PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse

Spin & Goal


Um bei Spin & Goal groß zu gewinnen, solltest du an deinen Spin & Go-Skills arbeiten. Und nur für kurze Zeit vergeben wir außerdem kostenlose $5 Spin & Goal-Tickets.

Mehr sehen
See less

[Blog] SAT it up! EPT Calling? "Blogpartner gesucht"

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Blog] SAT it up! EPT Calling? "Blogpartner gesucht"

    Hallo und herzlich Willkommen liebe Intelli-Community,

    mein Name ist Patrick, bin 19 Jahre alt, angehender Zivildienstleistender und beschäftige mich seit gut 2 Jahren mit Poker. Angefangen habe ich auf den FL Micro-Stakes, welche ich auch nach einiger Zeit verlassen durfte, um mich den mid-low stakes weiter zu widmen. Dies war allerdings alles nur eine Weile nett und ich musste schließlich auf 2/4 meine FL Zeit, aufgrund mangelnder Motivation und Erfolgslosigkeit beenden. Seit dem bin ich nun auf den MTSnG lowstakes unterwegs und konnte bisher gut Profit erzielen.


    Soweit so gut, ihr werdet euch momentan wahrscheinlich denken, warum und wozu der ganze Aufriss und BTW - was willst DU eigentlich?! Nun, seit dem ich mittlerweile gut 1 Jahr auf den MTSnG´s auf Stars unterwegs bin wird es einfach Zeit für eine neue, kleine, kurzweilige und hoffentlich positiv endende Herausforderung, welche ich seit gut nem 1/4 Jahr im Auge habe. Nämlich mein erstes großes Live Event und in allererster Linie die EPT Berlin zu spielen. Da ich von Haus aus ein etwas fauleres Individuum bin, sehe ich in diesem Blog, durch den Austausch mit Gleichgesinnten und vor allem durch die aktive Verarbeitung des täglichen Pokergeschäfts eine bessere Chance meine Ziele zu erreichen.


    Was erwartet euch: In den nächsten 5-6 Wochen werde ich sämtliche Satellites für die EPT Berlin spielen und euch täglich von meinen Erfahrungen, Erfolgen - positive wie auch negative berichten. Anfangen werde ich auf den Steps + den 5,5 € Rebuy subsubSAT´s.

    Da der ganze Grind natürlich irgendwie auch finanziert werden muss, werde ich mitunter auch ein bisschen mein all day buisness in die Berichterstattung mit einfließen lassen.

    Fast hätte ichs vergessen... Hände werden natürlich auch gepostet, sobald das Interesse am Blog auf einem vernünftigen Level ist.


    Für die eiligen Leser die
    Cliffnotes:
    • 19 Jähriger will Live Event spielen ^^
    • es werden EPT Satellites gespielt
    • hast du das gleiche vor + hast bock zu bloggen? siehe unten
    • tägliche Updates, Handanalysen etc


    + MTSnG u. vereinzelt MTT Action auf Stars



    AUFRUF: Blogpartner gesucht


    Da ich mir absolut sicher bin, dass hier viele andere ambitionierte Intelli User möglicherweise in Ansätzen das gleiche vorhaben wie ich - sich nämlich für die EPT in Berlin zu qualifiziern würde ich mich sehr freuen wenn sich noch ein paar Leute anschließen würden . --> Bei Interesse PM



    Das wars mal fürs erste... falls Fragen da sind immer raus damit! Morgen Abend gibts das erste Update
    Last edited by fadmin; 23-01-2010, 14:31. Grund: titel

  • #2
    Wünsch dir viel glück für dein vorhaben ich werde auch versuchen mich für die EPT Berlin zu qualifizieren und bin gespannt wie es bei dir so läuft bzw.ob du es schaffst durch steps oder wie auch immer.

