PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Wenn Geld nicht alles ist - SnG Allround

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Blog] Wenn Geld nicht alles ist - SnG Allround

    Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit,
    dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft.


    Wer bin ich?
    Hi, mein Name ist links zu lesen, bin 20 Jahre alt und studiere, sagen wir mal im weitesten Sinne Sport. Nebenbei arbeite ich auch in einem Trend-Studio, was bedeutet, dass meine freie Zeit sich auf das wenigste runterbricht. Meine freie Zeit widme ich aber nicht nur dem Sport sondern der Kopfsport beschäftigt mich schon seitdem ich 14 bin. Ich habe auch schon etliche tausende SnG, teilweise erfolgreich MTT gespielt und marginal mit dem Thema CashGame beschäftigt. Wenn ihr jetzt versucht mich unter den name zu scopen sucht ihr vergeblich, dieser Account war bis dato, kein ernsthafter zielorienter Pokeraccount. Ich kann aber stolz sein, auf eine Sampelsize von knapp 5000 Sng mit einem ROI von knapp 20%, welche ich aber nicht auf Pokerstars vollbracht habe. Man muss dazu auch sagen, das war die Zeit indem man fast heulen konnte, weil das Geld auf den Tischen lag und es nur von Fischen boomte. Die Hochburg des Pokerzeitalters, hat sich aber ein wenig reduziert, ich denke aber nicht, soweit, dass man nicht mehr erfolgreich sein kann. Darum dreht sich das ganze auch...

    Was will ich?
    Der Titel sagt schon ein wenig aus. Bisher waren meine Ziele nur Geld zu schffeln ohne Sinn und verstand. Das hat damals auch mit Grundwissen/ABC-Poker funktioniert, nur muss man heute ein wenig systematischer herangehen. Das Ziel wird sein sich nicht an dem verdienten Geld zu messen, sondern an der Leistung.Da ich aber gerade wenig Zeit habe, wird es am Anfang vermehrt um Turbo SnG sich handeln, je höher ich in den Limits aufsteigen kann, desto kleiner wird das Teilnehmerfeld. Um, das ganze abzukürzen gibt es das ganze jetzt mal stichpunkthaltig, vor die Nase gehalten!

    Startvorraussetzung:
    Bankroll: 10$
    FPP: 5,94
    VPP this Month:0
    VPP this Year:714,29
    VIP Status: Chromestar
    Software: Tournament Indictor, Placemint

    Ziele im Oktober Poker
    500 mal $0.10 Turbo 360 Mann spielen
    Bankroll auf 25$ aufbauen
    Aufstieg auf 0.50$ 45 Mann schaffen
    Software Optimierung

    Mein Wunsch ist es auch auf diesem Wege Leute zu finden mit denen man sich austauschen kann. Sei es per Skype, Whatsapp etc. Komme aus Rostock, vllt findet sich ja auch jemand um die Ecke? Ich werde auch viel über Sport und Fitness erzählen, damit der Blog auch abwechslungsreich bleibt.

    Das Große Ziel ist nämlich das umfassende Wissen zu sammeln, vom Heads-Up bis zum 360 Mann Sng/MTT, von Hyper Turbo zum deepstack.
    Es ist wie im echten Leben, wenn es bei der Rechten bleibt, verkümmert auf Dauer der linke Musculus brachioradialis, denkt mal drüber nach!

    Bis dahin, schauen wir mal wie weit wir am Ende kommen, würde mich freuen, wenn es irgendwann ein wenig Traffic geben wird!

    ÜBRIGENS:Hier habe ich noch ein interessantes Tutorial geschrieben, über die Möglichkeit, seine Tische noch um einiges besser zu sortieren. Programm ist kostenlos! Placemint- Tische effektiv sortieren

    Bankrollmanagement:
    0$-25$ 0.10$ 360 men
    25$-50$ 0.50$ 45 men
    50$-110$ 0.50$ 360 men / 1.50$ 9 men / 1.50$ HU /0,50$ 45 men
    Last edited by fadmin; 03-10-2013, 11:18.

