PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

[SnG] 77 vs 4-Bet $82 TCOOP Shootout - Poker Hand der Woche (Tickets zu gewinnen)

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [SnG] 77 vs 4-Bet $82 TCOOP Shootout - Poker Hand der Woche (Tickets zu gewinnen)


    Die Poker Hand der Woche mit und von xflixx - wie hättet ihr gespielt?

    Postet eure antworten hier bis Montag (6. Februar, 23:59 Uhr). Alle Antworten bekommen ein School Pass Ticket, die beste(n) Antwort(en) bekommt ein Freeroll-Ticket für das $5.000 Big Bang.

    Wenn der Thread mehr als 40 Einträge hat, dann gibt es 2 Big Bang Tickets zu gewinnen, bei 80 Einträgen oder mehr 3 Tickets!

    - Kopierte Postings, Einzeiler im Stil von "fold preflop" oder "würde wie Poster XY spielen" zählen nicht, ebenso kopierte Postings
    - Felix sucht den Gewinner aus und gibt sie zeitnah* im Thread bekannt
    - Alle Tickets werden in den ersten beiden Wochen des Folgemonats gebucht**!

    Klicken, um Text anzuzeigen
    * idealerweise Dienstags, spätestens jedoch vor dem nächsten Big Bang-Turnier

    **Details zu den Tickets:

    - Die School Pass und die Big Bang-Tickets werden NICHT zur gleichen Zeit gebucht
    - Wenn die Tickets gebucht sind, könnt ihr sie unter Tools > My Games & Tickets > Tournament Tickets einsehen
    - Big Bang Ticket-Gewinner werden zusätzlich per eMail informiert
    - Wer durch verschiedene Aktionen, mehr als ein Big Bang-Ticket erhält, bekommt nur ein Ticket ausgestellt. Das zweite wird für den nächsten Monat 'vorgemerkt'. SPTs werden hingegen auch mehrfach ausgestellt
    Last edited by NerdSuperfly; 30-01-2017, 11:49.

  • #2
    Auch hier hätte ich gerne die Stats des Buttons, insbesondere der AttemptToSteal und FoldStealTo3Bet wäre sehr hilfreich. Hast du irgendwann mal erklärt, warum du in den Videos auf Stats verzichtest?

    Allgemein
    Du hast einen Harrington M Wert von etwas über 25. in dem Bereich kann man noch den einen oder anderen Move machen, es wird aber schon langsam enger. Auf jeden Fall sind wir noch nicht im Push-Or-Fold Modus. Weiterhin ist festzuhalten, dass du der kleinste Stack am Tisch bist.

    Handanalyse

    Das Openraise des Buttons kann hier alles mögliche sein. Er wird hier mit einer sehr weiten Range openraisen, um den 600er Pot möglichst billig und möglichst kampflos zu bekommen.

    Eine 3Bet an sich finde ich gut. Auch wir wollen den Pot möglichst billig und möglichst kampflos bekommen. Um per call auf ein Set zu spielen ist das Turnier zu weit fortgeschritten. Ich hätte die 3Bet etwas kleiner gemacht - so in Richtung 1600. Das müsste für einen resteal eigentlich reichen.

    Seine 4Bet ist spannend.
    Ich könnte mir vorstellen, dass er sich selbst Levelt. Nach dem Motto: "Ich möchte die Blinds stehlen und eröffne mit einer weiten Range. BB hat das erkannt und möchte restealen - ebenfalls mit einer weiten Range. Deshalb hat er nichts und ich mache einen re-re-steal." Gleichzeitig könnte er einfach wirklich eine gute Hand haben AJ+, 99+. Weiterhin halte ich es für möglich, dass er eine Hand hat, die in der Regel am leben ist (also nicht dominiert), z.B. 78s. Damit hat er in der Regel 35% beim All-In und zusätzlich hat er dich vom Stack her gecovered. Auch damit könnte er sich entscheiden Druck zu machen.


    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich an der Stelle folden würde. Wir haben gegen die oben beschriebene Range zwar in etwa 55%, aber wie soll die Hand denn weitergehen?
    min5bet läuft auf ein All-In hinaus. Wir haben also einen Coinflip auf dem Verbleib im Tournier - nicht gerade optimal. Ich denke auch, dass wir über ein direktes All-In keine Ford Equity mehr generieren. Bei einem Call sehen wir mit etwa 9000 chips in einem circa 8500 chips Pot den Flop out of Position - auch nicht optimal.Gleichzeitig ist unser verbleibender Stack nach einem Fold preflop groß genug, um damit weiter arbeiten zu können.

    Zusammengefasst: hier folden, Notiz machen und in einer ähnlichen Situation, wenn er Tischbully spielt rübershoven.
    Last edited by Liebe+Freude; 30-01-2017, 13:27.

