PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Sinnvoller Aufbau einer Bankroll

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Fragen/Probleme] Sinnvoller Aufbau einer Bankroll

    Hallo liebe Kollegen und Mitspieler,

    ich spiele jetzt schon seit dem 22.03.2008 auf FullTilt u. Pokerstars Onlinepoker.
    Seit dem habe ich auf beiden Seiten insgesammt ca.70.000 $ verspielt.
    Natürlich habe ich das eine oder andere Turnier gewonnen und bin auch unzählige male ins Geld gekommen.
    Mit Cashgame habe ich auch hin und wieder ein paar $ gemacht, das Ergebnis bis jetzt habe ich euch ja leider weiter oben schon mitgeteilt.
    Ich spiele jeden Tag bis zu 10 Std. und schaffe es einfach nicht mich unter Kontrolle zu halten, sobald ich mal ein paar $ gemacht habe gehe ich es immer wieder falsch an. Ich spiele zum Beispiel Stundenlang Sit&go bis 180 Spieler auf 2,50$/ 3,50$ Rebuy. Nach einigen Stunden habe ich dann kein Interesse mehr und spiele Turniere teilweise bis 54$ BuyIn.
    Singletables (Normal/Turbo/Hyperturbo) bis 100$ BuyIn habe ich auch schon durch.

    Meine Frage an euch ist die folgende, und ich würde euch bitten nur drauf zu antworten, wenn Ihr ungefähr genau so ein Minus in der Vergangenheit erlebt habt und es inzwischen vielleicht sogar ins Plus geschafft habt.

    Wie baue ich Sinnvoll eine Bankroll auf, ohne immer wieder in das gleiche Spielverhalten zu rutschen ?

    liebe Grüße
    Benjamin Daum

  • #2
    Zitat von BenjaminDaum Beitrag anzeigen

    Meine Frage an euch ist die folgende, und ich würde euch bitten nur drauf zu antworten, wenn Ihr ungefähr genau so ein Minus in der Vergangenheit erlebt habt und es inzwischen vielleicht sogar ins Plus geschafft habt.

    Wie baue ich Sinnvoll eine Bankroll auf, ohne immer wieder in das gleiche Spielverhalten zu rutschen ?

    liebe Grüße
    Benjamin Daum



    Schade ...dass Du nur Spieler mit massiven 5 digit losses + includierst Dir helfen zu können !

    Comment


    • #3
      Zitat von BenjaminDaum Beitrag anzeigen
      Hallo liebe Kollegen und Mitspieler,

      ich spiele jetzt schon seit dem 22.03.2008 auf FullTilt u. Pokerstars Onlinepoker.
      Seit dem habe ich auf beiden Seiten insgesammt ca.70.000 $ verspielt.
      Natürlich habe ich das eine oder andere Turnier gewonnen und bin auch unzählige male ins Geld gekommen.
      Mit Cashgame habe ich auch hin und wieder ein paar $ gemacht, das Ergebnis bis jetzt habe ich euch ja leider weiter oben schon mitgeteilt.
      Ich spiele jeden Tag bis zu 10 Std. und schaffe es einfach nicht mich unter Kontrolle zu halten, sobald ich mal ein paar $ gemacht habe gehe ich es immer wieder falsch an. Ich spiele zum Beispiel Stundenlang Sit&go bis 180 Spieler auf 2,50$/ 3,50$ Rebuy. Nach einigen Stunden habe ich dann kein Interesse mehr und spiele Turniere teilweise bis 54$ BuyIn.
      Singletables (Normal/Turbo/Hyperturbo) bis 100$ BuyIn habe ich auch schon durch.

      Meine Frage an euch ist die folgende, und ich würde euch bitten nur drauf zu antworten, wenn Ihr ungefähr genau so ein Minus in der Vergangenheit erlebt habt und es inzwischen vielleicht sogar ins Plus geschafft habt.

      Wie baue ich Sinnvoll eine Bankroll auf, ohne immer wieder in das gleiche Spielverhalten zu rutschen ?

      liebe Grüße
      Benjamin Daum
      LOL du solltest es am besten sein lassen die 70 K siehste sowieso nie wieder

      Comment

      Working...
      X

      X Informationen zu Cookies

      Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.