  • #2
    Zwischenupdate:

    Ich weiß, dass der Traffic gegen Mittag sehr zu wünschen übrig bleibt, aber das so wenig los ist, ist echt bescheiden, was das Ziel betrifft. Ich wusste schon, dass mein Eingangspost nur ein grobes Grundkonzept darstellen wird und es wohl auch Veränderungen geben wird im Ablauf, deswegen Überlege ich die 0.25$ 45men mit einzubauen. Problem ist aber echt, dass man durchschnittlich schon 2 Stunden brauch um am Ende, wenn es gut läuft knapp 3,50$ zu "gewinnen". Aber nun gut, bisschen masstablen + die 0.10er dabei, ist das glaube ich noch erträglich. Es geht mir ja nun auch nicht primär in der Anfangsphase schnell Geld zu cashen, sonst hätte ich andere Ziele gewählt, aber die 500 Games auf den 0.10 wird schon nicht so einfach. Mal schauen wie es heute abend aussieht. Erstens geht es um mein mindset, nicht wieder so schnell mal ein paar hypers einzubauen. Es geht ums langfristige!

    1. Session lief auch dafür ganz gut. Innerhalb 1,5h Stunden, habe ich, man möge es doch kaum glauben, 10 Tables öffnen können. 9 Busto und einen 2. Platz. .Macht also einen Gewinn von 3,86$

    Hier auch gleiche eine Frage für die Zukunft:
    Gibt es eine reine Selektion oder Buchreihe zum Thema SnG Heads Up? Das allseitsbeliebte Moshman ist gelesen, nur möchte ich da einfach mehr Input sammeln.

    Ach ja, bin akteull krank, sone Erkältung kann trotz, ihrer baldigen "Heilung" schon extrem an den Energiereserven ziehen. Aber den freien zusätzlichen Tag nutze ich da doch gerne um heute Abend noch ein wenig zu pokern.

    Übrigens, ich will mir ja noch Fifa 14 und GTA V kaufen und habe gehört bei GTA V akann man eine CREW zusammenstellen, für den Multiplayer?! Jemand Interesse?

    Bankroll:13.86$

    Ach ja fast vergessen!
    Alles Gute Deutschland, bei der Anzahl, an Stimmgewalten Deutschen fühltman sich ja wieder fast in der Zeit zurückversetzt!
    Last edited by fadmin; 03-10-2013, 14:06.

    Comment


    • #3
      Hallo Krosse Kogge,

      da ich ein großer Fan von solchen *mit-ein-paar-Pennys-nach-oben* Geschichten, bin ich schonmal Stammleser

      Habe damals mit den 5$ von Intelli angefangen und auch die 10ct Turbos gespielt. Wurde dann in einem 10ct 50$ added Donkament 5.er und hatte somit eine kleine "Roll".
      Damit dann auf die 25ct 45men sowie 90men bis ca 75$, usw..

      Also ist zwar mühselig, aber funktioniert.

      By the way, ich muss mich auch dazu zwingen die Hypers bleiben zu lassen. Bis sich da skill durchsetzt, bräuchtest du eine 200 BuyIn roll meiner Meinung nach....

      Gl an den Tischen,

      Richard....

      Comment


      • #4
        @Rich.Daw.

        Danke für deine Rückmeldung und deiner Lesebereitschaft! Freut mich sehr! Aber auch ich bin ein fan von diesen Blogs, lese diese sehr gerne, da es irgendwie den Charme vom Tellerwäscher zum Millionär hat, auch wenn die Dimension hoch gegriffen ist. Das es mehr als mühselig ist und das Verhältnis Zeit-Geld 0 stimmt. Dafür hoffe ich, dass es sich später umso mehr rentieren wird. Wie siehts denn aktuell bei dir aus? Vllt kann man sich ja gegenseitig motivieren?
        Hyper haben halt den Reiz eines geringen Rakes und Zeit-Geld stimmt hier eindeutig, wenn mans drauf hat. Der GLücksfaktor, ist hier aber auch höher, mit einem M von weniger als 10 zu starten ist schon schwierig, aber manchen Blogs beweisen ja, dass man Sie durchaus profitabel schlagen kann. Aber momentan weit von entfernt!