    Comment


    • #3
      Das erste Raise des Buttons würde ich nur callen. Ich verstecke dadurch mein Paar und sollte ich das Set auf dem Board treffen, kann ich durch eine C-Bet den Gegner zu einem Push verleiten. Wenn ich das Board nicht treffe, habe ich den Verlust mit 346 verlorenen Chips in Grenzen gehalten.

      Du entscheidest dich zu Raisen worauf hin der Button erneut feuert

      Wenn du Bet callst, hast du 8.480 chips investiert und einen Rest von 9.596. Quasi Pot Committed. Insofern macht nur ein All in Push oder eine Fold Sinn.

      Die Wahrscheinlichkeit dass er wenigstens zwei Overcards hält, ist relativ hoch. Ein kleineres Paar als 7/7 würde ich ihm nicht geben. Insofern wäre mir ein Coin Flip für mein Turnierleben, bei verbleibenden 36BB noch zu knapp.

      Von meiner Seite aus also ein Call in der ersten Situation und ein Fold in der zweiten.

      Comment


      • #4
        Ich würde hier folden da ich ihm eine Hand gebe von 88 bis AT suited +. Das heisst es wird für mich ein coinflip und ich raus da er mehr Chips hat.

        Comment


        • #5
          Ich würde hier folden da ich ihm eine Hand gebe von 88 bis AT suited +. Das heisst es wird für mich ein coinflip und ich raus da er mehr Chips hat

          Comment


          • #6
            Shootout heißt an dieser Stelle (3 Spieler rest) für mich soviel, dass ich ähnlich spielen würde, wie bei Spin&Go => 3 Spieler und nur der 1. gewinnt.

            BB mit 320. OR vom Button auf 666. SB steigt aus. Pot = 1266.
            Mit 77 halten wir ein mittleres Pocket. Ein call kostet uns 346$ (~21,5%). Damit sind unsere Set-Chancen auf dem Flop geringer als der Preis. Ohne Set aber wird es für uns schwer OOP mit einem mittleren Paar zu spielen.
            Da ein Pocket-Paar aber in einem Spiel zu dritt schon eine sehr starke Hand ist, ist auch wegwerfen keine Option m.E.
            Deshalb ist die 3-Bet meiner Meinung nach die einzige sinnvolle Option.
            Nun zur 3-Bet-Höhe: Wie oben schon erwähnt, ist unsere Chance auf ein Set auf dem Flop gering. Und ein Flop ohne Broad-Way-Karte (welche ja Scare-Cards für uns sind) sind auch vergleichsweise selten. Unser Stack mit dem BB beläuft sich auf 13739, womit wir der Small-Stack sind. Einplanen sollten wir eine C-Bet auf dem Flop - egal, ob wir treffen oder nicht, da wir mit der 3-Bet nicht selten die Action an uns ziehen.
            Ich würde eine 3-Bet auf 2383 vorschlagen weil:
            - Der Gegner braucht erstmal 34% für einen Call und wir signalisieren Stärke
            - Wir können auf dem Flop eine 3/4-Pot-Bet bringen und haben dann nochmal das Doppelte dieser Bet auf der Hand.
            - Wir senken die Gefahr einer 4-Bet, da eine 4-Bet nahezu einem All-In gleich kommt und damit fasst nur noch mit Premium-Händen gemacht wird.

            Deine 3-Bet ist mir zu klein.
            1. Das läd viele Hände zum callen ein - und unsere Hand ist nicht gut spielbar.
            2. Das lässt auch eine 4-Bet mit mittelstarken Händen bis hin zu Bluff-Händen zu.


            Nun kommt die 4-Bet.
            Das lange Warten wirkt polarisierend - muss es jedoch nicht sein.
            - Ein Call kostet dich 2334 (27%)
            - Ein Shove deinerseits kostet ihn 9579 (34,5%).
            - Für dich geht es um das Turnierleben.
            - Ein Fold lässt dir rund 37 BB.

            An dieser Stelle wäre ich für einen Fold.
            77 lässt sich schlecht weiter spielen bei einem Call.
            Für einen Shove auf eine 4-Bet hin ist 77 zu schwach.

            Für die Hand muss man das Turnierleben an dieser Stelle nicht riskieren, denn dir bleibt noch ein passabler Stack.

            Comment


            • #7
              ich weis nicht die hand ist doch nachallen umständen und möglichkeiten so richtig gespielt.lediglich ein bisschen länger zögern bis zum jewiligen call. hätte er von anfang an noch gekonnt.

              Comment


              • #8
                Wenn es ein vorsichtiger Spieler ist würde ich folden,da ich davon ausgehen muss das er auch ein paar hält,und zwar ein höheres.Wenn es aber ein agresiver Spieler ist würde ich all in gehen um ordentlich Druck auszuüben da die meisten folden würden weil man extreme stärke zeigt,und ich finde die blinds reichen bei dieser Hand schon weil nach den flop sind poket 7 meist nur noch eine schlechte Hand!!

