PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Der Fluch der Skill League

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Der Fluch der Skill League

    Ich spiele jetzt seit fast 3 Monaten in der Skill League. Im August und September habe ich es in den TOP 500 geschafft. Im Oktober sieht es aktuell sehr schlecht aus.

    Ich habe mittlerweile über 200 Turniere in der Skill League und im Qualifier gespielt. Man sollte als davon ausgehen, dass sich Glück und Pech ein wenig ausgeglichen haben sollten. Aber das ist leider überhaupt nicht der Fall. Laut meiner Statistik habe ich ca. 80% der wichtigen Hände verloren (All-in-Situation, großer Pott). Das ärgerliche dabei ist, dass ich in diesen wichtigen Händen in ca. 80% die bessere Starthand hatte (Wahrscheinlichkeit mindestens 60:40 für mich).
    Gestern z.B. treffe ich mit kq im flop kkq und mache ein slow play nach flop und turn. Was kommt auf turn und river. jeweils 1 a. Mein Gegner hatte aq. Heute in der Skill League. Die Blinds sind 125/250. Ich sitze in Middle Position mit AQ und raise auf 625 (stack: 3.000). Ein Spieler (nicht Blind) raist all-in (Stack: 1.700). Mein Gefühl sagt mir, dass ich vorne bin. Er hat AT. Und was passiert. Aufm Turn kommt die T. (Wahrscheinlichkeit Pre-Flop: 75 zu 25). Genau nach dieser Masche fliege ich regelmäßig raus. Habe ich hingegen mal die schlechtere Starthände, dann gewinne ich seltener als es laut der Wahrscheinlichkeiten sein sollte. Dazu kommt noch, dass ich auch laut den Wahrscheinlichkeiten deutlich zu schlechte Starthände habe.
    Also solche Situation habe ich in der Fülle im Live-Poker noch nie erlebt. Da kann man echt Verschwörungsstrategien entwickeln und denken, dass die Gegenspieler das Programm cracken. Wer kann meine Erfahrungen bestätigen?

    Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.

    Laut meiner Einschätzung sind ca. 50% der Teilnehmer in der League Gambler, von den restlichen 50% ca. 70 % solide, gute Spieler und die restlichen Spieler wirklich gut.

    Ach so. Kann mir jemand erklären, warum nie 1.500 Spieler in der League spielen? Laut dem Leaderboard sind aktuell nur 1.334 Spieler in der League.

  • #2
    öhm .. was die sucks in PSL anbelangt .. nicke schweigend ^^ .. (wohl auch paar andere)

    was teilnehmer anbelangt: auch zu anfang sind es nur so um die 1450 gewesen .. war nie ganz voll !!
    "unlust" und "taktik" sind wohl die hauptgründe

    Comment


    • #3
      woher nimmst du die daten zu deinen allins?
      protokollierst du?
      kommt mir alles sehr sehr subjektiv wahrgenommen vor
      btw mit 12BB sollte man AQ direkt reinstellen und nich erst raisen

      Comment


      • #4
        Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
        Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
        Wenn das n Mod liest:

        Könnte ich DAS bitte in meine Signatur haben?
        Zitat von Sambafor
        Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.

        Comment


        • #5
          Serious ?

          Comment


          • #6
            Zitat von Afterpub Beitrag anzeigen
            woher nimmst du die daten zu deinen allins?
            protokollierst du?

            Ja, ich notiere mir die wichtigen Hände und die Phasen (erste, zweite, ... Stunde), um mein Poker zu verbessern.

            kommt mir alles sehr sehr subjektiv wahrgenommen vor

            Also ist der Eindruck überhaupt nicht subjektiv, sondern laut Statistikm klar belegt. Und ich fälsche die Statistik nicht. Sonst würde ich ja keinen Lerneffekt erzielen

            btw mit 12BB sollte man AQ direkt reinstellen und nich erst raisen
            Genau das will ich ja nicht. Aufgrund meines Stacks, der mit 12 BB noch nicht im roten Bereich ist, will ich mit einer 2,5 Bet signalisieren, dass ich eine starke Hand habe. Gehe ich mit meinem Stack gleich all-in, dann denken viele, dass ich eine nicht so gute hand (z.b. a9s, KQ, T9s) halte. Denn je geringer der Stack, desto größer wird ja die Spannbreite der Hände, die man spielt. Natürlich möchte ich ja einen Call von solchen Händen. Ich werde ja nur von AA, KK, QQ, AK dominiert.

