PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Welche Tische sind Einsteiger geeignet????

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Welche Tische sind Einsteiger geeignet????

    Wo kann man als Anfänger gut Pokern lieber SnG oder was????

  • #2
    Es kommt auf Dich an, was bist du für ein Spieltyp?

    Willst du Action? Dann ist FL das richtige,
    Bei SNG hast du verschiedene Phasen mit unterschiedlichen Taktiken und NL ist ziemlich statisch (besonders die SSS).

    Es gibt soviele Gründe eine Spielart zu bevorzugen das musst Du wohl alleine ausprobieren.


    Hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden

    Comment


    • #3
      Du solltest das spielen, was dir Spaß macht.
      Also ruhig mal mit Playmoney verschiedene Sachen ausprobieren. Einige Freerollturniere spielen, ein wenig Cashgame-FL und Cashgame-NL. Dann merkst du schon, was dir am meisten liegt.
      Vor allem aber Ausblidungscenter durcharbeiten und vernünftiges Pokern lernen.

      Comment


      • #4
        Als absoluter anfänger einfach bei den Playmoneytischen übern. Wenn man dann ein etwaiges Verständnis von dem Spiel erlangt hat, dann einfach mal cashgame versuchen bei den muicrolimits von 1 und 2 cent.

        Mit der erfahrung kommt auch der Erfolg und man kann aufsteigen

        Comment


        • #5
          Kann auch nur empfehlen, sich mal umzusehen.
          Welche Variante(n) willste spielen, wieviel Geld willste investieren?

          Comment


          • #6
            Das Variantenausprobieren würde ich aber nicht nur mit playmoney machen Nur weil man da irgendwo denn miesten "Gewinn" hat, was man ja realmoney auch haben will heißt das nicht das es im realmoney bereich genuso läuft.

            Comment


            • #7
              Also ich würde dir die Micro SnG ( $1.00 + $0.20) empfehlen. Und ja, erstmal das Ausbildungscenter hier und bei Pokerstrategy durchkauen. Da hast du dann auch zu den verschiedenen Spielarten einen kleinen Einblick.

              Aber SnG sind schon eine feine Sache um deine BR langsam, aber auch sicher aufzubauen.

              MfG

              Luphan

              Comment


              • #8
                Ich bin nicht so der Fan von SnGs, aber das ist glaube ich Geschmackssache. Ich denke du musst wirklich beide Sachen ausprobieren, um zu sehen, was dir besser liegt. Manche machen mit Tourneys ihr Geld, andere mit CashGame.

                Comment


                • #9
                  Die Frage gabs schon tausend mal -> SuFu!

                  Ausserdem steht zu jeder größeren Pokervariante hier in den Strategieartikel Vor- und Nachteile, einfach mal dort nachlesen und selbst entscheiden was du für ein Pokerspieler-Typ bist.

                  Comment


                  • #10
                    ich habe zu beginn immer sngs gespielt, bin dann zum cashgame gewechselt und spiele jetzt wieder sngs.

                    bei mir wechselt das nach lust und laune. wenn ich viel cashgame gespielt habe, langweilt es mich nach einer zeit und ich freue mich dann mal wieder auf sngs oder auch größere turniere.

                    also ich denke es ist reine geschmackssache und du mußt ausprobieren, wo du dich am wohlsten fühlst.

                    Comment


                    • #11
                      ich habe auch mit NL2 angefangen, das niveau ist im grunde wie wenn du um playmoney spiels, allerdings spiele ich jetzt vermehrt sng's , da mir das eher liegt.

                      solltest auf jeden fall damit anfangen, woit du am meisten spaß has, bzw was dir am besten liegt.

                      Comment


                      • #12
                        Finde doch am besten an Spielgeldtischen selbst heraus was dir am besten liegt und sei nicht so aggressiv dann klappt das bestimmt

                        Comment


                        • #13
                          Finde doch am besten an Spielgeldtischen selbst heraus was dir am besten liegt und sei nicht so aggressiv dann klappt das bestimmt
                          Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob man an den Spielgeldtischen herausfindet welches Spiel einem liegt.

                          Ich finde dazu unterscheidet sich die Spielweise von Spielgeld und Echtgeld zusehr.

                          Ich will Dich ja nicht entmutigen, Sandow. Aber Lehrgeld wirst Du so oder so zahlen müssen, also warum den Umweg über die Spielgeldtische nehmen?

                          Comment


                          • #14
                            Kannst für den Anfang ja mal so ein 0,1 buy-in Turnier probieren. Da kannst dann relativ güstig ein paar Moves probieren und so dei Spiel verbessern. Versuch aber nich mit dem Kopf durch die Wand zu gehn wie ein "Donk". Spiel ruhig und mit der Zeit wirst du schon besser. Viel Glück dabei!

                            Comment


                            • #15
                              Eine Möglichkeit für Dich wäre vielleicht ein Fixed Microlimit- Tisch, an dem Du dann wirklich nur gute Hände spielst und im Zweifel konsequent foldest. Viele Spieler auf Microlimits callen mit schlechten Karten. Wenn Du ein erstes Gefühl für Cashgames bekommen willst, könntest Du das vielleicht ausprobieren.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.