PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse

Spin & Goal


Um bei Spin & Goal groß zu gewinnen, solltest du an deinen Spin & Go-Skills arbeiten. Und nur für kurze Zeit vergeben wir außerdem kostenlose $5 Spin & Goal-Tickets.

Mehr sehen
See less

[Blog] Pot Limit Omaha - Ein neues Abenteuer

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Blog] Pot Limit Omaha - Ein neues Abenteuer

    Hi Leute,
    einige werden mich vielleicht noch aus meinem letzten Blog kennen, für alle anderen werde ich mich hier nocheinmal kurz vorstellen.
    Ich heiße Jan, bin 20 Jahre alt, und komme aus dem schönen Schleswig-Holstein. Im Moment mache ich gerade mein Abi, in 5 Monaten endlich Prüfung. Und ab nächstes Jahr werde ich dann als erstes meinen Zivildienst leisten bevor ich anfange zu studieren.

    Poker spiele ich seit 3,5 Jahren und seit 2,5 Jahren online. Habe bislang in alle Varianten die Stars anbietet mal reingeschnuppert aber mich bislang nur auf Texas Holdem und SnG's konzentriert.
    Warum Pot Limit Omaha? Eigentlich wollte ich ja nächstes Jahr Supernova werden und das fast nur mit DoN's, aber nachdem bei Intelli die Panne war habe ich mich entschlossen fast meine komplette Bankroll auszucashen und mich mal was neuem zu widmen.

    Morgen werde ich also anfangen die Pot Limit Omaha SSS zu spielen. Anfangen werde ich auf PLO10. Meine Bankroll beträgt im Moment 145$, also ca. 70 Stacks.

    Pokercontent: Bislang habe ich zu Pot Limit Omaha alle Artikel hier auf Intelli gelesen und lese im Moment das Buch von Rolf Slotboom, Die Geheimnisse des professionellen Pot Limit Omaha.
    Danach werde ich mir noch die Bücher Omaha Poker von Bob Ciaffone und Pot Limit Omaha Poker: The Big Play Strategy von Jeff Hwang besorgen.

    Ziele 2009:
    [ ] Viele Beispielhände posten
    [ ] Bankroll auf 300$ pushen


    So das wars erstmal von mir, ich hoffe mein Blog wird euch gefallen.

    Grüße Jan

  • #2
    So heute meine erste Session gespielt und ich bin ganz zufrieden, obwohl am Ende ein Minus von 0,45 zu Buche stand. Was mich überraschte war das es keine großen Swings gab. Es gab aber auch ein paar interessante Hände zu denen ich gerne ein paar Meinungen hören würde. PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com MP1 ($4.75) MP2 ($6.05) Hero (MP3) ($1.85) CO ($8.70) Button ($5.75) SB ($9.10) BB ($11.90) UTG ($10.25) UTG+1 ($9.75) Preflop: Hero is MP3 with , , , UTG calls $0.10, UTG+1 bets $0.20, 2 folds, Hero calls $0.20, 2 folds, SB calls $0.15, BB calls $0.10, UTG calls $0.10 Flop: ($1) , , (5 players) SB checks, BB checks, UTG checks, UTG+1 checks, Hero checks Turn: ($1) (5 players) SB checks, BB checks, UTG checks, UTG+1 checks, Hero bets $0.60, 4 folds Total pot: $1 | Rake: $0.05 Preflop: Hier raise ich nicht da mir die Hand dafür nicht stark genug erscheint. Flop: Mein check sehe ich im Nachhinein als Fehler an, da ich meinen Nutflushdraw nicht schütze und bestimmt einer meiner Gegner bezahlt hätte. Turn: Hier spiele ich an da ich meinen Flush schützen will, falls einer meiner Gegner ein Set hat. 2. Hand: PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com UTG+1 ($12.05) MP1 ($3.50) MP2 ($10) CO ($8) Button ($9.65) SB ($8.35) Hero (BB) ($2) UTG ($23.40) Preflop: Hero is BB with , , , UTG calls $0.10, 1 fold, MP1 calls $0.10, MP2 (poster) checks, CO (poster) checks, 1 fold, SB calls $0.05, Hero checks Flop: ($0.60) , , (6 players) SB checks, Hero bets $0.45, 4 folds, SB calls $0.45 Turn: ($1.50) (2 players) SB checks, Hero bets $1.45 (All-In), 1 fold Total pot: $1.50 | Rake: $0.05 Preflop: Hier checke ich nur, da ich bei einem raise sehr viel in den Pot investieren und dann am Flop schon fast all-in spielen muss. Flop: Hier spiele ich den Pot an um mögliche Sets oder 2-pair Kombinationen bezahlen zu lassen. Turn: Jetzt ist noch ein Flushdraw hinzugekommen, ich entscheide mich dazu, direkt all-in zu pushen um zumindest mein Geld als Favorit noch reinzubekommen. Sollte ich hier am Flop schon raisen? Woran ich in den nächsten Sessions dran arbeiten werde ist aufjedenfall meine aggressivität. Ich denke da habe ich heute ein bisschen Geld liegen lassen.

