PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Gewinne in den Blinds

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Gewinne in den Blinds

    Hallo

    Ich habe letztens mal in die Pokertracker3 Beta meine HH reingefüttert. Da habe ich mir mal meine Gewinne bezogen auf die Positionen angesehen, welche bei Small und Big Blind im negativen Bereich waren. Ich denke mal, dass ein negatives Vorzeichen in den Blinds normal ist. Meine Frage ist nun, wie negativ darf es sein, bis man von nem leak sprechen kann (in BB/100 z.B). Zu wenig Blinddefense wäre ja ein Gedankengang, genauso wie zu looses spiel in den Blinds.
    Edit: Die BB/100 Rate müsste ja bei einem ansonsten Winning Player über minus 1/4 BB im Small bzw. 1/2 BB im Big Blid liegen. Also einfach 1/4 bzw. 1/2 BB/100 abziehen, damit die Raten vergleichbarer zu anderen Positionen sind?
    Last edited by fadmin; 05-02-2008, 17:02.

  • #2
    naja. wenn du die blinds immer folden würdest, hättest du halt -0,25BB SBlind und -0,5BB im BBlind.
    alles was weniger negativ ist, ist schonmal nicht schlecht.
    positiv kanns langfristig meiner meinung nach nicht werden.

    musterwerte kann ich dir jetzt auch nicht sagen... hängt natürlich auch von der qualität des postflopspiels ab.

    ich denke mal, dass man sich erstmal die blindverteidigungs-werte anschauen sollte um nach leaks im blindplay zusuchen.
    visit my blog - lol, minbet! (fl sh) - and watch me donking teh minbet.

    Comment


    • #3
      Ich habe -0,21 BB/100 im big Blind und -0,04 BB/100 im small Blind (letzte 100K Hände). Da stecken aber überwiegend 3/6 SH Hände drin, bei denen der small Blind nur 1/3 des big Blinds ist. Auf 2/4 und 5/10 habe ich -0,24 BB/100 im BB und -0,07 BB/100 im SB. Stoxtrader gibt in seinem Buch für den big Blind Verlustraten von -0,2 BB/100 bis -0,3 BB/100 an.

      Solange man seine Blinds noch nicht aggressiv verteidigt (was nicht der Fall ist, wenn man mit dem hier verfügbaren Wissen spielt), wird man höhere Verlustraten haben. Ich folde meinen BB in 55% der Fälle und meinen SB in 78% der Fälle. Stoxtrader kommt auf 46% folded to Steal im BB und 81% folded to Steal im SB.
      Last edited by Rechnerstrom; 06-02-2008, 13:15.

      Comment


      • #4
        Zitat von Rechnerstrom Beitrag anzeigen
        Stoxtrader gibt in seinem Buch für den big Blind Verlustraten von -0,2 BB/100 bis -0,3 BB/100 an.
        Auf welcher Seite schreibt er das? Wenn man im Big Blind 0,2BB verliert sollte man schon stark über sein Spiel im Big Blind nachdenken.

        Meine Winrates sind BB -0,11 BB und im SB -0,09BB.


        Hatte vor einem Jahr ca. im 0,2BB im Big Blind verloren, seit dem ich an meinem Blindspiel gearbeitet habe hat sich auch meine overall Winrate signifikant verbessert.

        Comment


        • #5
          Chezlaw (Cashgame 3/6 bis 10/20 SH Limit Supernova Elite) hat in diesem Thread Werte von -0.22 und -0.09 gepostet -> http://forumserver.twoplustwo.com/sh...t=chezlaw+well

          Da liege ich auch so ungefähr, müßte nochmal genau nachgucken

          @frufru
          Welche Änderungen an deinem BB Spiel hast du genau unternommen?

          Comment


          • #6
            Zitat von Mart83 Beitrag anzeigen
            Chezlaw (Cashgame 3/6 bis 10/20 SH Limit Supernova Elite) hat in diesem Thread Werte von -0.22 und -0.09 gepostet -> http://forumserver.twoplustwo.com/sh...t=chezlaw+well

            Da liege ich auch so ungefähr, müßte nochmal genau nachgucken

            @frufru
            Welche Änderungen an deinem BB Spiel hast du genau unternommen?

            Oh in den thread hatte ich ja auch gepostet. Dort aber einen Verlust von -0.15 im BB angegeben. Naja irgendwas um den Dreh rum hab ich. Weiß net genau wie ich das in PT einstellen kann, da ich viel 5 max spiele...

            Naja früher hatte ich folded to BB 60%, jetzt 48%. Ich resteal viel mehr aus dem sb. Ich spiel oop keine großen pots mehr, lass meine Gegner mehr bluffen. Bluffe mehr aus dem BB, geb mir mehr outs. Spiel kein Fit or fold mehr. Gegen einen SB raise call ich fast alles außer vielleicht meine bottom 10% Range, aber wenn ich gut drauf bin und ich glaube das ich einen Edge preflop habe call ich fast mit anytwo.

            Früher hab ich mich immer gewundert warum ich 6 max verliere obwohl ich meinen Gegnern Postflop überlagen war. Dann hab ich mal auf meine Blinds geschaut und festgestellt wenn ich weniger von den Blinds verliere wäre ich auch winningplayer 6 max.

            Comment


            • #7
              Zitat von Frufru007 Beitrag anzeigen
              Auf welcher Seite schreibt er das?
              Winning in tough Holdem Games S. 101.

              Comment


              • #8
                Die Positionswerte werden erst nach extrem hoher Anzahl von Händen realistisch auch nach 100.000 Hände weichen sie oft deutlich vom wahrem Wert ab

                Comment


                • #9
                  Danke für die Antworten.
                  Dann liege ich mit meinen Werten von -0.11 und -0.06 BB/Hand ja im grünen bereich (nicht wundern - spiele mich grade durch die micros - momentan 0.1/0.2$). Ich war erst etwas schockiert über das viele Geld, das in den Blinds draufgeht.

                  Comment


                  • #10
                    ich würd dies erst nach ein paar häden tun, um zu schauen wie die anderen mitspieler spielen

                    Comment


                    • #11
                      Habe gerade mal bei mir nachgesehen, -0.11 und -0.17 auf SB und BB bei mir (Ist aber alles 6max).

                      Ich denke auch, es ist "normal" in den Blinds zu verlieren, ich habe mal gelernt, dass beim Pokern das Geld von rechts nach links wandert (aufgrund der besseren Position).

                      Du must in den Blinds nicht nur einen Zwangseinsatz bringen, du must anschließend auch immer als Erster setzen.
                      Dadurch hast du natürlich enorme Nachteile.
                      Du kannst z.B. nicht Raisen; du kannst zwar einen Checkraise planen, wenn dein Gegner aber auch checkt hast du allerdings einen Einsatz verloren. Setzt du kann dich aber dein Gegner raisen wenn er eine starke Hand hat, und du verlierst einen Einsatz mehr.

                      Du siehst also, frühe Position = Nachteile im Spiel.

                      Daher kommen auch die wenigen spielbaren Hände in den frühen Positionen der Starttabellen zustande, während du in später Position viel mehr Hände spielen kannst.

                      Vegas

                      Comment


                      • #12
                        um im SB und BB positive werte zu haben mußt du schon ein paar hände gespielt haben

                        gut ist aufjedefall alles was besser ist als -0,25 und -0,5 aber es ist auch nicht unbedingt schlecht jetzt 0,28 und 0,72 zu haben da wir ja deine postflop etc werte nicht kennen

                        Comment

                        Working...
                        X

                        X Informationen zu Cookies

                        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.