PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL 10 - AQ mit Q im Flop

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL 10 - AQ mit Q im Flop

    0.05/0.10 No-Limit Hold'em (10 handed)
    Code:
    Position(Stack):
    UTG (10.15)
    MP3 (7.20)
    Preflop: Hero is UTG with , Hero raises to $0.40, 4 folds, MP3 calls $0.40, 4 folds. Ich denke AQ ist auf diesem Limit auch UTG profitabel spielbar. 4 BB raise sollte hier in Ordnung sein. Flop: ($0.95) , , (2 players) Hero bets $0.70, MP3 calls $0.70. Am Flop treffe ich gegen einen Gegner Top Pair Top Kicker. Flushdraws sind nicht möglich. KT macht hier nen OESD gegen den ich protecten möchte. Also Contibet von 0.7 $. Turn: ($2.35) (2 players) Hero bets $2, MP3 calls $2.00. Eine der Karten die ich nicht sehen wollte. KT macht die Straight, QT nen OESD,J9 und Q9 machen ein Twopair. Die Hände die ich hier noch schlage sind KQ und QT mit dem OESD. Ich denke ein Check /raise AI könnte hier die beste Variante sein. Da wir uns mit jeder Bet eh Potcomitten aber nicht zwangsläufig geschlagen sein müssen, der Gegner könnte uns am Flop auch gefloatet haben um am Turn mit einer Bet den Pot zu klauen. Also wenn er bettet raise AI und er ist damit Potcomitted und wir mich auch mit schlechteren Händen callen. River: ($6.35) (2 players) Hero bets $1.50, MP3 raises to $4.10 (All-In), Hero calls $2.60. Final Pot: $14.55 Oder seht ihr andere Alternativen ?
    Last edited by fadmin; 13-01-2008, 17:01.

  • #2
    Warum hast Du ihn nicht auf QJ gesetzt, die in diesem Limit schließlich auch gern gespielt werden?

    Du schreibsrt ja nicht, was rausgekommen ist, aber ich denke mal, du hast die Hand verloren, sionst hättest du sie ja nicht reingestellt.
    Von den Bet-Höhen und deinen Überlegungen ist es schon ok, hätte ich ähnlich gemacht. Spätestens in einem höheren Limit musst du dir aber angewöhnen , bei einem derart drawlastigem board TPTK auch mal in den Skat zu drücken....



    *Link entfernt. Bitte unsere Nutzungsbedingungen beachten!* Gefallener
    Last edited by Gelöschter Benutzer; 15-01-2008, 22:09.

    Comment


    • #3
      Ich poste zunächst Grundsätzlich keine Ergebnisse, das ich Meinung unabghängig vom Ergebniss hören möchte.

      QJ hab ich allerdings in meiner Überlegung vergessen, da hast du Recht. Also QJ schlägt mich natürlich am Flop/Turn/RIver ebenfalls.

      Aber an welcher Stelle hätte ich die Hand den aufgeben sollen deiner Meinung nach ?

      Comment


      • #4
        ich denk ma auch das du da geschlagen warst..
        wir mein vorgänger schon gesagt hatte .. an dein betting-pattern ist nix auszustetzen. Schwer zu sagen .. Ich hätte wohl entweder am Turn oder am River c/f gespielt. bzw du könntest auch am Turn oder river eine kleine blockbet machen um den pot klein zu halten und auf einen raise folden.
        Last edited by fadmin; 13-01-2008, 16:48.

        Comment


        • #5
          Hätte am River c/c gespielt, weil dann könnte man je nach gegner (okey.. trifft eher auf die minderheit zu)gegen einen Push folden, von ner schlechteren Hand bekommt man, es sei denn es ist ne totale callingstione, so oder so nicht immer Geld und vll. blufft dann die Schlechtere Hand oder eine busted draw noch. Oder man ist geschlagen und der gegner macht ne suckbet und man called wegen der Pot odds dann hat wenigstens ein paar BB gespart

          Edit: okey es gibt keinen vernünftigen Busted Draw der sinn macht.. vll. noch QT.. aber das wäre ja immer noch TP
          Last edited by fadmin; 13-01-2008, 18:16.

