PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Problem mit cashout

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Problem mit cashout

    Ich warte immernoch vergebens auf das Geld das ich am 21.4 ausgecasht habe

    ''Uhrzeit der Auszahlungsanforderung: 2008/04/21 13:22:04

    Betrag der Auszahlung: $30.00


    $30.00 (18.92 EUR) wurden Ihrem Direct Bank Transfer Konto gutgeschrieben.''

    Diese E-mail habe ich erhalten doch immernoch kein Geld da.
    Gestern habe ich mich an den Support gewendet und immernoch keine Antwort erhalten.

    Hat jemand ähnliches erfahren odr kann mir irgendwie helfen?

    (ich habe früher schon cashouts vollzogen und das Geld war immer nach 3-4 Tagen da.)

    Edit: es hatte sich ein Tippfehler eingeschlichen wie in der e-mail zu sehen handelt es sich um den 21.4. nicht den 27.4.
    Last edited by fadmin; 04-05-2008, 23:17.

  • #2
    Den Feiertag und dieses Wochenende (wo die Banken nun mal nicht arbeiten) abgezogen, sind 5 tage rum, was völlig normal ist. Müsste morgen, spätestens Dienstag auf dem Konto sein. Ne Woche ist üblich.

    Comment


    • #3
      cashout-probleme

      bei mir wars letztens auch irgendwie nicht möglich den cashout zu machen, hab dann aber mein geld wieder auf meinem ps-konto gutgeschrieben bekommen...
      kuck doch mal unter kasse dann button Überblick da müssten di o.a. transaktion(en) auf jeden fall noch aufgeführt sein.

      Comment


      • #4
        an die nutzer von dem direkten überweisen aufs bankkonto:
        kostet das gebühren? hat jemand schon negative erfahrungen gemacht? ich trau der ganzen sache irgendwie nciht so ganz.

        Comment


        • #5
          Das Auszahlen kostet keine Gebühren.

          Abgesehen von dem hier beschriebenem Fall hatte ich nie probleme mit cashouts.

          Aber es ärgert einen schon irgendwie.

          Comment


          • #6
            Also so 4-6 Arbeitstage sollte man schon einplanen.
            Ich habe jetzt 2 mal was auszahlen lassen. Einmal per Scheck (10-12 Tage) und einmal per Überweisung. (5 Arbeitstage)
            Gebühren natürlich bei beiden keine!!!

            Comment


            • #7
              Hi,

              ich habe mal mit einer Bankanweisung über $ 1.500 über eine Woche gewartet. Das fand ich auch schon ziemlich dreist. Ich fragte dann einen bekannten der bei der Bank arbeitet und der hat gesagt die Banken in Deutschland arbeiten absichtlich etwas länger mit Geldern die aus dem Ausland kommen. PS kann da nix für also tätige ich jetzt nur noch über Neteller. Geht schnell und problemlos!

              lg BumBum2000

              Comment


              • #8
                ....ich habe zweimal in folge ca. 2 wochen gewartet. da mir dies zu lange erschien, habe ich nach dem zweiten mal eine nette email an den cashier und scotty geschickt, und voila, die darauffolgende auszahlung dauerte gerade mal drei tage (Di-Do)...

                Comment


                • #9
                  Ja also eine Woche ist durchaus üblich beim auscashen.
                  Wenn bis Mittwoch nichts passiert mal den Support anhauen!

                  Comment


                  • #10
                    Mensch, was wäre ich froh wenn ich auch diese Probleme hätte !

                    Mal ernsthaft, ist es eigentlich sinnvoll sich bei dem derzeitigen Dollarstand was auszahlen zu lassen ? Beim Einzahlen mag das ja gut sein (vor nem Jahr gabs für 10 Euro mal 13 $ und jetzt über 15$) aber beim Auszahlen ? Also bei kleineren beträge wie oben beschrieben gehts ja noch, aber bei z. B. 1500 $ ??????? Da wirds dann schon happig !

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von Luhnitoon Beitrag anzeigen
                      Mensch, was wäre ich froh wenn ich auch diese Probleme hätte !

                      Mal ernsthaft, ist es eigentlich sinnvoll sich bei dem derzeitigen Dollarstand was auszahlen zu lassen ? Beim Einzahlen mag das ja gut sein (vor nem Jahr gabs für 10 Euro mal 13 $ und jetzt über 15$) aber beim Auszahlen ? Also bei kleineren beträge wie oben beschrieben gehts ja noch, aber bei z. B. 1500 $ ??????? Da wirds dann schon happig !
                      Wieviel du dir auszahlen lässt liegt ja bei dir! und an dem wechselkurs kannste eh nix machen! mir ist egal ob ich mir 1500 auszahlen lasse und dadurch 500$ "verlust" mach! immerhin hab ich nur EINEN finger dafür krum gemach!

                      Comment


                      • #12
                        Gebühren per Bank-Überweisung oder Scheck fallen natürlich keine an. Ich habe bei einer Überweisung 5 Tage gewartet. Ich finde das es nicht besonders lange ist. 3 Tage braucht es innerhalb Deutschlands auch. Meine Freundin hat hat mal 50 Euro per Scheck auszahlen lassen und das dauerte auch etwas mehr als 1 Woche.

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von Luhnitoon Beitrag anzeigen
                          Mensch, was wäre ich froh wenn ich auch diese Probleme hätte !

                          Mal ernsthaft, ist es eigentlich sinnvoll sich bei dem derzeitigen Dollarstand was auszahlen zu lassen ? Beim Einzahlen mag das ja gut sein (vor nem Jahr gabs für 10 Euro mal 13 $ und jetzt über 15$) aber beim Auszahlen ? Also bei kleineren beträge wie oben beschrieben gehts ja noch, aber bei z. B. 1500 $ ??????? Da wirds dann schon happig !
                          Ja aber wie lange willst de warten?
                          Bis der $ in nem Jahr bei 1,80 steht und du noch weniger bekommst?
                          Und glaub mir da steht er eher als wieder bei 1,30.

                          Comment


                          • #14
                            Ich meine der die Check Auszahlung hat Gebühren, aber erst wenn man ihn in der Bank abgibt dann föllt nochmal ein Betrag an.
                            So war es bei mir vor längerer Zeit meine ich.

                            Comment


                            • #15
                              Zitat von CarlosMuch Beitrag anzeigen
                              Ja aber wie lange willst de warten?
                              Bis der $ in nem Jahr bei 1,80 steht und du noch weniger bekommst?
                              Und glaub mir da steht er eher als wieder bei 1,30.
                              Komische Logik.
                              Erstens steht nicht der Dollar bei 1,50, sondern der Euro.
                              Zweitens wäre es fürs Auscashen gerade gut, wenn er dann bei 1,30 stünde.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.