                Comment


                • #9
                  Komisch, bei mir kommt mittlerweile ein falsche Video. statt 7/7 hast Felix jetzt Q/Th.

                  Comment


                  • #10
                    Erstmal geiles Intro richtig professionell!!!

                    3 Spieler noch am Tisch also kann der Button hier so ziemlich jede Hand raisen, also würde ich hier auch reraisen so ca. das Dreifache. Die 4Bet sieht hier ziemlich stark aus und ich würde normalerweise folden, aber da es sich hier um die Handanalyse der Woche handelt ist das sicherlich zu einfach gedacht.
                    Da es sich um ein shootout handelt(habe ich noch nie gespielt!!!) glaube ich muss man da anders an die Sache rangehen. Hier gehört gepusht also Allin, der Gegner covert uns hier und ist sich dessen sicherlich bewusst. Ich glaube wir haben hier noch immer genug Fold Equity damit wir hier durchkommen.
                    Wenn es darum geht ALLE am Tisch zu eliminieren kommt man mit einer passiven Strategie nicht weit. Der Button hält hier meiner Meinung eine spekulative Hand, die er nicht am Flop weiterspielen möchte und falls er doch callt gibt es nur ein lautes"Can we hold? Hold... Hold... another brick... "

                    LG vom Anfängerösi

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von Kartodis Beitrag anzeigen
                      Komisch, bei mir kommt mittlerweile ein falsche Video. statt 7/7 hast Felix jetzt Q/Th.
                      Zuerst kommt immer die Auflösung der Hand der LETZTEN Woche, danach folgt die aktuelle Hand der Woche.
                      Also Video bis zu Ende schauen

                      Comment


                      • #12
                        Zitat von DarkShadow79 Beitrag anzeigen
                        Zuerst kommt immer die Auflösung der Hand der LETZTEN Woche, danach folgt die aktuelle Hand der Woche.
                        Also Video bis zu Ende schauen
                        Jetzt verstehe ich auch warum. Hab mir das Video im Facebook Post von xflixx angeschaut und dort ist nur die aktuelle Hand mit 7/7 drin. Hier aber, wie von dir richtig beschrieben, auch die Hand der Vorwoche.

                        Danke für den Hinweis!

                        Comment


                        • #13
                          Ein kleines/mittleres PocketPair muss ich normal preflop erhöhen, um entweder den Pot mitzunehmen oder jedenfalls gegen wenige Gegner zu stehen. Hier kommt aber schon eine Erhöhung auf ca. 2 BB, die ich im BB mit fast jedem Blatt callen würde. Dafür spricht auch, dass er dann nichts über mein Blatt weiß. Und wir sind schon zu zweit, was ich mit einem PocketPair immer anstrebe.
                          Seine Conti-Bet auf dem Flop kann ich aber nur callen, wenn ein 7 oder zumindest ganz wenige, besser keine, Overcards kommen. Das bringt mich auf den Gedanken, dass man hier erhöhen könnte. Wenn er mit so etwas wie KQ erhöht hat, kann ich ihn vielleicht vertreiben. Ich versuche das jetzt.
                          Der Gegner geht noch einmal drüber. Das sieht nach einem höheren PocketPair aus, mit dem er den Pot schön füllen will.
                          Wenn er zwei Figuren hat (z.B. AK), habe ich 50% Gewinnchance; gegen ein höheres PocketPair viel weniger. Das ist mir zu wenig, hier steige ich aus.

                          Comment


                          • #14
                            hi flixx also meine analyse der woche ist verdammt kurz

                            eine 77 gegen einen bb raiser ist immer ein all in von dir !

                            nicht 3 betten

                            Klar wenn er ein big pair hält bist du weg aber mal ehrlich wie oft kommt das vor ?

                            deine Chance mit einem all in den Pot sof

                            du willst entweder alles riskieren für ort klarzumachen ist riesig !

                            wenn es zu nem 1:1 heads up kommt mit deiner 77 hast du meist verloren weil wie willst du das spielen wenn nur 1 overcard da liegt ????

                            77 8910jqka alles overcards die kommen und du hast keine chance wenn er blöfft

                            deshalb gibts bei ner 77 nur ein all in !!!!

                            er hingegen callt mit allen pokets ak aq usw gegen das meiste bist du vorne mit ca 55 %

                            also deine 3 bett ist absolut kontraproduktiv und nach seinem raise wenn ich es so gespielt hätte wie du hätte ich jetzt gefoldet !

                            oder wäre jetzt all in gegangen aber dann mit nem schlechten gefühl.

                            Comment


                            • #15
                              Handanalyse

                              Na ja, eine 3 Bet mit Pocket 7er finde ich persönlich schon in Ordnung. Nichts desto trotz würde ich nach der 4bet passen, denn da wurde ja vorher schon ein raise vom Gegner gespielt und nun nach der 4bet halte ich ein höheres Pair durchaus für realistisch. Vielleicht AJ oder gar AQ...
                              LG

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.