PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL100 Zoom: Wie viel Value noch am R mit Nut Flush vs Flush?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL100 Zoom: Wie viel Value noch am R mit Nut Flush vs Flush?

    Hey Leute,

    Folgende Hand:

    Poker Stars, $0.50/$1 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
    Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

    SB: $111.79 (111.8 bb)
    BB: $30.20 (30.2 bb)
    UTG: $100 (100 bb)
    Hero (MP): $103.60 (103.6 bb) 28/22/4 Wts = 24
    CO: $140.76 (140.8 bb)
    BTN: $152.17 (152.2 bb)

    Preflop: Hero is MP with A Q
    UTG folds, Hero raises to $3, CO folds, BTN calls $3, SB calls $2.50, BB folds

    Flop: ($10) 7 A 3 (3 players)
    SB checks, Hero bets $6, BTN calls $6, SB folds

    Turn: ($22) 2 (2 players)
    Hero checks, BTN checks

    River: ($22) K (2 players)
    Hero checks, BTN bets $18

    Hero?


    1. Wie viel Value bekommt man hier noch am River,
    wenn man Ihn auf den Flush und only auf den Flush setzt?
    würde er mit nem WTS von 24 nen x/shove callen mit dem Flush? eher nicht oder?
    wenn er hier pottet und ich hier shove kann er das unmöglich callen oder?



    Last edited by fadmin; 16-11-2014, 07:22.

  • #2
    Mich würde seine BTN flat call pre interessieren. Es ist denke ich wichtig zu wissen, wie viele flushes (und wie viele sets) er hier überhaupt haben kann. Man könnte den Gegenspieler zum Beispiel im HM2 auswählen und einen Filter setzen:
    - hero is btn
    - action is: single raised pot
    - hero calls pre
    - saw showdown = true
    Und sich dann in der Starthandmatrix anschauen, was für Hände in so einer Situatiin zum Showdown kommen. Wir sollten dann eine ungefähre Idee haben, ob er hier viele flushes hat, weil er tonnenweise suited connecters / broadways flattet oder ob er nicht eher pocktpair-heavy flattet und demnach mehr sets hat. Im Spiel geht das natürlich nicht so schnell, aber es wäre eine Idee, wie man den spot im Nachhinein beleuchten kann.

    Das Problem an der "er hat hier IMMER den flush"-Argumentation ist, dass dein Spiel zu dem read nicht konkludent ist. Wenn wir ihn hier am turn auf einen flushdraw setzen, dann hat er mit genau 45hh und 56hh jeweils einen 3-outer und mit jeder anderen Hand 0% equity. Wir freerollen ihn also am turn und können gleichzeitig nicht erwarten, dass er auf ein reasonable sizing einen flushdraw foldet. Deshalb würde ich (mit dem read) zu 100% den turn betten.

    As played ist der river für mich ein check/shove, auch wenn es eine overbet ist. Mit dem turn check haben wir unsere Hand stark unterrepräsentiert. Wir können jetzt neben dem nutflush auch zum Beispiel KK reppen, was wir one-and-done spielen wollten und am river noch ein set hitten (nicht, dass es viel Sinn macht, KK so zu spielen, aber man könnte es zumindestens glauben). Auch AK ist eine Hand, auf die man uns nach einem check/shove setzen kann und ich sehe ihn tbh hier auch keinen flush folden auf einem unpaired board. Wenn er sowas wie JThh hat, blockt er ja auch noch ein paar nutflushes weg, so dass wir nur AQhh (+ so viele A9hh, A8hh,... wie du halt aus dem highjack openst) haben können.

    Wenn er hier auf einen check/shove foldet (und wir zu 100% sicher sind, dass er einen flush gefoldet hat), sollten wir uns unbedingt eine note machen und gegen den Spieler jeden nutflush-blocker auf unpaired boards am river overbetshoven.

    Comment


    • #3
      Preflop und Flop finde ich gut, Turn würde ich eher betten als checken weil zwei Draws liegen und er diese beiden Straßen ganz sicher mit Ax und seinen Draws callen wird.

      River finde ich dann wie gespielt eine klare Bet, sein Turncheck gewichtet seine Range sicher mehr in Richtung checked back Ax und du wirst nach deinem Turncheck sicher auch seltener auf Flushes gesetzt.

      Da du in diesem Spot sicher selten bis nie den River bluffst mit einem x/r kannst du in meinen Augen auch shoven um Herocalls zu bekommen, falls er dich tatsächlich aufgrund des Turnchecks nicht auf Flushes setzt.

      [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

      Comment


      • #4
        jo danke leute...
        @olgaranz:
        hast auch mal effektiv was zur Diskussion beigetragen... ich seh das sogar genau wie du im nachhinein

        Comment

        Working...
        X

        X Informationen zu Cookies

        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.