    Comment


    • #3
      Meiner Meinung nach solltest du dich mit 100bb an die Tische setzen.
      Hand1: hätte ich preflop geraised. Flop Cbet.
      Hand2: Preflop raise. Flop bet 40% Potsize. Turn check/raise.

      Bin aber kein guter Omaha-Spieler.

      Comment


      • #4
        wie geht das?

        Comment


        • #5
          Bei Bigstack Omaha weiss ich das man die asse auch preflop mal nur limpen/checken kann aber sollte man bei der sss nicht aufjedenfall raisen ??
          An deiner stelle würde ich bss spielen da das limit noch sehr leicht zu schlagen ist
          allerdings solltest du dann ziehmlich tilt-resistent sein weil es können locker mal 10 stacks in 500 händen drauf gehen

          Comment


          • #6
            lol?
            asse immer raisen

            Comment


            • #7
              Jetzt im Nachhinein ist es mir auch klar geworden das ich die Hände falsch gespielt habe. Ich denke da habe ich einiges an Value gestern liegen gelassen.

              Zum Thema BSS:
              Ich habe aufjedenfall vor früher oder später auch die BSS zu erlernen, nur die Slotboom SSS soll ja sehr profitabel sein und da will ich das erstmal ausprobieren.

              Comment


              • #8
                naja, sieht ja nicht wirklich nach slotboom-sss aus, die gründet ja hauptschlich darauf, dass du rechts von nem maniac sitzt( imo die einzige aussage seines buchs, war davon eher enttäuscht).

                Hand 1 kannst du preflop ja schon 1.35$ reinstellen, daher klarer potraise imo

                Hand2 könntest du pf n minraise machen, um am flop schöneres spr zu haben, gegen reraise brauchst halt reads, flop 2/3 pot von vorne reinzusetzen ist auch nicht wirklich standard-sss, ich hätts wohl eher gecheckraised
                Kaufe T$ für 99.5% ab 200$, 99,7% ab 1k$. Einfach einleiten und pm an mich, ich bin täglich online.

