PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

[6-Max] Tens am SB auf NL100- Poker Hand der Woche (Tickets zu gewinnen)

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [6-Max] Tens am SB auf NL100- Poker Hand der Woche (Tickets zu gewinnen)


    Die Poker Hand der Woche mit und von xflixx - wie hättet ihr gespielt?

    Postet eure antworten hier bis Sonntag (3. April, 23:59 Uhr). Alle Antworten bekommen ein School Pass Ticket, die beste Antwort bekommt ein Freeroll-Ticket für das $5.000 Big Bang. Wenn der Thread mehr als 40 Einträge hat, dann gibt es 2 Big Bang Tickets zu gewinnen, bei 80 Einträgen oder mehr 3 Tickets!

    - Einzeiler im Stil von "fold preflop" oder "würde wie Poster XY spielen" zählen nicht
    - Felix sucht den Gewinner aus
    - Alle Tickets werden in den ersten beiden Wochen des Folgemonats gebucht!
    Last edited by NerdSuperfly; 29-03-2016, 16:32.

  • #2
    also ich hätte pre flop gefoldet , man muss davon ausgehen das ein Höckers pocket im umlauf ist.

    Comment


    • #3
      Raise, und wenn darüber erhöt wird, leider fold, da der gegner bereits ein set getroffen hat..

      Comment


      • #4
        pockets kommen selten allein ...
        doch was solln da noch kommen ?!?
        xflixx spielte viel 2slow! gh pühhhs

        Comment


        • #5
          ich folde. zu viele oberpockets und dann auch noch mit 2 spielern mit hohen bets

          Comment


          • #6
            " Raisen danach checken / callen " das wäre vermutlich meine Spielweise!

            Comment


            • #7
              Call und action abwarten. Kommt das 3. Karo fold.
              Kommt die 10 check raise.
              Falls nicht und der Gegner erneut nen kleineren Betrag setzt würde ich callen.
              Bei einem all in oder würde ich passen.

              Comment


              • #8
                Hi flixx,

                ich hätte die Hand so gespielt:

                Dein Call des Open-Raises ist mit Pocket Tens ok. Du hast eine starke Hand und solltest dir damit durchaus den Flop ansehen. Wenn der BB foldet, bekommst du Odds von fast 1 zu 2. Wenn der BB callt sind es sogar 1 zu 2,6. Die Range des BB wird dabei vermutlich nicht so stark sein, als die des ursprünglichen Raisers, da der BB ja bereits Geld im Pot hat und daher nicht mehr ganz so viel dazu bezahlen muss. Ich denke, dass deine Hand durchaus stark genug für einen Call ist. Du bist vorne gegen jede Mid-Pair-Range kleiner TT sowie allen suited Connectors, AXs-Kombinationen und Broadwaykarten. Die müssen nämlich auch erstmal treffen und verpassen zu 30 % den Flop. Hinten bist du gegen alle höheren Paare. Die liegen eben auch in der Range des Gegners. Da er aus früher Position raist, muss er eigentlich stark sein.

                Der Reraise des BB kommt für mich überraschend. Vor allem die Höhe sieht für mich eher danach aus, als ob er den Pot einstreichen will ohne eine echte Hand zu haben. Oder er hat tatsächlich eine starke Hand und will um einen großen Pot spielen. Der ursprüngliche Raiser denkt sich das wahrscheinlich auch und überlegt wahrscheinlich, ob seine Hand stark genug ist, um gegen den BB anzutreten. Vielleicht überlegt er sich auch, ob er über die 13 $ nochmal drüber geht und entscheidet sich vielleicht dagegen, weil er keinen Fold des BB provozieren will.

                Ich an deiner Stelle hätte die Hand wegen der Preflop-Action weg geschmissen und auf den nächsten Spot gewartet um Kasse zu machen. Zwei Gegner vor dir haben deutlich Stärke gezeigt und du bist OOP. Vermutlich bist du gegen mindestens einen der beiden hinten und musst zumindest ein Set floppen, um mit deiner Hand wieder vorne zu sein. Die Chancen dafür liegen bei 7 zu 1. Du musst aber ca: 1 zu 3 callen. Die Wahrscheinlichkeit ist also zu gering, als dass du für den Preis dein Set floppst.