        Zum heutigen Abschluss,
        ich habe mich den ganzen Tag eigentlich mit der Optimierung des drum herums beschäftigt. Was in der ersten Session 10 Tables waren, war in der 2. und 3. eindeutig mehr. Die 2 Session habe ich ein Verlust von knapp 2$ hinnehmen müssen, dafür in der 3. wieder etwas aufgeholt und knapp 4$ dazugewonnen. Gerade in der letzten Session, habe ich mal drübergeschaut und es waren zu dem Zeitpunkt aktuell 39 Tische gleichzeitig. Habe auch meine ganze BR an den Tischen gehabt.

        Fazit
        Multitabling muss eindeutig optimiert werden. Viele Sit outs, versucht wiederzubeleben, einmal AA pre in den muck geworfen, weil ich einmal zu viel auf "F" gedrückt habe und weiter Leaks, die aber teilweise unvermeidlich sind bei der Anzahl. Das war eine Lehrstunde, die geholfen hat.

        Für die nächste Session nehme ich mir folgendes vor:
        - AHK oder Table Ninja 2 optimal einzustellen (60 Tage free Version)
        -besser Verteilung der Tische über den Screen

        Bankroll: 15.76$

        Comment


        • #5
          lol dein sn gefällt mir
          gl op

          Comment


          • #6
            Hallo,

            ich habe mir lange Zeit gar keine Gedanken gemacht was ich so spielen möchte.
            MTT`s waren ja aufgrund des doch sehr bemessenen` Budgets ohnehin nicht drin, also NL2 Cashgame versucht.
            Ergebnis:

            Ich könnte x Mio Hände im Cg spielen, ich glaube ich würde nichtmal NL2 schlagen.
            Bin nach 15 Minuten an den Tischen schon angepisst

            Habe dann eine ganze Zeit gar nicht gespielt und irgendwann bin ich zu den SnG`s gekommen.
            Trainings besucht, Moshman gekauft und quergelesen usw...

            Momentan habe ich mir das SnG Konzept von Eckesach als Grundlage hergenommen und versuche darauf fußend mit 100$ Startkapital in den Limits aufzusteigen. (die 100$ hatte ich ungefähr zufällig auf meinem Acc)

            Zitat von Krosse Kogge Beitrag anzeigen
            @Rich.Daw.

            Wie siehts denn aktuell bei dir aus? Vllt kann man sich ja gegenseitig motivieren?


            Bankroll: 15.76$
            Aktuell stehe ich bei den ersten shots auf die 3,50èr SnG.

            Problem bei mir ist das geringe Volumen.
            Habe letzten Monat auf den 1,50$ SnG nur so knapp 200 Spiele zusammen bekommen.
            Hier hatte ich einen ROI von 18%

            Also wenn ich bei dir etwas von 30 Tischen und mehr lese.....
            Traue mich gar nicht zu schreiben das ich die meiste Zeit 4-table
            8 Tische sind okay,aber was darüber geht, ist außerhalb meiner "Komfortzone", da ich mir ingame sehr viele Notizen mache...

            Spielst du noch immer die 10ct Turbos, oder bist du auf Regspeed umgestiegen?
            Kann mir vorstellen das zum multitablen die Regspeed besser geeignet sind, hast ja mehr Zeit deinen Stack aufzubauen.

            Comment


            • #7
              @guth888
              Danke find ich guth!

              @Rich.Daw.
              Sei beruhigt, außer die SSS hab ich auch nicht besonders, das Cashgame im Blut, warum auch immer, aber SnG stehen mir einfach besser. Aber ich glaube auch in dir steckt ein NL" bezwinger.

