PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL10 Zoom 22 set

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL10 Zoom 22 set

    Moin,

    diesmal eine Hand, wo es darum geht, ob ich nicht hätte früher einen Fold finden müssen/ können?

    PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

    saw flop | saw showdown

    Hero (Button) ($13.53)
    SB ($25.29)
    BB ($9.95)
    UTG ($12.44)
    MP ($10)
    CO ($13.41)

    Preflop: Hero is Button with 2, 2
    UTG raises to $0.30, 1 fold, CO calls $0.30, Hero calls $0.30, 2 folds

    Flop: ($1.05) 2, K, 3 (3 players)
    UTG bets $0.66, CO calls $0.66, Hero calls $0.66

    Turn: ($3.03) Q (3 players)
    UTG bets $2.16, CO calls $2.16, Hero calls $2.16

    River: ($9.51) 4 (3 players)
    UTG bets $9.32 (All-In), CO raises to $10.29 (All-In), Hero folds

    Total pot: $28.15 | Rake: $1.27

    Results below:
    Klicken, um Text anzuzeigen

    UTG had 9, 7 (flush, King high).
    CO had A, Q (flush, Ace high).
    Outcome: CO won $26.88


    Stats: UTG spielt 22/19 auf 145 Hände AF 5,0 3/17 aus UTG
    CU spielt 24/22 auf 191 Hände Af 10,0 foldet 40% auf Cbets 3bet 9,9%
    Im SB sitzt ein LAG, der aber mit nur 4,6% sehr selten 3betet auf 2k Hände
    der BB ist mehr oder weniger unknown 18/18 auf 23 Hände ohne 3bets bis dahin

    Nots: UTG:
    [P] 3Bet Blind vs steals w/{AQo} (1)
    [P] 3Bet range {AQo} (1)
    [P] 4Bet+ range {AQo} (1)
    [T] Played turn draw aggressively (1)
    CU:
    [P] 3Bet Blind vs steals w/{54o} (1)
    [P] 3Bet range {AQo,54o} (2)

    Preflop: Ganz einfach gesagt würd ich sagen Call auf set value. Da man bei den Blinds nicht unbedingt von 3bets ausgehen kann, sollte dies hier in Ordnung sein.

    Flop: Set ist angekommen, aber das Board ist komplett in einer Farbe, will ich den Pot nicht künstlich noch größer aufblähen. Da der Spieler vom CU ebenfalls gecallt hat, bleibe ich hier lieber einfach passiv.
    Ich denke folden kann ich hier noch nicht und sollte ich auch nicht.

    Turn: Das Board paired nicht und es kommt auch kein weiterer Draw an. Wenigstens etwas. Der Spieler aus UTG betet erneut und CU callt erneut. Ich denke im nachhinein das der Call hier schon deutlich dünner wird. Natürlich kann man damit rechnen, dass der Spieler aus dem CU dies mit einem starken Draw macht. Dennoch stellt sich die Frage ob ich hier schon von meinem set komme, besonders weil er nur buttonset ist.

    River: Hier ist der Fold natürlich klar, nachdem UTG pusht und CU drüber geht. Alles andere wäre schwachsinnig.

    MfG
    Asadz



  • #2
    Hallo,

    Ich finde deine Line gut gespielt.
    Einen Raise gegen zwei Spieler am Flop, auf diesem monotonen Board, finde ich nicht gut, da du selten hier nur schlechtere Hände (FD, TP) zum Callen bekommst und bessere Hände würden fast niemals folden. Der Call ist von den Odds (inkl. IO) okay. Wir haben noch 7 Outs. Ziel ist es das FH zu treffen!

    Am Turn bekommen wir gegen zwei Spieler für den Call nochmals ausreichend gute Odds (sogar ohne IO). Pairt dam River das Board, gibt es für uns eine exzellente Auszahlung, weil kaum noch einer von seinem Flush herunterkommen wird.
    Der Fold am River, nachdem das FH nicht ankommt, war dann natürlich ein Muss.

    Warum der UTG aber am River mit dem schwachen Flush nochmals gegen zwei Gegner, die immer mitgingen, bettet, ist mir nicht so verständlich. Er kann doch hier auf diesem Board von niemandem mehr ein drittes Mal Equ. bekommen, nur mehr einen Call von besseren Händen ??
    Last edited by JoeCrocodill; 23-05-2015, 14:14.

    Comment


    • #3
      Ich folde das preflop schon. Beider Spieler haben reggish stats und daher wird UTG eine tighte (pocket pair heavy range) openen und der CO wird vermutlich eine pocketpair heavy range flatten.

      Daher ist die Chance hier in eine set<set Situation zu laufen deutlich höher, als wenn wir zum Beispiel am button vs ein CO open eine 27/19ers eine Hand wie 66 flatten. Dazu ist es etwas deeper und durch die multiway Dynamik ist es wesentlich schwieriger unsere Handstärke zu verbergen wenn wir ein set floppen. Spielt nur UTG vs Button flat kann auf einem K 2 x x x board der Spieler UTG eventuell dreimal betten und wir shoven dann vs. sein AK den river und er levelt sich in einen call. Multiway wird er dies wohl deutlich seltener tun.

      Ein Fortschritt ist, dass du am river den fold erkennst. Dass du dich aber fragst, ob du den turn schon folden solltest, zeigt, wie unkomfortabel du dich in dieser Situation fühlst. Und das beginnt m. M. nach schon preflop.

      Später kommt flix und sagt pre stanni call, aber der kriegt mit seinem Team Pro Patch auch immer mehr Action als unsereins.

      Comment


      • #4
        @Olga du musst hier aber bedenken, dass es sich dabei immer noch um die Micros handelt und nur sehr wenige Spieler wirklich mit Ranges und sonst was in der Richtung spielen und selbst Spieler die noch solide aussehen neigen dazu hier und da noch ab und an Bullshit zu machen. Eine oder gar mehr Stufen weiter denkt hier zusätzlich kaum einer, wenn überhaupt. Im Normalfall spielt hier der durchschnittliche Spieler einfach nur seine Hände stur runter und kümmert sich wenig bis nichts um andere Spieler. Am Turn wurde die Hand bei mir dann komplizierter, da zu den möglichen Flush jetzt ein weiteres set aus der TopRange möglich war und dennoch weiterhin beide Spieler in der Hand waren. Daher hab ich dort über einen Fold bereits nachgedacht. Selbst beim FullHouse am River hätte man sich hier einfach nicht 100% wohl fühlen können und bei so einer Aktion sicherlich einen Fold in Betracht ziehen können, vllt sogar müssen.


        Comment


        • #5
          Sehr gut gespielt, River Fold muss her. Der Opener wird hier im Multiway Pot wohl mindestens KK oder gefloppte Flushes haben, der Caller sicher 33+ und ebenfalls einige Flushes.

          Über einen Fold preflop würde ich auf NL10 bei weitem noch nicht nachdenken, dafür ist der durchschnittliche Spieler besonders OOP zu schwach und wir können sicher noch genug Geld selbst mit Bottom Set machen. Wenn wir dann noch so solide Folds wie hier hinbekommen ist alles in Butter.

          [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

          Comment

          Working...
          X

          X Informationen zu Cookies

          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.