PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Skill Strategie Video/Strean

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Skill Strategie Video/Strean

    Hi @ all,

    Für die Leute, die sich für die PokerSchool Open Skill League interessieren & ein gutes Ergebnis erzielen wollen.
    Für die habe ich drei Turniere gespielt & in drei Videos zusammengefast. Sry, das ich mich öfters mal versprochen habe, aber in den ersten drei Videos kann man das hoffentlich nicht so eng sehen
    Ihr könnt hier gerne diskutieren & Anregungen zu neuen Videos machen.
    Die unteren Links bringen euch zu den Videos

    Video#1: http://youtu.be/QwUmPckel4g

    Video#2: http://youtu.be/2qdCcm6uMtY

    Video#3: http://youtu.be/_qpzsrZXjd0

  • #2
    Die einzig wahre Strategie bei der OPen ist, man legt sich in ein Sarg, buddelt sich ein und kommt dann erst aus dem Loch raus, wenn Pokerstars endlich nur die Spieler zulässt, die die League-Lektionen gelesen bzw. die Quiz bestanden haben.

    Comment


    • #3
      **Respekt für deine Arbeit
      -ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage :Besser hätte das ein IntelliTrainer auch net machen können ..die Videos könnte man auch in einem IntelliTraining nutzen .. willzze net Trainer werden ?? (nurmalsoangefragt)
      Last edited by gourmet-1955; 17-08-2013, 10:58.
      [CENTER]Team PokerStars School - Klaus - Moderator

      *gesendet von meinem Feldtelefon mit PappaTalk*

      ** Ich spiele lieber offsuitet ..da hab ich doppelte Flushchancen **

      Comment


      • #4
        Habe mir Video 3 angeschaut.
        Gefällt mir,gut gemacht!

        VfB Stuttgart ein Leben lang!

        Comment


        • #5
          =)

          DANKE! DANKE! DANKE!
          Danke an die Leute, die den Weg hier her gefunden haben & ihr Lob ausgesprochen haben!
          Das ein oder andere Video werde ich sicher noch machen
          Die sollen, in der Qualität & im Unterhaltungswert noch ein wenig besser werden.
          Ein Testvideo bekommt ihr unter diesem diesem Link zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=xFDhdfv-uGk
          Es ist nur ein beispiel, das zeigen soll was möglich ist.
          zur OSL, wird noch ein Video im September kommen, das auch das vorerst letzte zum Thema OSL ist.
          Soooo, dann hoffe ich, das das Testvideo euch zum lachen gebracht hat & wünsche euch ein gutes Blatt! auser gegen mich

          Comment


          • #6
            Hi R@1don,

            nicht schlecht, aber manchmal doch taktisch etwas unklug. Die Open hat so Ihre eigenen Gesetze, vor allem Preflop. Aber nach dem Flop, wenn Du gut getroffen hast, solltest Du betten, weil bei mehreren Leuten im Pot wird sich der eine oder andere noch verbessern und Du verlierst. Dann lieber einige rausdrängen und Heads-Up spielen. Wenn alle folden, auch egal.

            Und an den Begrifflichkeiten musst Du noch arbeiten. Eine Erhöhung auf 2BB ist keine 2-Bet, sondern ein Minraise. Eine 2-Bet gibt es nicht. Das ist dann ein Raise. Eine 3-Bet ist die 3. Bet vor dem Flop.
            1. BB = 1. bet, 2. Raise = 2. bet, Reraise = 3-Bet.

            Das hat nichts mit dem Faktor der Erhöhung zu tun.

            Aber sonst eine super Idee.