              Wenn du Lust hast kannst du dich auch gerne bei mir melden, um einfach paar Sachen auszutauschen. Wo ich dir Wege zeigen kann, das multitablen zu verbessern, kannst du mir bestimmt auch noch ein paar Kniffe erzählen! Habe über die Suche auch 2 Herren gefunden, die den selben Weg gehen. Hier gehts zum Thread, damit ich nciht alles doppelt schreiben muss: SnG-Gruppe oder Umgebung Rostock
              Zum Pokertechnischen komme ich jetzt

              Sooooo, wie liefs heute?
              Also ich musste erstmal bis 19:30 arbeiten und bin danach erstmal zum Saturn zu laufen um mir ein Head-Set für Skype zu kaufen. Danach gings nach hause und eigtl hatte ich lauter kleiner Dinge vor mir bevor ich loslegen wollte, nur irgendwie habe ich dann ausversehen ein 0.25$ 45er gestartet und dann musste ich auch durchziehen, was ich angefangen habe. Insgesamt waren es glaube ich 18 Tische die ich öffnete, weil ich nur bis zur regulären Pause xx:55 spielen wollte.

              Zunächst muss gesagt werden, dass ich 18 Tische extrem langweilig finde, gerade weil es keine Turbos sind und gerade weil es ja gegen Ende hin auch zwangsweise weniger werden. Keine Ahnung, ich bin da glaube ich sone Klick-Geile-*****, die immer beschäftigt werden will! Nächstes mal probiere ich es mit bisschen mehr aus, mal schauen wie viel.

              Vom Resultat kann man eigtl zufrieden sein! Die 20$ Hürde ist genommen und ich fühle mich sehr sehr gut aktuell, nicht weil die Tendenz nach oben geht, sondern weil ich das Gefühl habe, auch weiterhin ordentliches BRM zu betreiben. Trotz der winnings lief es trotzdem Schlecht. Teilweise unfassbar, mit was für Sachen gecallt wird und man sich nur an den Kopf fässt! Natürlich enstehen dadurch auch Suck-Outs aber die belächle ich irgendwie alle. Kurios, aber es regt mich kein Stück auf und ich denk mir dann nur:


              Ne interessante Hand habe auch noch rausgesucht:
              PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 400/800 Blinds 50 Ante (3 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

              Button (t23,567)
              Hero (SB) (t17,556)
              BB (t26,377)

              Hero's M: 13.00

              Preflop: Hero is SB with 3, A
              Button calls t800, Hero raises to t2,400, BB calls t1,600, Button calls t1,600

              Flop: (t7,350) A, 8, 7 (3 players)
              Hero bets t2,400, BB calls t2,400, Button calls t2,400

              Turn: (t14,550) 9 (3 players)
              Hero checks, BB checks, Button checks

              River: (t14,550) A (3 players)
              Hero checks, BB bets t7,200, 1 fold, Hero ????

              Gedanken zu der Hand
              Aktuell sind wir noch zu dritt unterwegs, der Button callt nur, ich seh mein Ass und raise Standardmäßig 3 faches bei den Blinds, denke ich ausreichend, obwohl etwas höher angesetzt auch nicht verkehrt wäre. Beide callen. Den größten Fehler mache ich eigentlich am Flop. Setze viel zu wenig, das doppelte wäre hier wohl angebrachte gewesen. Beide callen wieder. Nun war ich eigentlich schon gewillt jeden nennenswerten raise meine Hand aufzugeben, da ich mich nach den calls hier eigentlich geschlagen gebe. Ich checke also in der Hoffnung evtl billig den River zu sehen. Glücklicherweise checken beide.Nun kommt das nächste Ass und das stellt mich vor einer schwierigen Aufgabe was zu tun ist. Lieb wäre mir eine weitere Checkrunde, doch der Button bettet hälfte potsize.

