PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL10 Zoom TJs

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL10 Zoom TJs

    Moin,


    eine Hand wo es mal wieder eher um den Lineabgleich geht, als um einen Spot den ich meine missplayed zu haben. Es geht dabei um eine Hand direkt im Blindduell.

    PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

    saw flop | saw showdown

    Button ($10.40)
    SB ($17.97)
    Hero (BB) ($30.22)
    UTG ($8.97)
    MP ($10.05)
    CO ($10)

    Preflop: Hero is BB with J, 10
    4 folds, SB raises to $0.25, Hero raises to $0.76, SB calls $0.51

    Flop: ($1.52) 6, 5, 10 (2 players)
    SB checks, Hero bets $1.09, SB calls $1.09

    Turn: ($3.70) 3 (2 players)
    SB checks, Hero checks

    River: ($3.70) 10 (2 players)
    SB bets $2.35, Hero ?

    Stats: Ich denke die Stats von Spieler zu betrachten die vor den Blinds gefoldet haben, wenn es sich um ein Blindduell handelt ist wirklich unnötig, oder besteht hier auch noch eine weitere Baustelle?
    16/12 auf 112 Hände spielt der SB, stealt 33% bislang, AF infty foldet 67% auf Cbets. Ich würd ihn irgendwo zwischen Nit und Reg kategorisieren, weil man dies ab ca. 100 Händen langsam machen.
    Nots: [P] 3Bet range {AKo} (1)
    [P] Called 2Bet from blinds range {A3o} (1)

    Preflop: Optionen sind für mich 3bet und Callen. Ich hab solide suited connectors, dazu auf meinen Gegner Position. Er stealt auf den Blinds 2/3 foldet recht viel gegen cbets und foldet bislang auf jede 3bet (5/5). Ich würd sagen, daher haben wir eher die 3bet wie einen Call, da wir auch auf Flops die wir nicht treffen gegen ihn oft den Pot nehmen werden und recht oft die HAnd sogar schon Preflop hier gewinnen werden.

    Flop: Mit TP für uns recht gut, das da einige Draws liegen macht ihn aber wiederum gefährlicher. QQ+, vllt auch KK+ hätte unser Gegner hier eher ge4betet Preflop. Kleine Pokets wohl gefoldet. Heißt uns schlägt nach der Rechnung hier fast gar nichts TT,JJ, bessere TP sehe ich ihn hier eigentlich keine halten, da er mir dafür zu tight schien gegenüber 3bets, oder? Daher würd ich sagen eine klare Cbet, denn wenn wir alleine gegen 99 und einen Flushdraw nur cbeten würden und unsere Range für Hände gegen die wir hinten sind passt, sind wir hier klar vorne.

    Turn: Blank. Stellt sich aber die Frage, ob er hier jetzt nochmal 88 oder 99 callen wrüd. Wahrscheinlich nicht immer, vllt sogar gar nicht. Also würden wir nur gegen einen möglichen Flushdraw hier beten mit overcards. Eine Hand die er nicht folden würd, aber wovon kaum welche in seiner Range liegen dürften und gegen Hände gegen die wir hinten sind (TT+) Daher spiele ich hier lieber einen Check behind mit der Intention, wenn der Flush nicht ankommt am River eine bet zu callen. Dafür spricht hier ebenfalls der AF von Villi bis dahin, da er alles gefeuert hat, was ihm unter die ARme kam (AF infty, Cbets 100%).

    River: Traumkarte würd ich mal sagen. Der Flush kommt nicht an, dafür aber für uns trips. Die beabsichtigte Bet erhalten wir, aber was macht ihr jetzt, Raise oder Call bei einem Raise wie hoch? Das wir hier nicht folden sollten, sollte mMn jeden klar sein, oder?

    MfG
    Asadz



  • #2
    Hi. Ich möchte eher auf das Preflopspiel bei dir eingehen. Du erkennst richtig das es sich hierbei um einen Nittigen Spieler mit Stats von 16/12 auf 112 Hände handelt. Hierbei solltest du nicht die Stats überbewerten, weil du daraus schnell falsche Schlüsse ziehst und dein Play leicht -EV werden kann.

    Villian eröffnet 12% seiner Hände, das macht bei 112 Händen ca 13 Hände die er eröffnet hat. So nun hat er 5 mal eine 3bet bekommen und 5 mal auf diese gefoldet. Das heißt insgesamt ist er als PFA nur 8 mal zum Flop gekommen, wo er die Chance hatte eine Cbet zu machen. Und diese 8 Hände sind halt nichts, daraus kann man nicht schließen das Villian super Agressiv ist. Zudem kommt ein 16/12 mit einer viel stärkeren Range, als einer der 25/20 spielt, zum Flop und wird dementsprechend ein höheren Cbet Wert haben. Das er in diesen 13 Händen jedes mal auf eine 3bet foldet kommt schonmal vor. Auch hat er in diesen 13 Händen 33% gestealt. Der Wert hat auf diese Samplesize überhaupt nichts zu sagen.

    Bei dem Steal Wert müsstest du eigentlich auch noch differenzieren. Sind die 33% aus dem SB oder aus dem BU? Aufgrund dieser Samplesize kannst du auch hier nichts über sein Stealverhalten großartig schlussfolgern. Zumal 33% nicht sonderlich viel sind aus dem BU. Bezieht sich dein Wert nämlich nur auf den BUSteal kannst du wenig über sein Stealverhalten im SB sagen.

    Jetzt dürftest du feststellen, das JTs als Exploit3bet nicht sonderlich gut ist und sogar -EV sein dürfte. Ist JTs nicht in deinem default 3bet Plan enthalten, würde ich hier zu einem call tendieren. Es ist immer wichtig auf die Samplesize zu achten und sich vielleicht einmal genau Gedanken darüber zu machen auf welche Samplesize welche Stats aussagekräftig sind. Du kommst sonst nur in unnötige Spots die dir sonst erspart hätten bleiben können.
    Last edited by Hanniyo; 26-05-2015, 15:57.

    Comment


    • #3
      180bb deep folden?

      Edit: River ist ein klarer Call und niemals ein Raise, außer gegen krassen Fisch imo.
      Zitat von Forfail
      schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat

      Comment


      • #4
        Zitat von Pokerik878 Beitrag anzeigen
        180bb deep folden?
        Ups. War so vertieft, da ist mir das gar nicht aufgefallen. Werde es gleich richtig stellen, meine natürlich callen

        Comment


        • #5
          So deep finde ich preflop gut, obwohl flatcall natürlich das Standardplay ist besonders gegen einen nittigen Spieler.

          Flop und Turn würde ich einfach gegen alle seine Medium Pairs und Flushdraws mit Overcards betten mit Position. Gegen ein Raise auf jeder Straße haben wir bei einem solchen Gegner ja eher eine leichte Entscheidung.

          River würde ich dann valueraisen, die Stacksizes erlauben für einen Raise/Fold auf sowas wie 7.50 zB. Denke wir können hier immer noch wie ein Bluff aussehen und Herocalls von kleinen Paaren bekommen

          [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

          Comment

          Working...
          X

          X Informationen zu Cookies

          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.