PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

nl stats

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • nl stats

    hi leute wollte gerne ma wissen, was für einen VPIP, PFR und bb/100 man anstreben sollte auf nl2?
    Und was bedeutet nomma $ EV in meinem pokertracker (holdem manager) ?
    da steht z.b. 5$ winn dann 3$/h und dann 7,5 $EV.
    was hat das noma zu bedeuten

    thx mfg
    Last edited by fadmin; 04-10-2009, 16:33.

  • #2
    ich weiß nicht was optimal ist aber ich spiele auf nl2 reines valuepoker.
    dabei laufe ich 11,4/2,1 auf über 100k Händen und habe dabei ne winrate von 18bb /100

    ev ist der zu erwartende gewinn.
    berechnet wird er anhand der equity die du bei einem all in hast.

    Comment


    • #3
      nen PFR von 2,1 finde ich deutlich zu wenig. Das ist ja vielleicht grad mal AK, JJ+ geschätzt. In late position raise ich da locker auch bei mehreren limpern mit AJ+, KJ+, 99+.

      Hatte damals etwa 13/7 gespielt bei 30bb/100 auf 30k Hände. Ist aber schon fast 2 Jahre her.
      Last edited by fadmin; 04-10-2009, 19:16.

      Comment


      • #4
        Also 2,1 als PFR ist eindeutig zu wenig das mag zwar auf NL2 noch gut gehen aber besser gleich richtig angewöhnen als später dann umstellen zu müssen wenn man sowieso schon Respekt wegen den höhren Blinds hat.

        Also 10-13 / 7-9 sollte man sehr profitabel spielen können.

        @JamesDuff
        Wieso spielt man bitte 100k Hände auf NL2?

        Comment


        • #5
          auf höheren limits spiele ich auch anders.
          aber der tread ersteller wollte stats von nl 2 wissen und ich kann wirklich nur empfehlen um 11/2 zu laufen. damit hat man eine solide winrate um sich eine br aufzubauen.
          außerdem kann man sich ans 24 tabling gewöhnen.

          ich habe über 100k hände nl2 gespielt und spiele immernoch nl2 weil es profitabel ist^^

          Comment


          • #6
            Zitat von JamesDuff Beitrag anzeigen
            außerdem kann man sich ans 24 tabling gewöhnen.
            weile s natürlich besser ist auf NL2 seine Winrate/hr zu verbessern, als beim 8Tabling nochwas zu lernen udn sein Spiel zu verbessern...... *kopfschüttel*

            Also besser ma wenigeer Tische spielem und was lernen .

            Comment


            • #7
              danke für eure beiträge...

              also meine stats liegen imoment bei 14.3/6.4 mit nem Agg von 1.94
              und ner winrate von 29.2bb/100.
              denke ma das bewegt sich so im bereich eurer aussagen....allerdings ist das alles erst auf 5,3k hände bezogen.
              aber das sollte ja shcon ma so nen grobe richtung ergeben wo ich mich imo bewege.

              Zitat von JamesDuff Beitrag anzeigen
              außerdem kann man sich ans 24 tabling gewöhnen.
              also 24 tablig is schon verdamt krass...hab das ma bei der SSS ausbrobiert. macht laune aber ich glaube lernen tut man da dann nicht mehr so viel...man "functioniert" eher nur noch.
              hab mich am anfang mit 6 tischen rangetastet und stehe imo bei 9 und versuchen so bis spätestens den 10k hände mich so bei 12-max 15 zu bewegen glaube ab 12 tischen wirds schon was grenzwertig mit dem lernen oder was meint ihr?

              Comment


              • #8
                Zitat von RisinfSun Beitrag anzeigen
                ab 12 tischen wirds schon was grenzwertig mit dem lernen oder was meint ihr?
                das kommt immer auf einen selber an.
                Und gute Software vorausgesetzt:

                Wenn du gute Zusatzsoftware hast und nur kleick klieck kleick mahcen willst --> 20-24 Tabling

                Wenn du hier und da auch genauer auf Stats achten möchtest --> 18-20 Tabling

                Wenn du Stats gucken und Notes machen willst wenn du einen Pott gegen jemanden gespielt hast 14-18

                Wenn du Stats gucken, Notes machen und die auch Hände anguckst in denen DU nicht gespielt hast 8 - 10

                Ich denke:

                Da du ja asicherlich nicht jede Entscheidung in Bruchteilen beisammen hast, solltest du bei 6-10 Tischen liegen.-...

                Comment


                • #9
                  5,5k Hände sind natürlich nicht grade viel.
                  ich habe bei mir auch phasen dabei wo ich über 10k Hände bei 50bb/100 lag.

                  ich würde dir wirklich wünschen das deine winrate so bleibt aber ich denke auf nl2 wird das mit den stats schwer.


                  @ crowsen

                  ich spiele nicht 24 tische weil ich was lernen will sondern weil ich bisschen profit machen will den ich dann auf höheren limits wieder verblasen kann^^
                  wobei ich bisher maximal nl 25 gespielt habe und dort eigentlich auch konstant be war.


                  außerdem geht es hier dem tread ersteller darum zu wissen wie man auf nl 2 spielt.
                  und nicht wie man sich in nl 2 auf spätere limits vorbereiten soll.