              Grummel, hat er wirklich eins der beiden Asse mit t+ Kicker? Eigentlich nicht, sonst wäre ein reraise am Flop wohl eher der Fall gewesen, oder middlepair, mit chancen zu vervollständigung der Straße die misslingt und am ende zu semibluffen?

              Sagt mal was dazu!

              Challenge fürs Wochenende:
              Mir fehlen aktuell noch knapp 27 VPP's um den 10$ Bonus nach hause zu bringen. Würde heißen, das wären knapp 250 games auf den 45er 0.25$. Je nachdem was ich mir vornehme für das Wochenende, wäre das schon ganz nice. Wäre auch gut noch ein paar $ zu shippen und evtl ab nächster woche größtenteils auf die 0.50$ 45 umzusteigen.

              Bankroll: 20.20$

              Ach ja, gestern beim Essen machen ist mir dann das passiert! Man sollte sein Geschirr nie auf ner Herdplatte abstellen und dann auch noch fälschlicherweise die Platte auf volle Pulle heizen!


              Ist auf jedenfall ne miese Briese für die Ohren, wenn man unerwartet daneben steht und -ev für den Geschirrschrank!

              Bis dahin, eure Krosse Kogge

              Comment


              • #8
                Moin, nice Blog. Graph zeigt nach oben. Weiter so
                Last edited by Lausbub_no1; 05-10-2013, 20:05.

                Comment


                • #9
                  Tach Lausbub,

                  danke für deine wenigen Worte

                  Sng
                  Nicht eins gespielt, da ich meinen Samstag eigentlich mal Reallife verbringen wollte. Die nächsten Tage wird auch schwierig, aber mal schauen. Ich denke aber spätestens Donnerstag werde ich wieder voll dabei sein, da Arbeit und Studium mich jetzt mehr beschäftigen werden.
                  Ziel ist es die restliche 27 VPPs zu knacken um meiner BR einen Aufschub zu gönnen von 10$

                  Privat:
                  Samstag lief gut ich weiß ungefähr so viel:

                  ...und nein da kommt jetzt nichts mehr.

                  Ewigkeiten nichts mehr getrunken gehabt und dann gleich übertrieben. Der Abend gibt mir sehr zu denken übrig. Vllt ist es der Restalkohol der aus mir spricht und mich philosophisch werden lässt, aber brauchen tut man ihn nicht.
                  Vllt gib es ja mal einen nachdenklichen Post dazu, Poker included!



                  Nichtsdestotrotz, habe ich gemerkt, das plötzlich was in der SNG-Blog Reihe passiert. Mehr und Mehr trauen sich und ich würde mich freuen, wenn sich gerade diese Leute bei mir melden um noch mehr die Materie durchzuarbeiten. Jeder backt kleine Brötchen, doch wenn wir den Teig ordentlich Kneten, können wir zusammen Gourmetköche werden! (fantastischer Vergleich)

                  Es wird dazu auch bald genauere Formen sich ergeben um den austausch zu erleichtern! Tee trinken und abwarten. Jeder ist dann eingeladen !

                  Comment


                  • #10
                    [X] Stammleser

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von Krosse Kogge Beitrag anzeigen
                      aber brauchen tut man ihn nicht.
                      ...da denke ich mir auch jedes Mal "am Tag danach"

                      Gruß, Richard

                      Comment


                      • #12
                        Gute Einstellungen, Blog gefällt mir. Hab auch Spaß an MTTs & SnGs, allerdings weniger Erfahrung als Ihr. Bin beim Bankroll-Aufbau über Freerolls. Stimmt, ist mühsamer, aber kontrollierbarer, und Geduld gehört ohnehin geübt fürs Pokern. Da Du Dir ja auch Gedanken machst, wie Du Deine unterschiedlichen Lebensbereiche am besten unter einen Hut bekommst und wie Du Poker-Betriebsblindheit vermeiden kannst, bist Du herzlich dazu eingeladen, mal in meinem Blog (Forums-Version) was dazu zu posten - ist nämlich mein aktuelles Thema dort.