            Comment


            • #7
              *es ging doch nur um's Prinzip @Foxl
              [CENTER]Team PokerStars School - Klaus - Moderator

              *gesendet von meinem Feldtelefon mit PappaTalk*

              ** Ich spiele lieber offsuitet ..da hab ich doppelte Flushchancen **

              Comment


              • #8
                OSL-Strategie:

                Da ich von einigen per PM zu meiner Taktik angeschrieben wurde hier einmal für alle, auf dass sich die Dominanz der Osteuropäischen Mitbewerber auf Seite 1 in Zukunft erledigt hat. Ist im Prinzip total simpel, wenn man folgende Grundregeln beachtet:

                1. Es wird nur AA,KK und QQ gespielt, alle anderen Hände nur aus dem BB, wenn man ohne Mehreinsatz den Flop sehen kann und gut getroffen hat.
                2. Die Zeitbank bis zum Ende ausnutzen.
                3. NEVER RAISE PREFLOP!!! Jede Hand wird limp/call, check/call bis River gespielt. Raise erst auf dem River, wenn das Board ungefährlich scheint (Keine Overcards, die uns schlagen könnten, kein Flush möglich, keine Strasse möglich, kein paired Board). Man bekommt in dieser Liga nämlich grundsätzlich auf alles einen call und niemanden aus der Hand gedrängt, von daher wäre es dumm schon vorher zu raisen. Wenn die Hand des Gegner sich verbessert, dann wird sie das auch wenn man vorher raised, da der Gegner callen wird. Durch die limp/call, check/call Spielweise kann man zur Not mit geringsten Verlusten (i.d.R. nur 1-2 BB) aus der Hand aussteigen und bleibt noch lange im Turnier. Auch hier bei jedem Spielzug die Zeitbank bis zum Ende ausnutzen!, denn sollten wir uns verkalkuliert haben und rausfliegen, haben wir hierdurch wenigstens noch Zeit, Plätze und damit Punkte gewonnen.

                Zu Beginn der Liga oder wenn man so wenig Punkte auf dem Konto hat, dass der Verlust nicht ins Gewicht fällt wenn man früh ausscheidet, kann man natürlich looser spielen, aber ab einem bestimmten Punktestand wäre der Verlust so groß, dass man den nur wieder ausgleichen kann, wenn man im folgenden Turnier unter die Top 100-200 kommt.

                Es bleibt naturlich jedem selbst überlassen, ob er diese Taktik anwenden will oder nicht.
                Ansonsten viel Erfolg allen, die es versuchen wollen.


                Du kannst ruhig einen an der Waffel haben

                Du mußt nur einen finden der das gut(h) findet

                Comment


                • #9
                  Dem Post von jkloppo ist m.E. kaum etwas hinzuzufügen, außer dass man, falls man mal länger mit den gleichen Spielern am Tisch bleibt, in der späteren Phase des Turniers auf deren Spielweise eingehen und auch z.B. mal nur raisen kann etc.
                  Ebenso kann man u.U. in den ersten Blind-Stufen, falls man mal einen Tisch ohne „All-In-Donks“ erwischt, mit guten Karten limpen und falls man sehr gut trifft, einiges für den Chipstapel tun.

                  Ich hab diesen Monat zum ersten Mal die Open League ernsthaft gespielt, bin 36x "vorzeitig" durch All Ins aus dem Turnier raus und hatte davon 34x preflop bzw. bis zum Turn die beste Hand.
                  Netterweise war ich dabei 16x mit AA preflop all in und das "beste" Blatt preflop des Gewinners davon war J2...die Leute callen also mit jedem Mist und treffen, bevorzugt auf dem River. Das spräche eindeutig für jkloppos Punkt 3...

                  Comment


                  • #10
                    Was man in dem Zusammenhang unbedingt auch beachten muss, ist die Tatsache, dass in der Open jeder mitspielen kann, der will. Nicht nur Spieler von Intellipoker, die dann auch im Leaderboard stehen und (Minus-)Punkte bekommen. Es gibt also genug Spieler, die einfach nur rumzocken wollen und Bock auf umsonst "pokern" haben. Und da die keine Minuspunkte bekommen, ist denen auch alles egal.

                    Comment

                    Working...
                    X

                    X Informationen zu Cookies

                    Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.