                Comment


                • #9
                  Gerade wieder eine kleine Session gespielt. Nur 227 Hände aber immerhin 4,90$ Gewinn. Heute ein bisschen aggressiver gespielt als Gestern und das hat sich dann auch gleich bezahlt gemacht. Dann habe ich hier noch eine Hand wo ich mir bei meinem Spiel am Flop nicht ganz sicher bin. PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com UTG ($17.90) MP1 ($3.40) MP2 ($12.55) CO ($4.15) Hero (Button) ($1.65) SB ($10.25) BB ($33) Preflop: Hero is Button with , , , 4 folds, Hero bets $0.25, 1 fold, BB calls $0.15 Flop: ($0.55) , , (2 players) BB checks, Hero checks Turn: ($0.55) (2 players) BB checks, Hero bets $0.55, 1 fold Total pot: $0.55 | Rake: $0 Preflop: Die Hand war mir hier gut genug für einen Versuch die Blinds zu stehlen. Flop: Hier bin ich mir jetzt ganz unsicher. Sollte ich hier den Flop nochmal anspielen? Ich traue meinem Gegner hier durchaus ein Ass oder auch einen kleinen Flushdraw zu. Ich habe mich dann für einen check entschieden da ich gerne die Freecard nehmen wollte. @ Suppinho Ja, ich habe ein paar Abweichungen in meinem Spiel versuche mich aber überwiegend an seine Strategie zu halten. Von dem Buch selber habe ich bislang erst die Hälfte gelesen kann also noch nicht genau sagen ob es mir langfristig was bringt.

                  Comment


                  • #10
                    Update

                    Gerade wieder eine kleine Session gespielt. Bislang läuft das richtig gut. Man kann problemlos auf gute Hände warten und die werden dann auch noch ausgezahlt, so macht das Poker spielen richtig spaß. Nach 3 Tagen habe ich jetzt 706 Hände gespielt und immerhin ein Plus von 7,95$ zu Buche stehen.

                    Einziges manko ist halt das es kaum Fullring Tische gibt. Heute Abend nur 9, wobei 4 davon "min. 50BB" - Tische waren. Ich werde wohl in Zukunft mal versuchen ein paar 6-max Tische spielen um zu gucken ob man da nicht auch die SSS spielen kann. Langfristig muss ja eh der Umstieg zum 6-max her. Hierfür muss ich denn allerdings deutlich looser spielen.

                    So das wars erstmal für Heute, morgen gehts dann weiter und ich hoffe das dann ein paar mehr Tische laufen.

                    Comment


                    • #11
                      Interessanter Blog, vorallem, da ich mich in naher Zukunft auch intensiver mit PLO beschäftigen will.

                      Hätte da noch paar Fragen:

                      Wird in dem Slotboom Buch nur seine SSS angesprochen oder auch eine BSS??? Habe da eben schon des öfteren geteilte Meinungen über die qualität des Buches gehört.

                      Auch zu dem Hwang: Big Play Strategy hab ich ein paar Meinungen gelesen und die gehen da teilweise auch sehr auseinander. Von beste "PLO-Buch" über "bringt mich nicht wirklich weiter" bis "braucht keiner, gibts auch alles im I-net" ist alles dabei.
                      Gehe da auch davon aus, das dort eher nur die Grundlagen erklärt werden, die man sicherlich auch im I-net findet.

                      Aber wir können uns ja mal austauschen, weil ich habe das Nachfolgerbuch Hwang: Advanced PLO seit kurzem zu Hause und denke, dass man das auch versteht, ohne Big Play gelesen zu haben. Habs nur noch nicht angefangen zu lesen, da ich vorher noch 1-2 nicht-PLO Bücher lesen möchte.

                      Zu den Händen:

                      Hast du ja schon erkannt, das du teilweise aggresiver spielen solltest, checks sind meiner Meinung nach falsch, da die Hand ja viel mehr Möglichkeiten hat. Ich hätte mit Nut-Flush-Draw und auch bei den anderen Händen eher Potsize gesetzt (aber das ist ja Anpassungssache, ob BetPot oder bischen weniger).
                      Vorallem darum, weil du auf den niedrigen Limits oft ausbezahlt wirst. Außerdem muss man immer daran denken, das die Entscheidung "normalerweise" auf dem Flop fällt, wie man die Hand weiterspielt und das verstehen viele nicht. War bis jetzt auf jeden Fall mein Eindruck.