          Comment


          • #6
            @pichp01

            Seh ich das richtig, dass du die komische Block Bet von mir am River nicht richtig findest ?
            Du hättest check / call gespielt um evtl. noch nen Bluff zum Betten zu bringen?
            Da würde ich dir zustimmen, entweder ich pushe am River direkt selber AI oder spiele check / call, was ich durchaus bevorzugen würde.

            Mein Problem liegt aber immernoch am Turn.

            Bet / fold || Bet / call || check / raise AI
            Andere Meinungen ?

            Hab im ersten Beitrag mal die Stackgrößen ergänzt.

            Comment


            • #7
              ja!!!!!! oder zumindest das ich ne C/C line besser finde
              zum Bluff: deshalb habe ich nen Edit angehängt^^
              Der Bluff würde wenn warscheinlich von nem Busted Draw kommen

              Zitat von pichp01 Beitrag anzeigen
              Edit: okey es gibt keinen vernünftigen Busted Draw der sinn macht.. vll. noch QT.. aber das wäre ja immer noch TP
              Zum Turn: Ich finde die Line die du gespielt hast gar nicht schlecht, weil es sind ja nun Draws (z.B. AT o.ä)möglich gegen die man protecten möchte und es es immer noch möglich, dass du mit TPTK vorne liegst, er hat dich ja am Flop net gereraied, so dass man aufgrund von potcontroll chacken sollte (okey ... hier is der fall ein bissel anders da dein gegner nicht fullstacked ist und nach ner gecallten 3/4bet am Flop es schon fast ein AI am Turn wäre ).
              Oder gegen KQ Value raus holen will.

              Aber lass dir dazu besser noch andere Meinungen geben... bin mir nämlich nicht sicher..
              Last edited by fadmin; 13-01-2008, 19:05.

              Comment


              • #8
                ich mag den river nicht.

                entweder ists check/call wenn du denkst du bist vorne, sonst ein check/fold

                aber wenn du dich zum setzten entscheidest, dann ists ein "info-bet" und wenn er raist, sollte man folden - doch die pot odds machen einen fold dann fast "unmöglich", deshalb: check/call oder check/fold

                Comment


                • #9
                  seh oich auch so aber manchmel wenn du sicher bist nochmal dick raisen..

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von klofikkk Beitrag anzeigen
                    seh oich auch so aber manchmel wenn du sicher bist nochmal dick raisen..
                    alter, hast du das beispiel überhaupt durchgelesen?!
                    zu welchem zeitpunkt hätte er bitte raisen können?
                    Hero bestimmt die die hand von pre-flop bis river, und als er da geraist wird ist sein gegner schon all-in?!

                    *netraff*

                    Comment


                    • #11
                      Okay aber wenn ich am River geschlagen bin, dann bin ich das doch auch schon am Turn oder nicht ?

                      Sprich ich müsste am Turn schon anderes spielen ?

                      Bzw. ich bette den Turn for information und spiele dann den Turn check / call oder check / fold ?

                      Wobei ich dann ja auf ne kleine Bet noch callen könnte aufgrund der Potodds bei nem AI von ihm könnte ich dann noch folden, weil ich wahr. geschlagen bin ?

                      Bzw. was haltet ihr von einem check / raise AI am Turn ?

                      Comment


                      • #12
                        ich finde hier heißt das zauberwort pot control und das zweite zauberwort bluff induce... wenn der river dann keine T,8 oder K ist calle ich hier jede bet nachdem ich gechecked habe... viele gegner versuchen auf deine vermeintliche schwäche am turn und river mit irgendwelchem mist die hand an sich zu ziehen...aber nich mit dir...

                        übrigens,gut gemacht das ergebnis vorher rauszueditieren

                        Comment

                        Working...
                        X

                        X Informationen zu Cookies

                        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.