                        Alles Gute für Studium & restliches RL - und natürlich für Deine Pokerziele!

                        LG
                        1.VS

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von Serum C.D Beitrag anzeigen
                          [X] Stammleser
                          freut mich!
                          Zitat von Rich.Daw. Beitrag anzeigen
                          ...da denke ich mir auch jedes Mal "am Tag danach"

                          Gruß, Richard
                          Nein, dieses mal nicht. Ich hab mir dermaßen den Sonntag versaut, für 3h spaß am vorabend, die aber auch grausam endeten!

                          Zitat von 1.VIENNASTAR Beitrag anzeigen
                          Gute Einstellungen, Blog gefällt mir. Hab auch Spaß an MTTs & SnGs, allerdings weniger Erfahrung als Ihr. Bin beim Bankroll-Aufbau über Freerolls. Stimmt, ist mühsamer, aber kontrollierbarer, und Geduld gehört ohnehin geübt fürs Pokern. Da Du Dir ja auch Gedanken machst, wie Du Deine unterschiedlichen Lebensbereiche am besten unter einen Hut bekommst und wie Du Poker-Betriebsblindheit vermeiden kannst, bist Du herzlich dazu eingeladen, mal in meinem Blog (Forums-Version) was dazu zu posten - ist nämlich mein aktuelles Thema dort.

                          Alles Gute für Studium & restliches RL - und natürlich für Deine Pokerziele!

                          LG
                          1.VS
                          Hey vielen dank, für netten Worte!
                          Es ist echt mühselig sich von unten hochzukämpfen, aber ich glaube es lohnt sich! Ich bin auch lieber ein Kämpfer, als einer der mit nem Goldenen Löffel geboren ist, deswegen, kann ich noch so jeden klitzekleinen erfolg genießen. Ich werde aufjedenfall vorbeischauen! Vllt wird es ja auch was mit Skype?! Würde mich freuen!


                          Real-life:
                          9:30- 20:30 arbeiten
                          20:30 - 21:00 einkaufen
                          21:15 gegessen
                          22:00 - 0:45 gepokert
                          Bester Plan!

                          SnG:
                          Ich bin gerade müde, aber ich wollte es unbedingt schaffen, diese elendige 25$ Hürde und was soll ich sagen? Ich habe es geschafft! 23 Tische á 0.25$ 45er ergaben am Ende ein Plus von 6.36$! Mann kann ja fast von einem Stundenlohn reden!

                          Plan für die nächsten Session sieht folgendermaßen aus. Ich werde versuchen 15 x 0.50$ 45er Turbos zu zocken. Je nachdem wie es läuft steig ich bei negativer Bilanz, auf die 0.25er wieder um, oder ich kann den Schwung mitnehmen! Aber ganz ehrlich, ich habe einfach keine Lust mehr 2,5h für 3$ Gewinn zu zocken! Ich möchte unbedingt über dem Limit spielen. Sehe aber bei Verlust keine Scheu wieder abzusteigen. Kurzes Update reicht für die Uhrzeit aus. Bisher jeden Tag im + gelandet was mich sehr freut!

                          An alle die mir eine PM Zwecks Skype etc. geschrieben haben, ich werde aufjedenfall antworten, nur bin ich momentan ich unter Stress! Freitag setze ich mich auch bisschen mehr mit dem Thema und euch auseinander! Ich möchte unbedingt eine kleine SnG-Lern-Quatsch-Spaß-Gruppe mit euch gestalten!

                          Bankroll: 26.56$

                          Comment


                          • #14
                            Etwas Theoretisch unterwegs..

                            Nachdem ich nun so einfach die 25$ Hürde geschafft habe, lief der "shot" auf die 0.50$ nicht so gut. Es war kein Drama, es war kein broke, aber es wollte halt nicht so wie ich will! Bin dort mit 2.76$ Verlust gestartet auf 15 Tischen und habe sofort gemerkt, wie sich das ganze Spiel von Regular Speed auf Turbo Speed ändert. Ich bin eigentlich auf den Turbos zu hause, aber mir hat mein Spiel auf de Regs besser gefallen. Wenn ich mehr Zeit hätte würde ich da auch immer bleiben glaube ich nur muss ich mein Spiel wieder ein bisschen anpassen.

