PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

River check oder valeubet?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • River check oder valeubet?

    Grüße Intelli,

    was haltet ihr von meiner Valeubet auf dem River?

    [replay hand_id=784138 type=ps title_id=2 showControls=1 themePath=table_PS_560x386.jpg lang=en gameEntity=0 hash=C45FB0E173]

    lg
    Kaffla

  • #2
    Gegen was genau valuebettest du denn was preflop aus UTG raised, 2 Straßen setzt und den A River checked?

    TT, 88? Ich sehe ehrlich gesagt nicht, wie ein unbekannter Gegner hier wirklich mit 77-33 den River called. Falls er damit called, sind das natürlich 42 Kombos und damit eine ganze Menge. Allerdings wissen wir nichtmal ob er 66-33 überhaupt aus UTG raised.

    KK/QQ/99 wird er nicht folden und auch keine Ax Hände. Jetzt ist natürlich die Frage wie oft er damit 2mal feuert. Aber wenn man mal von um die 25 Ax Kombos ausgeht die er haben könnte und er davon vielleicht 10 so spielt, liegt man hier gegen 25 Kombos hinten und er muss tatsächlich irgendwas aus 55-33 check/callen um hier eine Valuebet zu haben.

    Ich denke das ist nur gegen eine Callingstation eine Valuebet.

    Comment


    • #3
      ok, ich hab mir folgendes dabei gedacht
      Das Ax,99 Combos den River checken halte ich für unwahrscheinlich, da die ja eig. nuts haben
      Meiner Erfahrung Nach hat villain auf NL10 in dem Spot 55,66,77,88,tt,qq,kk
      Daher haben wir 5 combos die wir beaten und 2 die uns beaten
      ich denke zwar das 55,66,77 hier auch mal foldet aber eben nicht immer
      Last edited by Kaffla; 10-12-2014, 22:09.

      Comment


      • #4
        Das ist meiner Meinung nach eine ziemlich optimistische Einschätzung, wobei du auch nur knapp über halben Pot setzt. Das sollte die gegnerische Bereitschaft zu callen erhöhen. Aber ich sehe schon viele Spieler hier AK/AQ so spielen, weil sie denken du kannst den River eh nicht callen mit deinen PPs, versuchst aber vielleicht dünn zu valuebetten oder zu bluffen.

        Im Endeffekt läuft es wohl darauf hinaus, ob der Gegner gerne called oder nicht. Gegen eine Callingstation hat man eher eine Valuebet, gegen einen tighten Gegner aber ziemlich sicher nicht.

        Comment


        • #5
          jo ich denk schlussendlich ist der river gegen unkown player ein check, und nur gegen ne station ne bet
          dank dir aber auf jedenfall für deine Einschätzung

          Comment

          Working...
          X

          X Informationen zu Cookies

          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.