PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Absprachen zwischen Spielern unterbinden

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Absprachen zwischen Spielern unterbinden

    Ist mir schon paarmal bei Real Money-SitnGo's passiert: wir sitzen noch zu dritt am Tisch, sind alle schon im Preisgeld, plötzlich sagt der Chipleader im Chat(meist ein fishy, der bspw. mit 3 5 all in gegangen ist und 4 Spieler auf einmal eliminiert hat), dass er mit meinem Gegner im Heads Up spielen will. Also geht er, wenn ich im Big Blind bin mit jeder Hand All in, wenn der andere Typ im Big Blind ist, geht er mit und folded nach dem Flop, oder sagt ihm, dass er erhöhen soll, damit er dann mitgeht und anschließend foldet, um den Chipsstapel dieses Typen zu erhöhen. Der Chipleader hat bspw. 10000 Chips, ich und der andere jeweils 1500, oder so.

    Im Grunde ist das ja irgendwie Wettbewerbsverzerrung, hilft es da einen Mod zu rufen? Macht das überhaupt Sinn, oder ist das ein "netter" Nebeneffekt von Pokerstars???

    Ich hoffe das Thema gab es hier noch nicht, bzw. hoffe ich, dass ich die richtige Kat gefunden habe.

  • #2
    Das ist ein guter Grund einen Mod zu rufen.

    Wenn Du den Chat kopiert hast, sonst auch ohne Chat mit der Tuniernummer und der Restanzahl der Spieler einfach mal an security@pokerstars.com wenden. Und den Sachverhalt schildern.

    Das Stichwort ist Collusion (= Absprachen)

    Vielleicht hilft es Dir direkt nicht, aber eine ernsthafte Nachfrage seitens Pokerstars kann den Wunsch nach einem solchen Verhalten zukünftig deutlich senken.
    Last edited by fadmin; 05-03-2009, 14:09.

    Comment


    • #3
      Pokerstars AGB: http://www.pokerstars.de/poker/room/terms/
      Punkt 5.3: ABSPRACHEN. Absprachen zwischen Nutzern durch Offenlegung verdeckter Karten oder irgendeine andere Methode sind strengstens untersagt. ... Zusätzlich behält sich PokerStars das Recht vor, jegliche Absprache zwischen Spielern (einschließlich Nutzern) als einen wesentlichen Verstoß gegen diese Vereinbarung anzusehen, und ein Nutzerkonto zu löschen, wenn ein Nutzer derartige Handlungen vornimmt oder den Versuch unternimmt, unabhängig vom Ergebnis eines solchen Versuchs.

      Wenn dir sowas passiert, sofort einen Mod rufen.
      Solche Vollpfosten sind mit ihrem Verhalten selbst schuld, wenn denen das Konto dichtgemacht wird.

      Comment


      • #4
        Wie schon gesagt, MOD rufen und eine Mail an PS schreiben.
        Ansonsten einfach loose Spielen. Wenn du dir alle Blinds abnehmen lässt hast du ohnehin keine Chance.

        Comment


        • #5
          *MOVE* >>> Fragen & Probleme

          Comment


          • #6
            Dann ist es also auch verboten im chat die anderen Spieler auf zu fordern einen Aussitzer auszublinden und danach praktisch erst wieder das Spiel gegeneinander auf zu nehmen ?

            Da passierte in letzter Zeit öfter am FT (wer da sitout macht und hofft was zu verdienen... aua) bei den sng, die ich spiele.

            Gegen stillschweigendes, gemeinsames runterblinden kann ja wohl nicht vorgegangen werden.
            ICH HABE KEINE SIG MEHR

            Comment


            • #7
              Zitat von EnNoCleWe Beitrag anzeigen
              Dann ist es also auch verboten im chat die anderen Spieler auf zu fordern einen Aussitzer auszublinden und danach praktisch erst wieder das Spiel gegeneinander auf zu nehmen ?
              Auch das ist eine Absprache.
              Das ausblinden eines solchen Spielers sollte eigendlich ohne absprache funktionieren.
              Ist ebenso, wie wenn der Smallstack allin ist und 2 Leute gecalled haben, wenn man nichts getroffen hat, soll man den anderen nicht rausbluffen, damit die chance hoeher ist, den Smallstack rauszunehmen.
              Im Chat schreiben darf man das allerdings dann nicht, weil das auch eine Absprache waere.

              Comment


              • #8
                Zitat von EnNoCleWe Beitrag anzeigen
                Dann ist es also auch verboten im chat die anderen Spieler auf zu fordern einen Aussitzer auszublinden und danach praktisch erst wieder das Spiel gegeneinander auf zu nehmen ?

                Da passierte in letzter Zeit öfter am FT (wer da sitout macht und hofft was zu verdienen... aua) bei den sng, die ich spiele.

                Gegen stillschweigendes, gemeinsames runterblinden kann ja wohl nicht vorgegangen werden.
                Ich finde das auch ärgerlich. Doch warum sollte jemand z.b. ein AK einfach wegwerfen?
                Letzten endes geht es darum die meisten Chips zu bekommen - und welcher Gegner ist im Heads Up einfacher?

                Comment


                • #9
                  Du sollst AK auch nicht wegwerfen, sondern gemeinsam mit dem anderen den Shorty, der All In ist, durchchecken, weil zu zweit die Chancen, ihn rauszuwerfen deutlich höher sind als alleine.

                  Wwenn der Shorty all in gegen Dich und einen anderen ist, tust Du Dir also keinen Gefallen damit, zu setzen, wenn Dein Gegenspieler zu Dir checkt.
                  Last edited by Gelöschter Benutzer; 08-03-2009, 03:14.

                  Comment

                  Working...
                  X

                  X Informationen zu Cookies

                  Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.