PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Gegner kappt Verbindung und ist All-In

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Gegner kappt Verbindung und ist All-In

    Hatte in der Vergangenheit ein paar mal folgende Situation :

    Die Rever- Karte kommt ich habe ein gutes Blatt oder mein Blatt hat gehalten. Ich lege richtig was in den Pott und siehe da nach ein paar Sekunden später ist die Verbindung von meinen Gegner weg . Dann kommt die Meldung das die Verbindung unterbrochen wurde, die Zeit läuft ab und er wird All-in gesetzt. Danach setzt er aus und ist meistens nach 1 Minute wieder da . Meistens gewinne ich ja den Pott aber ein bisschen komisch kommt mir die Sache schon vor da ich so was immer wieder erlebe .

    Nun wieder meine Fragen an Euch :
    1. Ist das Zufall oder gibt es da eine Lücke
    2. Wenn man das Beeinflussen kann das haltet Ihr davon.

  • #2
    Ich war mal auf der anderen Seite bei einem Ring-game. All-In weil die Verbindung gerissen war. Ich hab sogar gewonnen

    Mich hat´s nur gewundert weil ich dachte bei verbindungsabriss wird die Hand abgelegt; und nicht AI gesetzt

    EDIT: ich glaube übrigens bei mir war´s sogar noch vor dem Turn.

    Comment


    • #3
      ich denke es hängt damit zusammen, ob der tisch allin protection hat oder eben nicht, ob die hand bei disconnected weggeworfen wird oder eben als allin betrachtet wird...

      ich glaub ja normalerweise eher an das gute im menschen, hab aber schon paarmal manche im verdacht gehabt,
      dass sie wenn sie ein monster halten sich die verbindung gekappt haben, weil sie dann harmlos erscheinen...

      Comment


      • #4
        das wäre natürlich schlimm wenn das so wäre.so kann ein weiterer einsatz gespart werden und ist trotzdem weiter an der hand beteidigt.ich bin auch davon ausgegangen das die hand nach einer bestimmten zeit abgelegt wird.habe bei einem satellite turnier zur wcoop mal im heads up gegen jemanden gespielt der wohl wirklich keine verbindung mehr hatte,da musste ich meist erhöhen und wenn er nicht gesetzt hat wurde seine hand abgelegt.

        Comment


        • #5
          Die Allin-Protection lädt ein zum Missbrauch.
          Sie stammt aus Zeiten der schlechten Konnektivität und sollte mE schnellstens abgeschafft werden.
          Vor allem Osteuropäer sind mir hier unangenehm aufgefallen.
          Es geht zwar nur um wenig Geld, aber es nervt schon, wenn der Gegner billig seinen Draw spielt oder billig sein Bottom Pair zum SD bringt.

          Comment


          • #6
            Wenn das so ist sollte man natürlich was daran ändern. Den Stecker zu ziehen kann ja wohl keine legale Taktik sein.

            Aber wie gesagt, mir ist die Verbindung auch mal abgebrochen und ich wollte eigentlich folden... und als die Verbindung wieder hergestellt war hab ich gesehen, dass ich AI bin! Da wäre ich fast vom Sessel gerutscht

            Comment


            • #7
              Die All in protection sollte möglichst bald abgeschafft werden.
              Denn die Verbindung zu unterbrechen und somit seine Karten billig in den Showdown zu bringen kann doch nicht legal sein.

              Comment


              • #8
                so sehe ich das auch wenn die verbindung abbricht sollte die karten in den muck gehen

                Comment


                • #9
                  es gibt ein sehr einfaches mittel gegen solche spieler.. geht an tische an denen dransteht: noallin - das heisst die haben keine solche protection.. wer allerdings ne schwammige i.net verbindung hat bevorzugt halt tische mit protection.. österreicher im gewitter zum beispiel..

                  Comment


                  • #10
                    ich schau regelmäßig nach, ob es die protection an meinen tischen gibt, aber scheinbar spiel ich immer an den "falschen" tischen.

                    auch wenn die protection ein relikt aus frühen internet-zeiten ist, gibts ja ein probates mittel dagegen: einfach die tische und turniere aussuchen, die keine haben. ganz einfache sache!

                    Comment


                    • #11
                      Das ist mir vor ca 3-4 monaten mal auf gefallen da ich meisstens MTT´s spiele und häufig vorkam das es solche probleme gibt mir selber ist das auch schon 2 mal passiert das sich mein Router verabschiedet hat und er neu Booten mußte, leider mit guten händen aber trotzdem weg und verloren!

                      Comment


                      • #12
                        ich seh da nicht ganz so eng, spiele eh nur die "fast"-tische, aber bei everest hab ich das auch ab und an mal genutzt. solange es erlaubt ist, kann mans ja auch machen.

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
                          solange es erlaubt ist, kann mans ja auch machen.
                          Hm, kannst Du mir bitte mal den Passus in den AGB zeigen, in dem das explizit erlaubt ist? Ich schätze, es werden sich im Gegenteil der ein oder andere Passus finden lassen, der ein solches Vortäuschen eines Verbindungsabbruchs ausschliesst bzw. verbietet. So oder so ist es Betrug, zu dem Du Dich hier offen bekennst...

                          Comment


                          • #14
                            Ich verstehe nicht ganz, wie das dann abläuft, dass Spieler mit Hilfe einer unterbrochenen Verbindung ihre Karten billig zum Showdown bringen. Kann mir das mal jemand erklären, was ihr meint?

                            Comment


                            • #15
                              also ich hab mal gehört, dass diese "taktik" ne zeitlang bei partypoker sehr verbreitet war, mir persönlich ist sowas noch nicht passiert (bei keinem anbieter). was mir allerdings mal passiert ist, war dass meine eigene verbindung abgebrochen ist und ich dadurch all-in war, das dumme daran war, dass ich die nuts hielt und selbst gerne geraist hätte, aber besser so als automatisch folden.
                              wenn mir allerdings auffallen würde, dass einige spieler das absichtlich machen würde ich einfach (wie schon gesagt) drauf achten, dass der tisch keine protection hat, davon gibts ja genug und dass die eigene verbindung mal zusammenbricht während man in einer hand ist kommt ja nicht so oft vor (sollte es jedenfalls nicht)

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.