    Good Luck

    Comment


    • #3
      Da haste dir aber was vorgenommen. Ich will eigentlich auch zur EPT Berlin. Ansich crushed das meine BR, aber ich werde sicherlich ein paar Online- sowie auch Live Sattellites zocken in der Spielbank Berlin.

      Comment


      • #4
        Schönes Vorhaben, bin mir sicher das du noch jemand findest zum Bloggen, ist ja von jedem das Ziel mal so ein Event zu spielen!

        Ich werd mich dann versuchen für das Snowfest zu qualifizieren!


        gl dir

        Comment


        • #5
          EPT Berlin - ein traum für jeden berliner der auch ansatzweise was mit pokern zu tun hat - werd natürlich auch ein paar sats spielen, dir natürlich viel glück!

          Comment


          • #6
            Erstmal danke für das positive Feedback!

            Klar ist es mir bewusst, dass ich einiges an Arbeit und Disziplin aufbringen muss um mein Vorhaben zu realisieren. Zu dem bin ich gerade dabei mein Mindset und mein Selbstbewusstsein ein wenig aufzubauen, denn von vorherein an den selbsgesteckten Zielen zu zweifeln, oder die Chance sie zu erreichen falsch und gering einzuschätzen ist mMn der größte Fehler den man machen kann.

            Außerdem sollte man bereit sein, je nach BRM, einen gewissen Teil seiner BR in gewisser Hinsicht zu "opfern". Seien es 500, 600 oder 700 €. Ich persönlich würde mir für jeden dieser Beträge instantly ein Ticket holen, da mir dieses Erlebnis, Erfahrung und die Chance zu cashen es einfach Wert ist. Klar ist der Sinn der Satellites sich für möglichst kleines Geld zu qualifiziern und die von mir genannten Beträge beziehen sich nur auf grobe Annahmen. Je nach Varianz werden diese Annahmen natürlich auch variieren.

            Diejenigen von euch die sich schon für ein großes Live Event qualifiziert haben, könnten vll posten wie viel man durchschnittlich für eine Teilnahme aufwenden muss, wobei ich bezweifle dies pauschal beantworten zu können, anyway^^

            Naja genug gelabert



            Session von Gestern:


            Gestern hatte ich mich auch gleich motiviert an die Tische gesetzt und lief - naja, solala halt . Das 5,50er musste ich an den final 2 Tables verlassen. Steps liefen durchschnittlich muss ich sagen.... in relativ viele Setups <5 handed gerannt, was weiter nicht schlimm ist. Hierzu muss ich vll noch sagen, dass sich ich kaum getiltet habe. Ich hoffe das werde ich in Zukunft auch weiter von mir behaupten können. Alles in allem sieht es dann so aus.


            13x 2,20 € A gespielt.. daraus ergaben sich...

            1x 7,50 € B und 1x 82 € D Ticket


            Heute Nachmittag werde ich dann noch die Session mit dem guten alten SnG Wizard aufbereiten und mich anschließend auch wieder an die Tische setzen. Update dazu spätestens morgen Vormittag und dann auch mit paar interessanten Händen um das ganze bisschen anschaulicher zu gestalten

            Comment


            • #7
              Session

              Ja, was soll ich sagen... das ganze scheint langsam aber sicher Früchte zu tragen. Die gestrige Session lief im Vergleich zu der vorigen extrem gut, vor allem zum Ende der Session hin, was enorm wichtig war, da ich schon die C Steps am grinden war.

              Zur Stärke der Gegner bis einschließlich Step D ist vll noch zu sagen, dass man die Dinger ohne große Sorgen der fehlenden Edge wegen grinden kann. Wichtig mMn ist, die verschieden bubblesteps (bei Step B z.b, kleine bubble 5 left, 4 left und 3 left, bei Step C, relativ wichtige bubble bei 6 left, 5 left, 3 left usw.) gut und aggressiv zu spielen. Hatte teilweise schon Leute die sich bei 3 left bis auf 2 bb runterblinden ließen.