            Comment


            • #7
              Genau das will ich ja nicht. Aufgrund meines Stacks, der mit 12 BB noch nicht im roten Bereich ist, will ich mit einer 2,5 Bet signalisieren, dass ich eine starke Hand habe. Gehe ich mit meinem Stack gleich all-in, dann denken viele, dass ich eine nicht so gute hand (z.b. a9s, KQ, T9s) halte. Denn je geringer der Stack, desto größer wird ja die Spannbreite der Hände, die man spielt. Natürlich möchte ich ja einen Call von solchen Händen. Ich werde ja nur von AA, KK, QQ, AK dominiert.
              Versteh ich nicht. Es ist doch gut, wenn du mit einer starken Hand auf eine schwache gesetzt wirst und die deine Gegner mit schlechteren Händen callen. Wo ist denn da das Problem es für 12 BB einfach reinzustellen? Mal abgesehen davon, dass mit dem stack von 9.5 BB postflop die playability einfach echt schlecht ist. Setzt ne c-bet von 2.5-3 BB bist nur noch bei 7 - 6.5 BB musst evtl noch folden und hast nun einen sehr kleinen stack mit dem deine FE stark gesunken ist. Anstatt in der nächsten Hand entweder 13.5 BB oder bei nem call bis zu 24BB zu haben!

              Comment


              • #8
                Just mimimimimimimimimimimimimi.....BBV !!!!


                ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
                Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event

                Comment


                • #9
                  Für mich hat sich das erledigt. Die reine Donkliga. Da lernste bei Intelli was von Starthänden.
                  Und verlierst gegen Q3 oder sowas. Ich tu mir das nicht mehr an.

                  Comment


                  • #10
                    echt schlimm, schlechte spieler ownen noch schlechtere...

                    da spiele ich lieber nl 2k gegen gute spieler und verlier ehrenhaft.

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von willi4167 Beitrag anzeigen
                      Für mich hat sich das erledigt. Die reine Donkliga. Da lernste bei Intelli was von Starthänden.
                      Und verlierst gegen Q3 oder sowas. Ich tu mir das nicht mehr an.


                      Comment


                      • #12
                        .
                        lol

                        Comment


                        • #13
                          Was ist den die Skillliga? So ein extremer Fisch Sammelbecken oder was? @ Todde NL2 habe ich heute auch mal just for fun etwas gezockt und auch 1 mal ehrenhaft verloren PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com BB ($2.34) UTG ($2.18) UTG+1 ($3.02) MP1 ($2.26) Hero (MP2) ($5.49) CO ($4.99) Button ($1.37) SB ($3.38) Preflop: Hero is MP2 with , 1 fold, UTG+1 bets $0.10, 1 fold, Hero calls $0.10, 4 folds Flop: ($0.23) , , (2 players) UTG+1 bets $2.92 (All-In), Hero calls $2.92 Turn: ($6.07) (2 players, 1 all-in) River: ($6.07) (2 players, 1 all-in) Total pot: $6.07 | Rake: $0.21 Results: UTG+1 had , (four of a kind, Queens). Hero mucked , (four of a kind, sixes). Outcome: UTG+1 won $5.86

                          Comment


                          • #14
                            Fragwürdigkeit stellt sich ein

                            Ich habe Deinen Beitrag mit Interesse gelesen und kann Dir auf ganzer Linie beipflichten. Es ist schon sehr auffällig, dass gute Starthände fast immer von völligem Schrott vernichtet werden. Man wird immer unsicherer und weiß nachher nicht mehr, mit was man überhaupt noch spielen soll. Ich hab die Lust am pokern so ziemlich verloren.
                            Das hat mit downswing schon lange nichts mehr gemein.

                            Comment


                            • #15
                              doppelaccount


                              ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
                              Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.