PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

broke gehen vermeidbar?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • broke gehen vermeidbar?

    also ich glaube kaum, dass ich hier loslassen kann, aber seht selbst

    PokerStars Game #15710532733: Hold'em No Limit ($0.02/$0.05) - 2008/03/03 - 12:21:07 (ET)
    Table 'Rigel V' 9-max Seat #5 is the button
    Seat 1: gong4da ($16.47 in chips)
    Seat 2: hotstepper18 ($20.60 in chips)
    Seat 3: Shakedown88 ($7.48 in chips)
    Seat 4: chess87 ($5.98 in chips)
    Seat 5: santijoaquin ($6.23 in chips)
    Seat 6: vulcanus30 ($10.63 in chips)
    Seat 7: elasador ($6 in chips)
    Seat 9: hacemeunpete ($2.13 in chips)
    vulcanus30: posts small blind $0.02
    elasador: posts big blind $0.05
    *** HOLE CARDS ***
    Dealt to chess87 [Ac Qs]
    hacemeunpete: calls $0.05
    gong4da: folds
    hotstepper18: calls $0.05
    Shakedown88: folds
    chess87: raises $0.25 to $0.30
    santijoaquin: folds
    vulcanus30: folds
    elasador: folds
    hacemeunpete: folds
    hotstepper18: calls $0.25
    *** FLOP *** [Qc Qd 6s]
    hotstepper18: bets $0.40
    chess87: calls $0.40
    *** TURN *** [Qc Qd 6s] [4d]
    hotstepper18: checks
    chess87: bets $0.80
    hotstepper18: calls $0.80
    *** RIVER *** [Qc Qd 6s 4d] [9h]
    hotstepper18: bets $19.10 and is all-in
    chess87: calls $4.48 and is all-in
    *** SHOW DOWN ***
    hotstepper18: shows [9c 9s] (a full house, Nines full of Queens)
    chess87: shows [Ac Qs] (three of a kind, Queens)
    hotstepper18 collected $11.53 from pot
    *** SUMMARY ***
    Total pot $12.08 | Rake $0.55
    Board [Qc Qd 6s 4d 9h]
    Seat 1: gong4da folded before Flop (didn't bet)
    Seat 2: hotstepper18 showed [9c 9s] and won ($11.53) with a full house, Nines full of Queens
    Seat 3: Shakedown88 folded before Flop (didn't bet)
    Seat 4: chess87 showed [Ac Qs] and lost with three of a kind, Queens
    Seat 5: santijoaquin (button) folded before Flop (didn't bet)
    Seat 6: vulcanus30 (small blind) folded before Flop
    Seat 7: elasador (big blind) folded before Flop
    Seat 9: hacemeunpete folded before Flop

  • #2
    versteh zwar den zusammenhang zwischen titel und post nicht aber ok.

    sehen kannst du dass nicht. spätestens am turn hätte er gegen deine bet folden müssen.
    hast halt pech gehabt

    Comment


    • #3
      gemeint ist, ob ich das hätte anders spielen können/sollen um dieses debakel auf dem river zu verhindern

      Comment


      • #4
        vieleicht hättest du in nach dem flop reraisen sollen aber ansonsten ist das halt pech

        Comment


        • #5
          Definitiv reraisen. Stop slowplaying, wird in den meisten fällen hart bestraft. Turn ist wohl auch deutlich zu weak gebettet...

          Comment


          • #6
            Zitat von chess87 Beitrag anzeigen
            gemeint ist, ob ich das hätte anders spielen können/sollen um dieses debakel auf dem river zu verhindern
            Auf dem Flop callst du nur seine Bet,sowas 3bette ich um die Riverklatsche zu vermeiden.Mit dem Reraise gibst du ihm deutlich zu verstehen das du die Q hast.Da du nur gecallt hast fühlt er sich mit seinem PP noch gut und wird am River belohnt.

            Wenn du statt der Trips ein Set hälst ist slowplay ja ok,aber so...
            siehst ja was bei rauskommt.

            Comment


            • #7
              Sorry, aber finde die Hand ziemlich bescheiden gespielt.
              Preflop ist ja noch alles i.O. aber danach wird es grausam.

              Du hast Trips mit TK und auf nen Pot von 0,7$ setzt er knapp 2/3 Potsize.
              Da kriegt er hier schon nen raise auf Potsize, sprich 1,1$ um die Ohren.
              Und so geht das auf allen Streets weiter, du spielst NL5, da musst du so ne Hand gnadenlos valuebetten, d.h. mind. Potsize bis zum River. Wenn er bis zum River runtercallt kann man je nach Stats des Gegners mal drüber nachdenken ob man hier evtl. beat is.