              Krönung des gestrigen Tages war ein Step D, dass ich gespielt habe, welches meine Erwartungen von der Spielstärke der Gegner gnadenlos untertroffen hat. Man konnte halt teilweise any 2 am Button openen, weil man einfach null Gegenwehr bekommen hatte. Und wenn sie mal ein wenig ihre blinds defenden wollten, wurde jeder dry flop auf meine Contibet aufgegeben. War natürlich ein Traum und konnte mich letztendlich als Chipleader unter die letzten 3 kämpfen. Naja, dabei blieb es auch dann und pushte mein J7o in KQ ^^


              So sah dementsprechend der gestrige Tag aus

              15x Step A daraus ergaben sich dann..

              1x Step C und 4x Step D


              Werde heute Abend eine kleine Pause von den Steps einlegen und dafür heute Abend und morgen Nachmittag die 6,50er 18 Mann Sng´s grinden, bevor ich morgen Abend wieder zu den Steps zurückkehre.



              Good beat of the day:

              PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 100/200 Blinds (4 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

              SB (t5410)
              BB (t3070)
              UTG (t3095)
              Hero (Button) (t1925)

              Hero's M: 6.42

              Preflop: Hero is Button with 5, K
              1 fold, Hero bets t1925 (All-In), SB raises to t3650, 1 fold

              Flop: (t4050) 9, 9, 10 (2 players, 1 all-in)

              Turn: (t4050) 9 (2 players, 1 all-in)

              River: (t4050) 9 (2 players, 1 all-in)

              Total pot: t4050

              Results:
              Hero had 5, K (four of a kind, nines).
              SB had Q, Q (four of a kind, nines).
              Outcome: Hero won t4050

              Standard würde ich sagen

              Comment


              • #8
                moin,

                also zu deinem vorhaben erstmal viel glück und erfolg. es wäre natürlich eine riesensache, sich für so ein event zu qualifizieren, nur muss man es am ende eben auch einfach hinnehmen, wenn es nicht klappt.

                ich habe zB von meiner $-bankroll so gut 400$ in genaz 300 euro umgewandelt und diese werde ich ausschließlich für steps bzw. sats für die EPT berlin einsetzen. neben skill braucht man in dieser situation aber wahrscheinlich eines: glück glück glück. naja, und hats man am ende is man halt sauglücklich - wenn nicht, stört es mich nun auch nich soo dolle. aber wir werden uns bestimmt bei den steps sehen
                "4 1/2 Monate jetzt, und bin ich so massiv unter ev, ich will auch mal was n_friedrichen...."(mongool5)

                [Blog] MTTs are rigged !

                Comment


                • #9
                  kann ich StepE auch Sunday Million spielen? lg
                  sorry wenns schon irgendwo steht.


                  edit
                  achso, ne sind ja €
                  Last edited by fadmin; 21-01-2010, 13:50.

                  Comment


                  • #10
                    Ja du kannst dich mit jedem step 4 Ticket für das Sunday Million einkaufen!!!

                    Dir und deinem Blog viel Erfolg der Start lässt ja auf gutes hoffen!!!

                    Auch ich werde versuchen mich über die Satelites zu qualifizieren!!!

                    Comment


                    • #11
                      Hi,
                      find deine idee auch gut! probier mich auch zu qualifizieren aber mehr so nebenbei nich so konzentriert wie du.

                      und siehe da is gar nich so schwer, hier als ansporn

                      hab 2 x 5+r investiert, also 30,90 euro. das 108er is auf anhieb geflutscht.