                  Comment


                  • #10
                    Profit machen und NL2 sind für mich ein Widerspruch in sich.

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
                      Profit machen und NL2 sind für mich ein Widerspruch in sich.
                      jo das sieht halt jeder anders

                      Comment


                      • #12
                        Nur interessehalber, was für eine hourly rate erreicht man mit 24 tabling NL2 bei 20BB/100? Sowas in der Gegend von 5$?

                        Für die weitere Diskussion wäre es vielleicht sinnvoll ob der OP wissen möchte, welcher Spielstil im NL2 Vakuum am Profitablesten ist oder welcher Stil ihm empfohlen wird wenn er das Limit nur als Durchgangsstation nutzen möchte.

                        Ganz allgemein kann man allerdings sagen, dass die preflop Stats nur sehr bedingt mit der Winrate zu tun haben, entscheidend ist in erster Linie das Postflopspiel. Gibt auf höheren FR Limits Leute die einen 9/7 Style spielen und damit sehr erfolgreich sind und andere Leute die 22/18 spielen und die gleiche Winrate haben. Sicher ist eigentlich nur, dass ein zu großes Gap zwischen VPIP und PFR nur auf den niedrigsten Limits Sinn machen kann, weil die Gegner es nicht exploiten können.

                        Comment


                        • #13
                          jo also mir gehts halt drum ob ich mich imoment in der richtigen zone bewege oder schon versuchen sollte mein spiel etwas umzustellen.....

                          das mit der großen gap zwischen VPIP und PFR denke ich ma kommt daher, dass ich ca. 60-65% meiner pocket pairs hinterherlimpe, wenn ich nicht starke pp halte oder open betten kann.

                          Comment


                          • #14
                            Zitat von JamesDuff Beitrag anzeigen
                            auf höheren limits spiele ich auch anders.
                            aber der tread ersteller wollte stats von nl 2 wissen und ich kann wirklich nur empfehlen um 11/2 zu laufen. damit hat man eine solide winrate um sich eine br aufzubauen.
                            außerdem kann man sich ans 24 tabling gewöhnen.

                            ich habe über 100k hände nl2 gespielt und spiele immernoch nl2 weil es profitabel ist^^
                            Kann ich nur bestätigen.Habe auch ca. 220k Hände auf NL 2 und spiele 10,8/3,5 mit 17,9bb/100.

                            Das das ein schlechtes Spiel ist,das ist klar,aber auf NL 2 halte ich das für am profitabelsten.Denn warum soll ich mit zb J10 vom Button raisen wenn vor mir schon 3 Limper im Pot sind.
                            Die folden doch eh nix,Hände wie Q4s werden auch nach einem raisen gecallt.
                            Raisen tue ich nur JJ+ Ak.
                            Wenn ich first in bin dann natürlich mehr,das kommt aber nicht oft vor.

                            Das Problem ist das einfach nicht genügend Leute folden,und man recht selten HU kommt und die Contibets dann natürlich auch -ev sind wenn man nichts trifft.

                            Tische mit 50% Players seen Flop sind die Regel.^^

                            Zur Hourly rate.
                            Ich komme auf knapp 4$,spiele aber auch nur 12-15 Tische da ich ganz gerne noch nebenbei chatte oder Fernsehen schaue.^^
                            Bei 20bb/100 und 24 Tischen dürften das wohl 6,5-7,5$ in der Stunde sein.

                            Nl2 ist sehr gut geeignet um die BR aufzubauen.
                            Lernen kann man nicht viel auf dem Limit,ausser einfaches Value Poker zu spielen.

                            MFG

                            Comment


                            • #15
                              Zitat von JamesDuff Beitrag anzeigen
                              jo das sieht halt jeder anders
                              @JamesDuff

                              Du schreibst "weil es auf NL2 profitabel ist". Wenn du NL2 so leicht schlägst das es "profitabel" ist, warum solltest du dann nicht auch NL5 NL10 locker schlagen??

                              Bin auf NL2 - NL10 einfach durchmaschiert und hab erst auf NL25 das erste mal auf die Mütze bekommen und musste mein Spiel umstellen. Zwischen NL2 und NL10 gibts nicht wirklich große Unterschiede und solange du nicht auf scared money bist weil du jetzt $10 mit KK in die Mitte stellst und mal wieder gegen AA läufst gibts doch absolut keinen Grund auf NL2 zu bleiben.

                              Wenn du nur die die halbe ptbb/100 auf NL10 erreichst wie auf auf NL2 (was wenn du doch NL2 so profitabel schlägst eh noch untertrieben ist) hast du schon 2,5x mehr Profit als auf NL2!

                              Das andere ist was ist überhaupt dein Ziel? Willst du nicht aufsteigen, besser werden, die Limits schlagen => mehr verdienen?

                              Falls du schon öfters >NL10 gespielt hast und aufn Sack bekommen hast und nur deswegen weiter NL2 Massgrindest machst du meiner Meinung auch was falsch.

                              Entweder man pokert weil es einem Spaß macht, weil man Geld machen kann (ab bestimmten Limits) oder aus Kombination aus beidem. Kann mir nicht vorstellen das NL2 24-Tabling noch Spaß macht und die $250 die man vielleicht im Monat damit macht sind ja wohl auch ein Witz.

                              Sorry für ein wenig off topic - just my 2 cents

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.