              Aber in 95% der Fälle kommst du aus der Hand nicht mehr raus. So war es halt dein Fehler, das er bis zum River so billig dabei bleiben konnte.

              Comment


              • #8
                Mal abgesehen ob die Bets evtl. zu niedrig waren ist das Pech für drei Damen. Mit so einer starken hand braucht man meistens nicht die Angst zu haben das man verliert sondern eher den Gegner zu verscheuchen statt Geld in den Pott zu bekommen. Da kann man jetzt im nachhinein sagen schlecht gespielt weil man die Sache nicht vor dem River beendet hat. Nur könnte es auch gut sein, dass der jenige selbst sowas wie AI gecalled hätte. Gibt genug Leute die callen ein AI mit 99 preflop. Nehmen wir an Du wärst nach dem Flop gleich AI gegangen um max. sicher zu gehen, dass der jenige seine Hand foldet. Dann hast Du den Wert Deiner Hand verschenkt (in den meisten Fällen floppt der andere ja nicht sein Set). Dann hätte man Dir auch gesagt schlecht gespielt. Also so oder so einfach Pech imho.

                Comment


                • #9
                  Bet Flop!

                  Comment


                  • #10
                    ich denke ich hätte das ergebnis nicht mit posten sollen
                    mit solch einer hand auf einem dry board macht man sich eher wenig gedanken darüber die Q zu repräsentieren und seinen gegner zu vertreiben
                    man will eher ausbezahlt werden und wenn der gegner sich mit seinem PP noch wohl fühlt, eigentlich um so besser
                    immerhin hat er schon fast 1/3 meines stacks gezahlt und hat so gut wie keine gewinnchance
                    dann hätte er mir meine riverbet auch noch gezahlt, wenn er seine 2 outs nicht trifft

                    Comment


                    • #11
                      Ich glaube nach dem Flop hätte ich genauso gespielt.
                      Im Turn hättest du evtl. mehr setzen können, da es so aussah, als ob du nur setzt weil er gecheckt hat und nicht weil du die Q hast.

                      Allgemein gesagt, hattest du einfach nur Pech.

                      Comment


                      • #12
                        Das es am Ende Pech ist, dass der andere sich sein Set rivert ist unbestritten, trotzdem bleib ich dabei, die Hand ist bescheiden gespielt.
                        Du raist preflop, wieso? Um Geld in den Pot zu bekommen und schwache Limper auszusortieren.
                        Dann triffst du Trips mit TK und willst nicht auf Value betten?
                        Was willst du mit AQ noch treffen? Str8, FH?

                        Sorry aber wir reden hier von NL5 und da sind soviele Fische unterwegs die dich hier mit allem callen, drum keine Angst davor jemanden zu verscheuchen sondern VALUE BETTEN, dann klappt das auch mit der Bankroll

                        Edit: Sehe gerade deinen letzten Post
                        Glaube du hasts verstanden

                        Comment


                        • #13
                          tja solche geschichten sind bitter passieren aber immer wieder bin auch grad mim geflopptem drilling gegen einen stärkeren drilling gelaufen. shit happens

                          Comment


                          • #14
                            Ich denke ein Flopraise ist keine Pflicht, wobei ich es generell doch hier machen würde, da ich Donkbets auch mit AK raise und meine Range balancieren muss.

                            Call finde ich jetzt nicht so schlimm (wenn wir hier nicht regelmäßig Air raisen), da wenn villain eine schlechtere Queen hat, das Geld vermutlich ohnehin zur Gänze in die Mitte wandert, da brauchen wie mittlere Paare jetzt nicht unbedingt verscheuchen (und villain muss schon sehr stationish sein um oop einen Raise mit 77-99 noch zu callen).
                            Andeerseits ist das NL5, da sind die Leute so stationish und man muss nicht unbedingt sonderlich tricky spielen, sondern straight forward reicht auch meistens für einen gesungen Pay Out, daher spricht sicher auch nicht viel gegen einen Flopraise und es hat defintiv auch seine Merithen.

                            Turnbet ist defintiv viel zu klein, du willst hier Geld im Pot haben, damit du auf dem River einen guten Shoving Stack hast, als mindesten 1$, 1,2 bis 1,4 gefällt mir vermutlich besser.

                            River kann ich nicht folden, da villain hier so oft QX hat.

                            Comment


                            • #15
                              also ich kann dir bei dieser hand keinen vorwurf machen! eig perfekt gespielt! aber nen kranker move von dem anderen!! aber durch solche leute wird man auf lange sicht ausbezahlt
                              also kopf hoch und weiter gehts!

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.