                            Ich versuche gerade aktuell den Holdem Manager 2 einzusetzen. INstallation und Handerkennung funktionieren super! Nur bin ich mit meinem HUD Seutp 0 zufrieden. Ich habe da aber jemanden im Skype, der sich bisschen auskennt, zumindestens mehr als ich und mir hoffentlich hilft beim setup. Wir haben ja schon darüber gesprochen

                            Wenn das optimal eingestellt ist, dann setze ich mich mit dem Table Ninja auseinander. Ziel ist es das bis morgen Abend alles zu fixen, vllt schaffe ich es ja?!

                            Ich hoffe ich komme morgen auch wieder zum Pokern, aktuell habe ich es heute leider nicht geschafft, Ziel sind aber noch die restlichen 20 VPP zu ergrinden für den kleinen BOOST von 10$ durch den Stella!

                            Leider engt mich die Arbeit auch noch morgen ein, aber Freitag brenne ich dann wieder ein Feuer nach dem anderen ab!

                            Um es mal durchblicken zu lassen was HM so sagt hier einmal meine Stats auf den aktuellen Runs:




                            Bankroll:23.78$

                            Comment


                            • #15
                              Real-life:
                              Endlich ist der Arbeitsmarathon vorbei. Ab heute habe ich wieder geregelte Arbeitszeiten und kann nun wieder bisschen mehr mich auf die Pokeraction konzentrieren. Heute und morgen muss ich dann auch nochmal ran, aber das passt soweit. Ziel ist es aufjedenfall, heute das Zimmer zu säubern, wenn man von morgens bis Abends arbeitet, dann sammelt sich da einiges an. Da braucht man erstmal ne Zeit! Außerdem möchte ich mri noch unbedingt Fifa 14 und GTA V kaufen wozu ich noch nicht gekommen bin, wo aber die RL Bankroll zumindestens diesen Monat wohl auch nicht mitmacht. Eine Rate Kaution und Möbelstücke werden noch für meine Wohnung gebraucht. Mal sehen

                              Poker:

                              Gestern, habe ich mich mit dem Wissen, morgens ausschlafen zu können ne Runde 45er 0.50$t und 0.25$ gegrindet. Wieder einmal hat mir mein multi-tabling Value übrig gelassen und wieder dachte ich, das wird eine grauensession, aber wie jedes mal lief es dann trotzdem gut, was mir zu denken übrig gibt! Hier mal in Zahlen:


                              Zudem habe ich mir überlegt mein Bankrollmanagement auch in Zahlen zu halten und nicht nur lose im Kopf herumschwirren zu lassen. Deswegen habe ich mir diese Vorgehensweise zunächst erstmal bis zu den 3.50$er geplant.
                              Grün=Bankroll ausreichen
                              Rot =Bankroll nicht ausreichend


                              Insgesamt sieht das momentan vllt. ein bisschen aggressiv aus, aber ich habe immer noch genug Polster, wenn es jetzt am Anfang nicht zu gut läuft wieder locker Polster zu haben um den Bankrott zu verhindern. Vllt werde ich es ja auch noch bisschen anpassen, aber erstmal soll das der Leitfaden sein.


                              Ich versuche auch etwas Struktur in den Blog reinzubekommen um es für euch einfach leserlich zu gestalten und meinen Werdegang komplett nachzuvollziehen. Ich versuche da einfach ein paar Automatismen zu integrieren.
                              Hier der Life-Time Graph:


                              Bankroll:29.83$
                              FPP:27.52
                              VPP this year:735.87
                              Vpp this month:21.58
                              Last edited by fadmin; 11-10-2013, 12:44.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.