PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

[MTT]2.2$, 13 left

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [MTT]2.2$, 13 left

    Servus Miteinander, hab mich wieder mal dazu hinreissen lassen Morgens um 4:00 noch irgendwelche Turniere zu clicken, weil man in anderen Teilen deep war... Na ja. Eins vorneweg: War Morgens um 7:30 nach ner > 12 Std Session und nem ziemlich sicken Tag (siehe Blog), ich war müde und wohl auch etwas unmotiviert. Nach knapp 4 Stunden waren noch 13 left. Initial raiser hat eine 36/33 gespielt, solide seinen Stack gespielt. Pre hab ich nur geflattet, denke das geht ok. Meine Frage ist viel mehr die, ich habe knapp 40BB. Der Flop kommt für AQ an sich sehr gut. Kann/Muss man hier broke gehen? Und v.a. muss man es hier auf dem Flop reinbringen? Mit was spielt er c/r? Bin ich hier noch vorne auf dem Flop? PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 600/1,200 Blinds 120 Ante (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com MP2 (t68,143) Hero (CO) (t44,302) Button (t33,358) SB (t25,173) BB (t12,793) UTG (t65,047) MP1 (t47,177) Hero's M: 16.78 Preflop: Hero is CO with , 1 fold, MP1 raises to t2,652, 1 fold, Hero calls t2,652, 2 folds, BB calls t1,452 Flop: (t9,396) , , (3 players) BB checks, MP1 checks, Hero bets t4,134, 1 fold, MP1 raises to t9,600, Hero raises to t41,530 (All-In), MP1 calls t31,930 Turn: (t92,456) (2 players, 1 all-in) River: (t92,456) (2 players, 1 all-in) Total pot: t92,456 Results below: MP1 had , (full house, Aces over sevens). Hero had , (three of a kind, Aces). Outcome: MP1 won t92,456 Merci FFM sour
    Last edited by gourmet-1955; 26-03-2015, 19:37.

  • #2
    Flop calle ich nur und Turn würde ich sogar bei x/r von ihm sogar folden, denn was würde er denn schlechteres spielen

    Comment


    • #3
      ich würde hier pre definitiv 3beten
      du sagst selber er hat 36/33 seinen stack solide ausgespielt
      is zwar nett das du auf diese Art den bb shorty mit in den pot bekommst aber du spielst halt gegen ne ziemlich weite range
      wieso hast du dich dazu entschieden zu flaten ?
      Und was 3betest du da ?
      Nur qq-aa ?
      ich würde da so auf 6.5k Ca erhöhen pre
      wenn er dann callt kannst du seine range vermutlich schon besser eingrenzen

      kann durchaus ak haben 55,77 würde ich persönlich nicht am Flop schon reraisen
      bleibt halt nicht mehr viel über außer ak,a5,a7

      Comment


      • #4
        Flat oder 3bet geht beides i.o. Würde auch nur flaten, da sb/bb short sind und gut reshoven können.

        Warum 4bet/shovst du den Flop?

        Comment


        • #5
          Die Frage habe ich mir vorhin auch gestellt: warum shove ich hier den Flop!?!?!

          Ich nehme an, dass es meiner Müdigkeit geschuldet war. Ziemlich mau der move imo.

          Der Flat pre gefällt mir eigentlich auch ganz gut.

          Danke Euch für die Antworten!

          Comment


          • #6
            Was spricht nur für einen call am Flop?

            Comment


            • #7
              Zitat von Elite Tim Beitrag anzeigen
              Was spricht nur für einen call am Flop?
              Boah Tim, komme mir vor wie in der Schule.

              Du weißt doch, dass ich im Hände anlysieren eine total Null bin.

              Aber ich versuchs mal:

              Wenn ich den Flop nur calle, behalte ich schlechtere Hände im Pot, gebe Willi die Chance den Turn/River zu (semi) bluffen, kann Turn/River jeweils reevaluieren. Mit einem shove isoliere ich mich vs. A5, A7, sets, AA etc.

              Auf die Gefahr hin, mich jetzt total blamiert zu haben...

              Comment


              • #8
                Wenn ich den Flop nur calle, behalte ich schlechtere Hände im Pot, gebe Willi die Chance den Turn/River zu (semi) bluffen, kann Turn/River jeweils reevaluieren. Mit einem shove isoliere ich mich vs. A5, A7, sets, AA etc.
                Alles richtig.
                Ich sehe hier noch einen anderen wichtigen Aspekt:
                Mit dem Push am Flop signalisierst du imho dem Willi, dass du vermutlich nur das Ass getroffen hast, aber nicht deinen vermutlich starken Kicker (weiß net, ob er dir hier eher so eine tighte Range gibt, aber auch bei einer weiteren Range könntest du ja ein starkes Ass haben).
                Mit Assen würdest du zwar vermutlich pre auch flatten, aber dann hier nicht pushen.
                Also vermutet er, du willst ihn mit sowas wie AT-AK rausdrängen, aus Angst, er könnte irgendwas completen, z.B. den Straight Draw der hier liegt, oder ein ebenfalls starkes Ass. Er denkt vermutlich, du gibst ihm hier A7 A5 nicht, weiß net, ob er meint, du spielst hier nur was besseres als A7.
                Ebenso könnte er vermuten, dass du A5 hast, und ihn rausdrängen willst.

