PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Frage der Woche – gewinne T$ und Turniertickets

Collapse
Dieses Thema ist oben festgehalten
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Frage der Woche – gewinne T$ und Turniertickets

    Jeden Montag veröffentlichen wir eine „Frage der Woche“. Es gibt keine richtige Antwort, dennoch werden wir die besten Antworten prämieren. Wir hoffen, dass das Format für einige spannende Diskussionen sorgt.

    Frage #18 – Turbo Series, SCOOP, MicroMillions oder WCOOP. Was und warum ist deine liebste Turnierserie?
    Antwortet bis zum 28. April Januar 23:59 Uhr hier in diesem Thread.

    Preise – das gibt es zu gewinnen

    Sieger – die beste Antwort* wird von uns ausgesucht und mit T$25 + T$5 belohnt
    2. & 3. – die 'Runner-Ups' erhalten jeweils ein Community Tournament-Ticket

    Details

    – die Fragen werden montags in diesem Thread veröffentlicht
    – gewertet werden Antworten, die bis zum folgenden Sonntag um 23:59 Uhr gepostet werden
    – die Sieger werden dienstags annonciert
    – die Preise innerhalb von 72 Stunden mach Bekanntgabe ausgestellt
    – der Sieger erhält T$25 (Turniergeld) und darf weitere T$5 an ein anderes PokerStars School-Mitglied verschenken

    * es wird keine eindeutig beste Antwort geben. Wir werden unter anderem Schreibstil und Begründung bewerten. Ein langer Text ist nicht zwangsläufig besser, versucht euch kurz und knapp zu halten. Allerdings werden 'Einzeiler' nicht gewertet. Spam und kopierte Antworten werden ebenfalls nicht gewertet und können zum Ausschluss aus dem Forum führen.

    Nutzungsbedingungen

    – PokerStars School bietet Mitgliedern, die nicht für den Erhalt von Tickets oder Turniergeld (T$) berechtigt sind, keine Entschädigung an
    – die Preise können weder übertragen noch zurückerstattet werden. Sie verfallen, wenn sie nicht genutzt werden
    – dies ist eine Aktion der PokerStars School. PokerStars School hat das Recht, die Aktion zu überarbeiten, zu ändern oder zu ergänzen, und zwar ohne vorherige Benachrichtigung
    – die Entscheidungen von PokerStars School sind in jedem Fall endgültig
    – Mit der Teilnahme willigt der Nutzer ein, dass seine Geschichte, der Name und/oder die User ID auf allen PokerStars-Seiten und Social Media-Kanälen publiziert werden darf
    – das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre
    – Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PokerStars

    Bisherige Fragen:

    Klicken, um Text anzuzeigen
    #01 – Was ist das bessere Talent? Gegner am Tisch lesen oder schnell Odds und Outs kalkulieren?
    #02 – Poker als Beruf ... was sind die Vor- und Nachteile. Wer würde gerne professionell spielen?
    #03/04 – Was sind deine 'guten Poker Vorsätze' für das neue Jahr?
    #05 – Was sind deine Gründe um eine Session vorzeitig zu beenden?
    #06 – Was ist dein liebstes Poker-Format und warum?
    #07 – In welcher SItuation wirfst du vor dem Flop Asse weg?
    #08 – Was ist deine liebste Variante abseits von No-Limit Hold'em und warum?
    #09 – Wie hast du mit Poker angefangen?
    #10 – Mit welchem Poker-Pro würdest du gerne Mal etwas unternehmen, was nicht mit Poker zu tun hat* und was wäre dies?
    #11 – Für das eigene Home Game ... die besten Spielkarten, die coolsten Chips, die unterhaltsamste Variante - (mit) was spielt ihr?
    #12 – Welche Pokervariante (Welches Pokerformat) würdet ihr gerne bei PokerStars sehen?
    #13 – Online- oder Live-Poker: Was sind für dich die Vor- und Nachteile?
    #14 – Wie stellst du dir den perfekten Poker-Trip vor?
    #15– Du qualifizierst dich für die EPT Monte Carlo. Wie bereitest du dich vor?
    #16– Deal im Sunday Million Anniversary?
    #17–Welche Pokerspieler willst du im Ring sehen?
    Last edited by NerdSuperfly; 22-04-2019, 14:46.

