PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

SSS - der Weg zum Erfolg?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • SSS - der Weg zum Erfolg?

    Hallo Leute,

    hab mich mal ein bisschen mit SSS auseinander gesetzt. Scheint mir eine recht einfache und mathematische Methode für Cashgame zu sein.

    Hat jemand schon über einen längeren Zeitraum SSS ausprobiert und wie waren die Erfolge?
    Wieviele Tische sollte man gleichzeitig spielen - gibt es da eine Empfehlung?

    Und wo finde ich eine Empfehlung der Starthände, die ich spielen sollte bzw. muss?

    Ich danke euch für einen Beitrag

    Euer Brachse

  • #2
    Hier findest du irgendwo die starthandanalyse:http://www.intellipoker.com/cb.php?k...=Anf%C3%A4nger

    SSS ist ne ziemlich gute Strategie hab schon einiges damit gewonnen . Spiel aber nie mehr als zwei oder drei tische gleichzeitig, denn sonst wird mir das zu stressig.

    Comment


    • #3
      also ich persönlich finde SSS nicht so gut
      bin damit (im versuch) auffe klappe geflogen
      aber kann vllt auch daran liegen dass ich das das erste mal so gemacht hab. vllt haben andere leute damit mehr glück

      Comment


      • #4
        Also ich habe damit leider auch keine Erfolge... Klar kommt man manchmal schon mal ganz hoch mit der Bankroll aber ganz schnell kann es auch wieder runtergehen, da man nach einer Tabelle spielt, die vor ihm liegt. Also als schwer bezeichnen würde ich es nicht aber immer das auffüllen und immer nur zu pushen wenn man TOP Hände hat kann auf Dauer langweilig werden. Man kann multitablen aber mein Ding isses irgendwie nicht.

        Comment


        • #5
          bei mir ging das auch irgendwie gegen den baum damit,
          aber versuch macht ja bekanntlich kluch
          dumm wenn dabei alles drauf geht

          Comment


          • #6
            ich glaub im ausbildungscenter wird gesagt, dass man bei der SSS aufm flop nur callen oder raisen sollte ab top pair aufwärts

            Comment


            • #7
              Ich persönlich finde die Strategie eher durchwachsen. Komme nach einer Spiel-Session immer eher im Minus raus als im Plus, obwohl ich mich auch ziemlich streng an die SSS halte.

              Comment


              • #8
                Ich spiele ja schon länger mit eigenem Geld Cash und Turniere, bei mir passt SSS irgendwie nicht ins Spielsystem. Keine Ahnung, liegt mir nicht.
                Beim 15ten oder 20ten Versuch hatte ich dann mal nen Str8-Flush in der Hand und war schon bedrückt, dass ich nur 5 $ am Tisch hatte....

                Und mittlerweile sind mir die Masse an SSS- Spielern an meinem Tisch ein Grauen. Sind es mehr als drei, gehe ich. In der regel machen sie mein Spiel kaputt, weil sie wirklich mit nur wenigen Händen overbettebn.
                Schön ist es, wenn man merkt, dass mal einer die strikte Linie verlässt: dann ist er ein gern gesehener Kunde

                Comment


                • #9
                  Spiel zur Zeit auch nach der SSS. Auch relativ erfolgreich, aber ich muss dazu sagen es ist sehr sehr swingy, wenn es mal schlecht läuft ist man schnell mehrere Stacks los. Die Gefahr dabei ist dass Anfänger sher schnell tilten und etwas looser spielen, deshalb am besten mehrere Tische spielen

                  Comment


                  • #10
                    Die Strategie ist ja schon ein ausgeklügeltes System mit Hand un Fuß, aber Varianz ist halt da. Hängt ja auch vom Glück ab ob man die Karten nun bekommt und ob man dann mit KK gegen AA rennt, wie das ja immer so schön ist Allgemeinen ist die SSS aber ein guter Einstieg für Neulinge, die erstmal in Poker reinschnüffeln wollen, ohne dabei broke zu gehen!

                    Comment


                    • #11
                      sss ist auch nicht der weg zum großen erfolg, es dient vielmehr dazu, den großen verlust, besonders bei einsteigern zu vermeiden.

                      Comment


                      • #12
                        Bin ziemlich überrascht von dem doch überwiegend negativen Feedback zur SSS
                        Ich wollte sie selber demnächst mal ausprobieren aber jetzt weiß ich nicht mehr so recht...

                        Comment


                        • #13
                          Ich sag nur SSS ist echt der Weg zum Erfolg, ich fahre meistens immer gut damit echt zum weiter emüfehlen

                          Comment


                          • #14
                            Bin selber eig. sehr erfolgreich mit der SSS! hab nur gute etfahrungen damit gemachht

                            Comment


                            • #15
                              Ich glaube der Hauptvorteil, neben dem geringen Risiko liegt darin, dass es die (Halb-)Profis selbst wenn sie einen offensichtlich als SSS Spieler identifizieren kaum was dagegen machen können, bzw. das man als Anfänger kaum in die Situation kommt schwierige Entscheidungen zu treffen.
                              Da ist wahrscheinlich aber auch der Knackpunkt, wirklich weiterbringen tut einen das aber auf Dauer nicht, und das des jetzt auf niedrigen Limits so superlkrativ sein soll kann ich mir auch nicht vorstellen. Dazu kommt noch wie ein Vorredner schon bemerkte dass es wohl schnell langweilig wird so nach Schema F zu spielen.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.