                      Kannst auch mal bei www.omahaplanet.com vorbeischauen, da gibt es eigentlich ganz gute Infos zu PLO. (Falls du es noch nicht kennst)

                      Weiterhin viel Glück!!!

                      Comment


                      • #12
                        zuerst mal gl flushmaker bei deinem vorhaben, ich bin auch grad dabei bissl PLO zu verbessern!

                        zu den händen:
                        hand1: auf jeden fall pot-raisen sss und asse sind immer ein raise preflop
                        hand2: hier hätt ich auch nur gecheckt preflop,
                        jedoch nach dem flop potsizebet,
                        du hast ne fertige str8 und redraws für den nutflush bzw. für die stonecoldnutstraight!
                        d.h. falls jemand so wie du eine fertige str8 hat ohne redraws wird er (speziell auf dem limit) jede bet von dir mitgehen,
                        du wirst ihn aber longturn des öfteren aussucken (was hier ja nich mal ein suckout is, weil du die ganzen kreuze jede Q jeden J als redraws auf 2 karten hast)
                        weiters die potodds für twopair oder set für ein fh-draw möglichst verwehren (longturn is das zu deinem vorteil: auch wenn du hin und wieder gegen FH oder quads verlierst)

                        hand3 im folgepost:
                        hätt ich genauso gemacht, contibest mit air sind bei omaha weniger angebracht, ja da is sicher die freecard wahl besser! (und ned nur weil du hier zufällig triffst^^)
                        hier hättest aber am turn uU ned potbet gebraucht, weil er hat sicher nicht FD+str8 bzw. FD+twopair, das hätt er wohl ned 2mal gecheckt,
                        d.h. auf die eine karte kannst ihm odds geben, die ein call immer noch falsch machen, aber für ihn leichter zu callen ist, vielleicht denkt er ja auch, du willst jetzt nur den pot klauen

                        zu den büchern:
                        Slotboom:
                        also ich finds auch ned so gelungen, das kann man eher für livespiele anwenden, weil es da wirklich die beschriebenen maniacs gibt, online sind auf den niedrigen limits limporgien, auf den höheren wissen die halt ganz genau was du machst, wenn du >90% deiner hände foldest und dann plötzlich ein minraise machst, bzw. limp in früher pos
                        und zu einer anderen frage: ja es gibt auch BBS drin, das is ned mal so schlecht geschrieben

                        zum HWang buch:
                        das gefällt mir persönlich recht gut!
                        theam draws & redraws sind hier gut exploted, also das is einen kauf wert,
                        aber für dich flushmaker, falls du weiterhin die SSS (nach Slotboom) spielen willst, dann kannst dir damit noch zeit lassen,
                        da findest nix für deinen content!

                        Comment


                        • #13
                          jetzt muss ich doch mal fragen. Kenne zwar die plo regeln bin jedoch mit strategie nicht so vertraut. Welchen sinn hat sss im plo?

                          Im nhe hat ja sehr gute eq vorteile gegenüber schwächen händen.aber sind die unterschiede im plo nicht zu gering um daraus mit sss kapital zu schlagen?

                          Comment


                          • #14
                            @ Agent 00F
                            In dem Slotboom-Buch behandelt er auch des öfteren die BSS. Ist auch gar nicht schlecht erklärt.
                            Den Link kannte ich noch gar nicht, da werde ich nachher mal ein bisschen rumstöbern, danke dafür schonmal.

                            @ Wiegi85
                            Slotboom schrieb in seinem Buch das er ungefähr im Schnitt 80% seiner Sessions gewonnen hat und daher will ich die SSS auch mal ausprobieren. Ansonsten zeigt es mir ja schon wie einige Gegner spielen wenn ich nachher denn auf die BSS wechsel.

                            Danke für die Glückwünsche.

                            Comment


                            • #15
                              Danke Jungs, dann werd ich mir wohl doch noch Slotboom und Hwang BPS zulegen, naja schaden kann es auf keinen Fall.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.