenfalls wieder einen angriff wagen und euch am laufenden halten!

                      mfg jerostar

                      Comment


                      • #12
                        naja du hättest im besten fall nur eine coinflip-entscheidung erwarten können mit deinem pocket pair.

                        Comment


                        • #13
                          9.99

                          AJ ist schlecht gelaufen für Dich.
                          Na ja mit den Assen ist es immer so eine Sache bei "Jokerstars" wie gerne gesagt wird.......so oft A AA oder gar AAA auf dem board....mit den 44 hätte ich auch als Short-Stack NICHT gecallt!
                          Egal wie die blinds waren...mit 2 Overcards in den nächsten 2-3 Runden hättest Du VIELLEICHT besser aus gesehen....einen Fehler hast Du aber garantiert nicht gemacht.

                          Comment


                          • #14
                            Eines vorweg: Ich hätte genauso gespielt. Du warst extrem short stacked und hattest die Chance zu einem Verdoppler. Eines muss dir jedoch mit 44 klar sein: Das beste was du erwarten kannst ist ein Coin Flip und den hast du dieses mal verloren.

                            Insgesamt war es aber der richtige Move

                            Comment


                            • #15
                              Überhaupt keine Frage, der call war absolut richtig.
                              44k sind bei den Blinds ja nicht mal mehr 2 Runden.
                              Da muss man mit einem pp all-in.
                              Wenn du da verdoppelst, dann hast du wenigstens noch ne realistische Chance. Wartest du noch eine Runde, dann bist du selbst nach einem Verdoppler immer noch mit Abstand der Shortstack.
                              War halt Pech das er gerade in der Hand AA hatte.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.