PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Risk of getting broke?!?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Risk of getting broke?!?

    Hallo Leute,

    unser sehr weiser Coach "Eckesach" spricht bei Fragen rund um das Thema BRM sehr gerne vom Risk of getting broke und gibt bei Fragen dazu gerne mal so antworten wie "Ich hab das jetzt nicht genau durchgerechnet aber sich sag mal so und so viel BUY-INs brauchste ca. um dein RISK OF GETTING BROKE niedrig zu halten"...

    Meine Frage dazu, wie kann ich diese Wahrscheinlichkeit das ich broke gehe ausrechnen? hab dazu auf anhieb nix im netz gefunden, deswegen frage ich mal hier...

    Im Training klang es jedenfalls so, als würde es ne Formel geben...

    Is anybody out there, who can help a poor poor little boy?

  • #2
    Haha, wenn ich wirklich sehr weise wäre, hätte ich die Familienpackung Schoko-Eis als Bad-Beat-Counter Gestern Morgen nicht komplett aufgegessen....

    Die Formel gibts es, ist mir aber zu kompliziert, steht im Buch "Mathmatics of Poker" von Chen und Ankenman.

    Sie geben ein Beispiel an für einen 10max SNG 215erReg, der einen ROI von gut 16% /35$ pro SNG) hat.
    Dieser Spieler hat bei 10.000$ BR ein Risk of ruin von 0.2%, bei 4.000$ sind es 8% und bei 2.000$ schon 28.3%.
    ROI ist ein schwer zu ermittelnde Größe, daher ist dies nur eine grobe Orientierung.

    Comment


    • #3
      Und dann gibt es noch ein Buch von Kalhammer

      Auch in dem Pokerbuch wo noch die Frau Thater Katja mitgeschrieben hat steht auch was drin.
      Das gab`s hier in der Promotion bei oder über Intelli - glaub ich...

      Comment


      • #4
        Im Cashgame kann man das über den BB/100 und die SD ausrechnen, ist aber mit Sicherheit nicht weniger kompliziert.

        Was man aber machen kann ist sich mit einem Simulator wie http://www.evplusplus.com/poker_tool...nce_simulator/ anschauen, wie die Ergebnisse über die nächsten X Hände aussehen könnten für die eigenen Daten.

        Comment


        • #5
          da braucht man doch keine formel... in deinem momentanen zustand kann ich das im kopf überschlagen und komm glatt auf 0%

          ich kann mich aber auch nicht beschweren, der letzte abschnitt des graphn ist besonders geil! :-D
          6x 23$ HU turbo und 2 x 11,50$ 4man HU turbo in a row gewonnen... das ich sowas noch erleben darf!
          http://img525.imageshack.us/i/23husngsturbo.jpg/
          Last edited by fadmin; 04-02-2011, 11:12.

          Comment


          • #6
            @ecke: Du bist weise. Denn immerhin wusstest du das die Familien-Packung Schokoeis sich positiv auf dein Gemüt auswirken würde und das ist +EV. Also immer schön weiterschlemmen...^^

            ich habe mir gerade erst einige Bücher gekauft und das "Mathematics of Poker" war jetzt nicht dabei. Wäre es ggf. möglich, dass du mir die Formel per PM schicken kannst?

            @bigslicker: Leider brauch ich es für SNG´s aber trotzdem danke für den Tip!

            @enjoy: Ja ich weiß klingt unlogisch, aber man soll ja longterm denken. Das heißt imo: Nicht verzweifeln beim Downswing aber auch nicht gleich ausrasten vor Freude beim Upswing. Die Wahrheit liegt eh irgendwo dazwischen und ich versuch halt energisch cool zu bleiben und mich nicht von den Ergebnissen blenden zu lassen.

            Comment


            • #7
              ist ne gute einstellung... hast eh recht... ich scherz nur rum

              Aber ich sag mal so, 200 BIs und es wird kaum was schief gehen können, wenn du das Limit schlägst...

              man kanns auch mit 100BIs machen, wenn man dafür sehr konsequentes BRM betreibt, was natürlich Limits rechtzeitig ab- und aufsteigen beinhaltet... somit müsstest du während deiner Abstiege auf jeden Limit eine gewisse summe an stacks verlieren, was es als winningplayer genauso unwahrscheinlich macht broke zu gehen...

              Comment


              • #8
                Google einfach mal nach Risk of Ruin, da habe ich innerhalb einer Minute einen Simulator gefunden, wo man das ausrechnen kann. Da dort allerdings Links drauf sind, werde ich mal von einer Verlinkung absehen, sollte aber findbar sein.

                Comment


                • #9
                  @tallo: Ein hoch auf die Wissenschaft! Hat geholfen...

                  Comment


                  • #10
                    Natürlich sollte man beachten, dass diese Formeln alle davon ausgehen, dass du nicht auscashst

                    Solltest du immer auf eine bestimmte Summe auscashen ist dein RoR nämlich 1(zumindestens wenn du unendlich lang lebst, wovon wir ja mal ausgehen können).
                    Kaufe T$ für 99.5% ab 200$, 99,7% ab 1k$. Einfach einleiten und pm an mich, ich bin täglich online.

                    Comment


                    • #11
                      dazu fällt mir nur noch der spruch hier ein:

                      Zitat von Schandtat
                      als "Deadmoney" bezeichnet man das Geld, was man zum Zeitpunkt des eigenen Todes noch auf dem Konto hat...
                      aber da ich unendlich lang lebe, besitze ich ja gar kein deadmoney^^

                      Comment

                      Working...
                      X

                      X Informationen zu Cookies

                      Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.