                Nun hast du aber doch gecallt und triffst den Flop nicht. Hier würde ich konsequenterweise weiter Check-Fold spielen. Überraschend, dass der BB ebenfalls nur checkt und damit die Initiative abgibt. Ich glaube wir haben hier die Situation AA gegen KK und der BB (mit AA) spielt seine Hand an dieser Stelle slow. Spieler 5 versucht einen Flush-Draw zu repräsentieren. Oder er hält A4 in Karo und hat sowohl den Gutshot auf die Straße als auch den Nutflush-Draw. Seine Bet-Höhe passt auf jeden Fall zu dieser Kombination.

                Du solltest aber folden. Was willst du mit deiner Spielweise repräsentieren? Zweimal Preflop nur gecallt. Das eine Mal davon eine hohe Bet des BB. Deine Gegner müssten dich damit auf ein hohes Paar oder AK setzen. Dementsprechend ist doch klar, dass du den Flop verpasst haben musst. Und Spieler 5 bettet jetzt in Position in die Blinds hinein. Weg mit der Hand. Geld sparen! Auf zum nächsten Spot!

                Beste Grüße
                Last edited by fadmin; 29-03-2016, 20:44.

                Comment


                • #9
                  Finde den preflop call den besten Move, weil man nach dem Flop die meisten Optionen hat. Wenn man preflop raist wird es ziemlich eklig, wenn ein/zwei/drei Overcards kommen. Dann kann man je nach Action des Gegners nur noch den Semibluff-spielen oder folden.(wobei dabei die Handrange der zwei Gegner eher stärker ist.)

                  Nach dem Flop und dem Bet würde ich am ehesten folden. Hätte der BB kein Sqeeze gemacht oder nur 2 Spieler im Pot, dann eher raisen.

                  Comment


                  • #10
                    Hi,

                    der call oop gegen das open-raise ist okay.
                    Der BB 3bet gegen einen tighten OR und ein Call im Sandwich...
                    Ich denke nicht das er das so mit suited connectors oder AK machen wird. An dieser Stelle gebe ich ihm ein
                    hohes PP. Die Potodds sind dann 1:3 mit guten Implied odds. -->> CALL (auf setvalue)
                    Der Flop check oop sollte standard sein, und jetzt kommt die Valuebet vom oRaiser, du sitzt im Sandwich und musst dem
                    3better eine starke Range geben. -->> Fold

                    Comment


                    • #11
                      reraise. falls nochmals reraise kommt, fold.

                      Comment


                      • #12
                        Der Turn

                        Hätte die Hand bis zum Turn genauso gespielt, allerdings liegen im Turn 2 mögliche Flush draws und gutshot Straightdraws bei 10nen und Buben, daher hätte ich ab dem Turn einen Bet um die 50% des Pots gemacht und dem Gegner nicht den River Kostenlos gegeben, da wäre eine große Range an Händen die das gecallt hätte. In den meisten fällen hätten wir wahrscheinlich einen fault bekommen oder einen call. In diesem Fall hätte die A-Q wahrscheinlich sogar geraised, da sie uns ein Ass oder einen draw gibt. Im River hätte man dann all-in gehen können, da man schon geraised wurde und der gegner denken kann man blufft auf einen geplatzten Straight/flush draw oder der Gegner eine gute Hand hat die schlechter als die Asse sind. Hätte der Gegner J-10 wäre das pech aber man hätte es nicht vermeiden können.

                        Also wie gesagt bei mir leichte Abänderung im Turn wegen den möglichen draws.

                        Comment


                        • #13
                          Call und race

                          Comment


                          • #14
                            also ich hätte pre flop gefoldet , man muss davon ausgehen das ein Höckers pocket im umlauf ist.

                            Comment


                            • #15
                              10/10

                              Alles möglich ich schecke.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.