PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Notebook und Internetzugang

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Notebook und Internetzugang

    Hi, mein Pc ist mitlerweile in die Jahre gekommen und soll langsam aber sicher seine Arbeitsstunden reduzieren.
    Deshalb spiele ich schon länger mit dem gedanken mir ein Notebook zu zulegen.
    Ich habe mich eigentlich auch schon für eins entschieden:
    Medion Akoya P8610
    Auf jeden fall möchte ich nämlich ein möglichst großes Display, auch wenn´s dann etwas unhandlicher ist.

    Nun habe ich ein paar Fragen zum mobilen Surfen:

    Was für verbindungen gibt es?

    Wie zuverlässig sind die verbindungen (kann man sich z.B. auch mal trauen wärend der Mittagspause auch mal ne Runde zu Pokern)?

    Wie ist die Geschwindigkeit?

    Was kostet der Spaß im Monat (Flatrate), kann vielleicht jemand einen Anbieter empfehlen?

    Gruß, driver

  • #2
    Also ich habe für unterwegs ein Netbook und nutze dafür die Web International Flat von Vodafone für 39,95 im Monat. Für den Preis gibts aber das Netbook gratis dazu.
    Ich hatte vorher auch ein 18" Laptop, aber für unterwegs sind die Schrott. Da lieber so was kleines. Das passt in jede Tasche und von der Leistung her reicht das allemal zum Pokern.
    Es gibt natürlich noch viele andere Anbieter und das soll hier keine Werbung sein.

    Comment


    • #3
      o² kostet 25€/mtl is ne flat mit 10mbit/sek und nur 24mon vertrag = der beste anbieter derzeit

      Comment


      • #4
        o2 hab ich mir heute auch angesehn,das ist ok
        hab mein handy vertrag auch da und werd der telekom dann bye sagen.
        ich weiss nur noch nicht wie das mit nem usb-stick und meinem router funktioniert.
        geht das überhaubt

        Comment


        • #5
          hallo also ich zahle für eine flat 39 inkl flat für telefonie....
          ich habe ein 18 zoll notebook und vermisse meinen pc gar nicht mehr

          Comment


          • #6
            der surf-stick ist von o² na sim-card = mobilsurfen = kein router nötig = leider nur 1pc/lapton online...

            Comment


            • #7
              Zitat von krueppel1 Beitrag anzeigen
              der surf-stick ist von o² na sim-card = mobilsurfen = kein router nötig = leider nur 1pc/lapton online...

              das versteh ich jetzt nicht
              ich hab hier 2 pc und nen lapi die an nem router hängen so das ich mit allen 3 gleichzeitig online gehen kann.
              der usb stick ist ja der empfänger,aber wie bekomm ich den an den router?

              Comment


              • #8
                wenns nen surfstick von o² is gar nicht... der stick von o² funktioniert über umts/gps... wien handy... somit ist festnetz-dsl wesentlich besser... surfstick nur fürs mobilsurfing empfehlenswert...

                Comment


                • #9
                  ... der usb stick ist ja der empfänger,aber wie bekomm ich den an den router?
                  Überhaupt nicht! Entweder hast Du einen Router mit integriertem UMTS-Modem (glaub ich allerdings nicht) oder Du besorgst Dir eine Surfstation von O2 zusätzlich zum stick.

                  Comment


                  • #10
                    wenn das nicht geht wärs ja blöd
                    aber ich werd mal gucken,vielleicht gibts ja nen adapter.
                    aber zurück zum op.
                    geb mal bei google mobile internet ein,da findste ne menge das dir vielleicht weiterhilft

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von mr.bujachaka Beitrag anzeigen
                      wenn das nicht geht wärs ja blöd
                      aber ich werd mal gucken,vielleicht gibts ja nen adapter.
                      aber zurück zum op.
                      geb mal bei google mobile internet ein,da findste ne menge das dir vielleicht weiterhilft
                      Lach- eine Anbindung über einen Surf-Stick macht doch bei Dir daheim gar keinen Sinn. Wenn Du den Anbieter wechselst, ändert sich doch rein physikalisch überhaupt nichts. Der stick ist dann sinnvoll, wenn Du mit Deinem Laptop unterwegs bist.
                      Also: Anbieter wechseln, Einstellung des vorhandenen Routers ändern, I-Net-Anbindung der PC's auf den neuen Anbieter ändern- fertig.

                      Comment


                      • #12
                        Surf-Stick macht doch bei Dir daheim gar keinen Sinn.
                        ?????????????????
                        warum das denn nicht?
                        festnetz brauch ich nicht und wenn das mit som stick am router funktionieren würde,könnte ich ca. 50% kosten sparen

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von mr.bujachaka Beitrag anzeigen
                          Surf-Stick macht doch bei Dir daheim gar keinen Sinn.
                          ?????????????????
                          warum das denn nicht?
                          festnetz brauch ich nicht und wenn das mit som stick am router funktionieren würde,könnte ich ca. 50% kosten sparen
                          Du brauchst doch nur den Anbieter zu wechseln, nicht die Technik!
                          Wenn Dir O2 gefällt- schließ doch bei denen einen Vertrag für eine Inet-flatrate ab und nutz Deine jetzige Hardware komplett weiter. Nochmals- so ein Surfstick macht nur Sinn, wenn Du mit Deinem Laptop unterwegs auch surfen möchtest.

                          @OP.... In Marburg steht Dir HDSPA zur Verfügung- Du hast also mit Deinem Laptop eine Downloadgeschw. von >1.400 kbit/s, weit mehr, als Du beim Pokern brauchst.

                          Comment


                          • #14
                            sowas mein ich.

                            das ding kann ich an den router hängen und wenn ich mit dem lapi unterwegs bin,kann ich den stick mitnehmen,denn dann brauch ich den ja zuhause nicht

                            Comment


                            • #15
                              Ok- ganz untechnisch: Dein Router daheim kann mit einem Protokoll, wie es UMTS benutzt (also so einem Surfstick) nichts anfangen. Den Surfstick kannste Dir also besorgen, an den Laptop anschließen und aktivieren, Dein Netzwerk daheim kannst Du darüber aber nicht betreiben. Den Adapter USB/Ethernet kannste getrost daheim lassen- der Surfstick hat einen USB-Anschluß. Also- wenn Du unterwegs im Inet surfen willst, besorg Dir solch einen stick. Für Dein Netzwerk daheim wechsel halt nur den Anbieter, falls Dir der alte zu teuer ist.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.