                      Comment


                      • #12
                        Natürlich erstmal gratz und gl für das 530er! Kannst ja mal berichten wies lief. Ach ja, bin über jegliche Form von Ansporn und Zuspruch offen, denn nur diese Dinge halten meine Motivation aufrecht

                        Wie versprochen habe ich heute Abend ne Session auf den 6,50 18 Mann SnG´s eingelegt und lief eher bescheiden. Paar spots missplayed v.a an der Bubble und ansonsten - sagen wir unterdurchschnittlich gerunnt. Naja, Zusammenfassung + Graphen gibts dann morgen Nachmittag. Wie angekündigt werden morgen Abend meine Step D und C Tickets verballert ^^


                        N_Friedrich
                        moin,

                        also zu deinem vorhaben erstmal viel glück und erfolg. es wäre natürlich eine riesensache, sich für so ein event zu qualifizieren, nur muss man es am ende eben auch einfach hinnehmen, wenn es nicht klappt.

                        ich habe zB von meiner $-bankroll so gut 400$ in genaz 300 euro umgewandelt und diese werde ich ausschließlich für steps bzw. sats für die EPT berlin einsetzen. neben skill braucht man in dieser situation aber wahrscheinlich eines: glück glück glück. naja, und hats man am ende is man halt sauglücklich - wenn nicht, stört es mich nun auch nich soo dolle. aber wir werden uns bestimmt bei den steps sehen
                        Grundsätzlich stimme ich dir natürlich vollkommen zu. Ich werde jetzt auch nich im Boden versinken und Poker an den Nagel hängen falls es nicht klappen sollte... zum Glück gibts ja noch andere Events.

                        Comment


                        • #13
                          kA was du so spielst und wie deine BR is....aber tipp:

                          schaff dir das geld auf dein PS konto, haste sicher (bei BRM^^) länger spass dran, als dann bei der ETP berlin ein suckout zu kassieren

                          Comment


                          • #14
                            @ Egomanie

                            Es ist natürlich vollkommen klar, dass ich für solche Tourneys underrolled bin, wie mindestens 2/3 eines EPT Teilnehmerfeldes. Würde ich aber allein des Geldes wegen, die EPT Sats spielen könnte ich genauso gut meine 6,50er SnG´s weitergrinden, um weiter in den Limits aufzusteigen. Es geht mir bei dieser Challenge einzig und allein um das Erlebnis EPT, die Chance neue Städte zu sehen, nette Leute kennenzulernen etc. und dafür gebe ich halt gerne die 5,3k Tourney buy in auf.

                            Stichwort 6,50er

                            Liefen gestern und heute nicht wirklich gut, wobei ich heute im gegensatz zu gestern mit meinem Spiel zufrieden war. Hier der Graph seit Monatsbeginn. Hoffentlich gehts bald aus der BE- Phase raus ^^




                            Heute Abend werde ich mich an die verbleibenden Steps Tickets wagen

                            Comment


                            • #15
                              2 Steps to go und ich habe mein Minimalziel, das 2100er SnG zu erreichen geschafft. Die Steps session gestern lief ziemlich gut und insgesamt muss ich sagen, dass die 10 Minuten blindlevel meinem Style sehr entgegenkommen, da die meisten Spieler mMn zu tight preflop spielen und man somit gut Chips in den early Stages sammeln kann und sich somit eine gute Ausgangsposition für die PoF Phase bringt.

                              Zum Spielniveau allgemein auf den Step D´s kann ich nur sagen, dass es sehr unterschiedlich ist - mal hat man einen Tisch mit 2-3 guten bis sehr guten Spielern und mal hat man einen Tisch voller unknowns, weswegen ich gestern auch zum Teil Tableselection betrieben habe/musste.

                              Alles in allem durfte ich am Ende 2 Step E Tickets mit nach Hause nehmen Mir ist natürlich auch bewusst, dass ich im Fall der Fälle wieder von ganz unten anfangen muss, nur versuche ich daran momentan keinen Gedanken zu verschwenden. Und falls es doch so kommen sollte werde ich keinen falls aufgeben.

                              Heute wird erstmal Pause gemacht, bisschen mit dem Sng Wiz rumgespielt und BuLi geschaut ^^ Morgen Abend gehts dann auf den Step E´s weiter! Möge der Upswing mit mir sein und euch natürlich auch

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.