PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Odds "vermischen"

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Odds "vermischen"

    Also ich weis, der Titel ist seltsam, aber ich hab keine Ahnung wie ich es besser ausdrücken soll, unten wird das Problem genauer erläutert.

    Also, als Beispiel, ich sitze am Button und halte 10s8s. Es gibt 2 Limper und ich entscheide mich zum (Bluff-)Raisen und Raise auf 6BB. Dann spielt der Smallblind mit 14.5BBs Allin, die 2 Limper folden. Meine PotOdds sind demnach 24(1 durch BB+2 durch Limper+6 durch mein Raise+15 durch Allin):9 oder auch 2.67:1.

    Gegen Overcards (38% Gewinnchance) bekomme ich Odds von 1.63:1. Gegen ein Overpair (20% Gewinnchance) 4:1. Gegen Overcards kann ich also profitabel callen, gegen ein Overpair nicht.
    Dominationen lass ich mal aus dem Spiel und sage einfach er wird in 2 von 3 Fällen ein Overpair halten.

    Wie kann ich die Odds also sozusagen "vermischen"? Kann ich einfach (2 x4+1.63)/3:1 machen?
    Oder muss man das anders machen, kann man das überhaupt machen, ist es überhaupt richtig wie ich die %-Angaben in Odds umgeschrieben habe?

    Achja und wenn mir einer sagen kann wie ich von meinen Odds für die nächste Karte auf die Odds für Turn und River komm, wär das nett.^^
    Last edited by fadmin; 28-11-2008, 16:49.

  • #2
    Zitat von K. Maze Beitrag anzeigen
    Wie kann ich die Odds also sozusagen "vermischen"? Kann ich einfach (2 x4+1.63)/3:1 machen?
    Oder muss man das anders machen, kann man das überhaupt machen, ist es überhaupt richtig wie ich die %-Angaben in Odds umgeschrieben habe?
    Ja, genau so (oder so ähnlich) musst du es abschätzen, wär nach deiner Rechnung also 3.21:1. Also immer die gegnerische Handrange betrachten und gewichten, in deinem Beispiel vielleicht etwas pessimistisch, kommt aber immer auf den Gegner an.

    Comment


    • #3
      Zitat von K. Maze Beitrag anzeigen
      Achja und wenn mir einer sagen kann wie ich von meinen Odds für die nächste Karte auf die Odds für Turn und River komm, wär das nett.^^
      Also die exakte Berechnung kann ich dir nur sagen, wenn du die Anzahl deiner Outs kennst. Deinen berechneten Odds für die nächste Karte von 3,21:1 entsprechen ja etwa 12 Outs.

      Nach der folgenden Gleichung (siehe: http://www.intellipoker.com/articles/?id=564) kannst du dann die Wahrscheinlichkeit ausrechnen, die du nur noch in Odds umrechnen musst:

      p=1-[((47-Outs)/47)*((46-Outs)/46)]

      Ist alles aber recht kompliziert für die schnelle Berechnung am Tisch. Als Faustregel kann man die Odds halbieren, was für die meisten Situationen vollkommen ausreicht.

      Aus deinen 3,21:1 für die nächste Karte wird so 1,6:1 für Turn und River.

      An dieser Stelle erwähne ich immer wieder ganz gerne, dass diese 1,6:1 nur für Situationen anzuwenden sind, wenn du auf jeden Fall für die zweite Karte nichts mehr nachzahlen musst. Also zum Bsp. bei 2 Spielern Heads up und einer geht am Flop All-in!

      Comment


      • #4
        Zitat von K. Maze Beitrag anzeigen
        ... ich sitze am Button und halte 10s8s. Es gibt 2 Limper und ich entscheide mich zum (Bluff-)Raisen ...
        Dass so ein Bluff-Raise ziemlich oft in die Hose gehen kann, brauch ich Dir ja nicht zu sagen, oder?

        Zitat von K. Maze Beitrag anzeigen
        Wie kann ich die Odds also sozusagen "vermischen"? Kann ich einfach (2 x4+1.63)/3:1 machen?
        Oder muss man das anders machen, kann man das überhaupt machen, ist es überhaupt richtig wie ich die %-Angaben in Odds umgeschrieben habe?
        Meiner Meinung nach ist das unter Deinen Annahmen richtig gerechnet.
        Bei mehreren verschiedenen Blättern, die Dein Gegner halten kann, musst Du die Odds "gewichten" mit den Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Blätter:
        2/3 * (4/1) + 1/3 * (1.63/1) = 3.21/1
        Also genauso, wie Du es gemacht hast.

        Zitat von K. Maze Beitrag anzeigen
        Achja und wenn mir einer sagen kann wie ich von meinen Odds für die nächste Karte auf die Odds für Turn und River komm, wär das nett.^^
        Auf dem Flop kennst Du 47 Karten noch nicht, also
        Odds am Turn zu treffen = (47-Outs)/Outs = (47/Outs)-1
        Genauso die Odds am River:
        Odds am River zu treffen = (46-Outs)/Outs = (46/Outs)-1

        Für die Odds auf Turn und/oder River zu treffen gilt folgende schöne Formel:
        Odds am Turn/River zu treffen = ((46*47)/(93*Outs-Outs^2))-1

        Als Faustformel kannst Du auch einfach die Odds am Turn durch 2.1 teilen.

        Ich hoffe ich habe mich nicht verrechnet!

        Comment


        • #5
          Jo, dann bedank ich mich mal bei euch allen, danke.

          Dass so ein Bluff-Raise ziemlich oft in die Hose gehen kann, brauch ich Dir ja nicht zu sagen, oder?
          Jo, sowas mach ich auch nur in SnGs, wo ich meine, dass mir die Gegner viel abkaufen und ich, wenn ich nichts treffe trotzdem oft gewinnen kann(sofern ich überhaupt gecallt werde). Klar bei so einem starken Preflop raise kann man halt nichts machen.

          Comment

          Working...
          X

          X Informationen zu Cookies

          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.