                Kurz gesagt: Sieht halt einfach ängstlich aus, dein Move.
                Er denkt halt, du hast ne starke Karte, die den Flop nicht voll getroffen hat.
                Also sieht er sich mit 2Pair vorne.
                Frage: Woraus schließt du, dass du hier vorne liegst am Flop? Hätteste ihm A7 / 86 / 77 / 55 nicht gegeben? Oder wolltest ihn wirklich rausdrücken?

                Vermutlich hätte er hier sogar seinen Straight Draw gecalled(z.B. 86s? Kenne seine light Minbet Stealing Range aus MP1 nicht, wenn müsstest du das wissen).

                Bin ich hier noch vorne auf dem Flop?
                Also bei mir bekomme ich das immer angezeigt, als Prozentangabe neben meinen Karten, wenn wer allin ist.
                Und zwar einmal ganz kurz, bevor die nächste Karte kommt, und dann immer mit jeder neuen Straße.
                Wenn du dir die Hand im Instant Replay anschaust, siehst du es besser, indem du ihn auf halbe Speed einstellst.
                Wenn das bei dir nicht erscheint, musst du es vielleicht mal einschalten in den Optionen.


                Edit: Du gibst ihm imho hier für 2pair auch zweimal gute Odds, 4k in 13k Pot, 31k in 64k Pot, zumal er im zweiten Fall aus obigen Gründen davon augehen kann, vorne zu liegen.
                Zumal der Flop ein Rainbow ist, was ihm sicher zusagt.
                Last edited by fadmin; 26-03-2015, 21:30.

                Comment


                • #9
                  Mann Mann Mann.... 4 Sätze geschrieben und wech sind Sie....

                  Ich machs mal kurz:

                  Danke für den Input steinalter Mann.

                  Ich glaube bzgl. meiner Frage ob ich am Flop vorne bin hast Du mich missverstanden.

                  Natürlich bin ich nicht vorne, die Frage bezog sich darauf, ob er meinen Shove mit irgendwas bezahlen könnte, gegen das ich vorne bin, evtl. Draw oder AJ, AT... wohl eher nicht.

                  Ansonsten habe ich in dem Spot, ohne mich rausreden zu wollen, einfach nicht nachgedacht, was zu einem großen Teil der Uhrzeit und der Tatsache geschuldet war, dass ich eine gute Hand voll Drinks intus hatte, da es mehrere Gründe zu feiern gab.

                  Generell habe ich aber ein massives Leak in solchen Situationen. Speziell gegen Fische und aggressive Spieler. Ich gebe denen in solchen Spots generell zu wenig Credit. Auch die können ja mal 2 pair floppen...

                  Danke Euch für die Ausführungen. Werde Tims Anregung beherzigen und wieder mehr Hände hier reinstellen.

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von FFM sour Beitrag anzeigen
                    Ich glaube bzgl. meiner Frage ob ich am Flop vorne bin hast Du mich missverstanden.
                    Nee, ich hab mich ungenau ausgedrückt, sollte heißen,DAMALS, was hat dich da vermuten lassen, am Flop vorne zu liegen mit Top Pair 2nd Kicker, und nicht beat zu sein.
                    Also genauso, wie du eben sagtest Natürlich bin ich nicht vorne, die Frage bezog sich darauf, ob er meinen Shove mit irgendwas bezahlen könnte, gegen das ich vorne bin.

                    Kommt ja vor,in dem Zustand kommen dann halt Automatismen, und man gibt sich einfach die Nuts.
                    Aber viele werden den Move halt dann nicht als stark, sondern als schwach sehen, wegen "weak is strong, strong is weak".
                    Passiert mir auch, komischerweise nicht unbedingt, wenn ich müde bin (hab da manchmal so nen Flow-Zustand, wo es auf einmal super läuft, natürlich nicht, wenn mir schon die Augen anfangen zuzufallen), sondern eher, wenn ich zu aufgedreht bin, und mir ne Edge gebe oder es eilig habe.
                    Last edited by fadmin; 26-03-2015, 22:08.

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von FFM sour Beitrag anzeigen
                      Boah Tim, komme mir vor wie in der Schule.

                      Du weißt doch, dass ich im Hände anlysieren eine total Null bin.

                      Aber ich versuchs mal:

                      Wenn ich den Flop nur calle, behalte ich schlechtere Hände im Pot, gebe Willi die Chance den Turn/River zu (semi) bluffen, kann Turn/River jeweils reevaluieren. Mit einem shove isoliere ich mich vs. A5, A7, sets, AA etc.

                      Auf die Gefahr hin, mich jetzt total blamiert zu haben...

                      Das ist auch wichtig. Es bringt ja nichts, wenn ich/wir dir die Antwort vorsage. Man soll ja Selber ein bisschen nachdenken, warum es nicht so gut ist zu shören da man nur Bluffs zum folden bringt. Gilt ja nicht nur für die Hand , sondern immer in so einer Situation (flopabhängig)

                      Comment


                      • #12
                        Danke Tim, ich weiß das sehr zu schätzen!

                        Ist denn meine Analyse wenigsten ein "befriedigend"?

                        Comment

                        Working...
                        X

                        X Informationen zu Cookies

                        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.