  • #2
    Frag #01 – Was ist das bessere Talent? Gegner am Tisch lesen oder schnell Odds und Outs kalkulieren?

    Antwortet bis zum 16. Dezember 23:59 Uhr in diesem Thread

    Comment


    • #3
      Den Gegner lesen

      Comment


      • #4
        Hallo Soti02111,

        bitte beantworte die oben gestellte Frage und dupliziere nicht immer irgend welche Beiträge !!
        Team PokerStars School - Klaus - Moderator


        ** Ich spiele lieber offsuitet ..da hab ich doppelte Flushchancen **

        Comment


        • #5
          Gegner lesen

          Comment


          • #6
            das beste talent ist wohl eine kombination aus beidem.

            man sollte! seine outs kennen und die wahrscheinlichkeit die sich daraus ergibt die hand zu verbessern.

            gerade bei draws schon sehr wichtig für das bet/call verhalten.

            den tisch/gegner zu lesen macht aber auch sinn.

            dadurch können sich die unterschiedlichsten vorteile ergeben.

            ist ein tisch sehr tight kann man schon durch ein min raise blinds oder sogar den pot klauen.

            ist ein spieler sehr loose kann man mit einer relativ guten starthand auch mal sein glück versuchen.

            natürlich ohne garantie. denn wie heisst es so schön: auch ein blindes huhn...

            und da guckt man dann doof wenn man mit seinen assen gegen 72o verliert weil der als loose eingeschätze

            spieler seine two pair oder nen drilling flopt bzw rivert... kennt wohl jeder^^

            live hat das lesen des gegners nochmal eine ganz andere qualität da hier die analyse der körpersprache dazu kommt.

            lg
            Last edited by McPolO; 16-12-2018, 22:05.

            Comment


            • #7
              Da ich leider noch keinerlei Live-Erfahrungen habe, trifft es in meinem Fall wohl eher darauf zu , Odds und Outs zu kalkulieren und die Zahlen des Pokertrackers richtig zu "lesen". Den Gegner kann man online ja bekanntlich schlecht "lesen". ;-)

              Gerade als Neuling/Einsteiger finde ich persönlich, dass "lesen" des Gegners weitaus effektiver und sinnvoller ist, als die genauen Prozente eines Flush- oder Straightdraws zu kennen. Versteht mich nicht falsch das ist natürlich auch absolut wichtig, aber Anfangs den Gegner nahezu exakt auf seine wirkliche Hand zu lesen ist viel effizienter. Kann ich das erstmal, kann ich ihn "etwas böse ausgedrückt" wie ein rohes Ei durch die Gegend schubsen.

              Finde beides wichtig, aber Anfangs sollte man meiner Meinung nach den Fokus auf Gegnerreads und Handrages legen.

              Comment


              • #8
                Seinen Gegner auf jeden Fall lesen aber auch seine Odds ausrechnen ,halt ein bisschen von beiden , zumal ich selber finde das man Im I-Poker eher seine Ods ausrechnen sollte, da ich persönlich schwieriger finde seine Gegner zu lesen als wenn man Live spielt .
                LG PS 1

                Comment


                • #9
                  Die Odds zu kalkulieren hat meiner Meinung nach weniger mit Talent zu tun als das Lesen der Gegner.

                  Odds zu kalkulieren kann durch Kenntnisse über die Wahrscheinlichkeiten relativ leicht gelernt werden. Dann kommt natürlich ein gewisses mathematisches Talent ins Spiel, um das erlernte am Tisch schnell genug umsetzen zu können.

                  Beim Lesen des Gegners gibt es keine strikten mathematischen Vorgaben, die einzuhalten sind. Jeder Spieler ist anders und es gibt höchstens Tendenzen von Spielergruppen, die sich ähnlich verhalten. Es hat meiner Ansicht nach viel mit der Fähigkeit zu tun, sich in den Gegner hinein versetzen zu können. Was würde ein bestimmter Gegnertyp in dieser oder jener Situation tun? Was könnte seine range sein? Wie könnte er auf dieses oder jenes reagieren? Das sind keine Fragen die einfach ausgerechnet werden können, es sind abstrakte Fragen mit verschiedenen Antwortmöglichkeiten.

                  Aus diesen Gründen denke ich, dass das lesen des Gegners das größere Talent ist, da dieser Aspekt des pokerns mehr mit Talent zu tun hat.

                  Comment


                  • #10
                    No brainer. Lesen bildet immer.
                    Gegner am Tisch lesen hat den Vorteil, das man mehr Infos hat als wenn man die Quoten kennt, die kann man ja auch langsam ausrechnen, steht ja nirgends das sie garnicht beachtet werden. Gab ja so ne Lady die blind ein online MTT geshipt hat. Obrestadt beantwortet die Frage sehr gerne bestimmt.

                    Comment


                    • #11
                      Hallo!
                      Einen Gegner am Tisch lesen halte ich für das bessere Talent. Man hat einen großen Vorteil, wenn man einen Gegner am Tisch hat, den man leicht/immer lesen kann. Zu erkennen, ob man vorn oder hinten liegt, halte ich für wichtiger. Es ist auch gut zu wissen, wie der Gegner reagiert. Dann sind die eigenen Karten gar nicht so wichtig...
                      Spielt man allerdings nur ZOOM, würde ich sagen, daß das schnelle erkennen von Odds und Outs besser ist, da man hier seine Gegner nicht gut kennen kann. Hier schaut man doch mehr auf seine eigenen Karten und Möglichkeiten...
                      Grüße

                      Comment


                      • #12
                        Es wird nach Talent gefragt.
                        Denke, in beiden Sachen kann man durch viel Üben richtig gut werden.
                        Die Odds und Outs schnell kalkulieren kann man durch Übung sicher auch ohne Talent perfekt erlernen.
                        Einen Gegner lesen, dafür braucht man sicher etwas Talent.
                        Aus dieser Sichtweise ist für mich einen Gegner lesen das bessere Talent!

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von Waltrad Beitrag anzeigen
                          No brainer. Lesen bildet immer.[....] Gab ja so ne Lady die blind ein online MTT geshipt hat. Obrestadt beantwortet die Frage sehr gerne bestimmt.
                          Jo - die Anette hat es ehmt drauf
                          Last edited by gourmet-1955; 13-12-2018, 17:06.
                          Team PokerStars School - Klaus - Moderator


                          ** Ich spiele lieber offsuitet ..da hab ich doppelte Flushchancen **

                          Comment


                          • #14
                            Beides ist durchaus wichtig, doch denke ich, dass man die Reihenfolge nicht vergessen sollte.

                            Zuerst versuche ich den Gegner zu lesen. Dies kann ganz gewöhnlich durch sein Setzverhalten geschehen oder aber darüber hinaus über "Tells". Tells kennt man u.a. von Spielern wie William Kassouf oder aber durch besonderes Verhalten am Tisch. Dies kann auf eine besonders starke Hand schließen, sofern der Spieler nicht gar schauspielert, um einen anderen Eindruck zu erwecken.

                            Durch diese Informationen ergibt sich eine Range, in der ich die Hand des Gegners einschätzen kann.

                            Enstprechend dieser Einschätzung kann ich anfangen meine Odds zu berechnen, um die bessere Hand zu erreichen. Denn als Beispiel nützen mir eine Straße oder 2 Paar nichts, wenn ich den Gegner auf einen Flush einschätze.

                            Auch hier lohnt es sich, gut, schnell und sicher rechnen zu können. Lohnt es sich, Chips bei den eingeschätzten Outs zu investieren?

                            Ein Ranking möchte ich hier nicht anführen, jedoch eine Reihenfolge: Zuerst (versuchen) den Gegner zu lesen, dann Odds/Outs berechnen.


                            * Ich hoffe, dies in nur noch etwas mehr als 3 Wochen auf den Bahamas anwenden zu können.

                            Comment


                            • #15
                              Für mich Gegner am Tisch lesen können. Wenn man nähmlich weiss, wie ein Spieler +- spielt, dann gebe ich ihm eine Range an Karten die er haben kann, so wie er bis jetzt gespielt hat. Dem entsprechend, kann ich dann die Odds/Outs berechnen, und je nach gegenspieler , mit weniger Odds/Outs mitgehen z.B. oder folden.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.