PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse

Spin & Goal


Um bei Spin & Goal groß zu gewinnen, solltest du an deinen Spin & Go-Skills arbeiten. Und nur für kurze Zeit vergeben wir außerdem kostenlose $5 Spin & Goal-Tickets.

Mehr sehen
See less

[Team-Blog] Aggro Ako und EGOmachine

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Team-Blog] Aggro Ako und EGOmachine

    Hallo meine Freunde,

    voller Freude verkünde ich nun hiermit den neuen Gemeinschaftsblog von Ako und Egomanie. Wir hoffen auf Beiträge von inhaltlicher Bereicherung und auch auf generelle rege Teilnahme. Wir werden hier von unseren Sessions berichten und sehen diesen Blog ausserdem als Diskussionsplattform an und möchten auch diverse Artikel zu versch. Situationen etc. verfassen. Nicht zuletzt dient der Blog neben der Communityfunktion zur Selbstkontrolle der festgelegten Ziele.




    AKO21

    Steckbrief:

    Wohnort: Wehr (Süd-Baden)
    Beruf: Kaufmann im Einzelhandel
    Ich kam zum Poker: Im Jahre 2008 duch einen Kollegen
    Onlinepoker seit: 2008
    Pokerarten: NL HOLDEM (SSS und 6max) HU und gelegentlich ne Runde Razz



    Ziele:

    Bis Ende des Jahres Platinum einmal zu erreichen und dann im nexten Jahr den Status Supernova erlangen...

    Oktober:
    [ ] VIP STATUS PLATINUM
    [ ] 1,5 K Bankroll momentan 978 Dollar
    [ ] Ticket für das Battle of Planets bekommen



    Meine Erfolge :
    Mehre kleinere Cashs in Tunieren , Sieg des Quintible Shootouts und Final Table beim Battle of the Planets ! (6 Platz)

    Sng Leader Board Top 10, und mehrer Double Shootout Sattelites to Sunday Million gewonnen







    Egomanie


    Steckbrief:


    Alter: 23
    Wohnort: nähe Darmstadt
    Beruf: Student (Masterstudiengang BWL / Schwerpunkt: Steuern, Controlling, Bilanzierung)
    Ich kam zum Poker: Im Jahre 2006, aber nur im Freundeskreis
    Onlinepoker seit: Januar 2009
    Pokerarten: Just Hold`em, aber dort alles, von FL,PL,NL zu FR,SH,HU, aber bevorzugt HU SnG.
    Sonstiges: Ich erwarte voller Stolz die Geburt meines Sohnes (5.Dez.)


    Ziele:
    Das Hauptziel ist eine Art Erfolgskontrolle und Wahrung der Selbstdisziplin über diesen Blog, aber generell geht es mir darum Hände oder auch allgemeine Strategien diskutieren zu können um daraus zu lernen, sprich: Erfahrungsaustausch.
    Trotzdem möchte ich hier einige konkrete Ziele für den Oktober festlegen:



    Oktober:
    [ ] HU-Buch von Moshman durcharbeiten
    [ ] Mindestens 6 Artikel für diesen Blog verfassen
    [ ] PS BR von 734$ auf 850$ pushen.
    [ ] FTP BR von 120 auf 150 bringen und dann auscashen
    [ ] Auf NL2 6max. mind. 2k Hände spielen (zum SH warmwerden) und deren Stats (und Graphen) diskutieren (Prog. = PT3)
    [ ] Mind. 10 Trainings besuchen.


    Link zum altem Blog: http://www.intellipoker.com/communit...ad.php?t=85006
    Last edited by fadmin; 30-09-2009, 00:32.

  • #2
    Halllo zusammen !

    Hallo an alle und WELCOME in meinem GEmeinschafts BLOG mit EGOMANIE :_) auf gute zusammenarbeit !

    MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga

    Comment


    • #3
      Hallo Kollegas!

      Viel Glück mit dem Blog! Ick bin dabei.

      Akoooooooooo. Ich will ein dickes fettes ruuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhaaaaaaaaahhhhhaaaaaaaaaaaaa von dir sehen!
      Last edited by fadmin; 30-09-2009, 00:02.

      Comment


      • #4
        ruahahhahaharh wie wärs mit nem kleinen sng mal abends diese week wärst dabei ? und wer noch lust hat einfach melden

        MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga

        Comment


        • #5
          Heute is HU day

          Hallo zusammen Heute is mal eine kleine HU Session am start werde 10
          5.25 hu donkatments starten und mal sehen wie es läufft !
          Bis jetz 4 gespielt 4 mal gewonnen also alles easy !
          Hallte euch auf dem lauffenden :-)
          gruss ako

          MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga

          Comment


          • #6
            Sieht ja schon ma gut aus Ako

            Ich werde auch nachher 10 5er HU SnG starten und dann berichten wie es ausgegangen ist.
            Achso, das Turnier gestern/heute ging für mich noch bis halb 3 als ich dann endlich mit QQ gegen A7 rausflog. War platz 7xx von 6xxx und somit ITM.


            edit:
            Ja, hätte auch mal lust auf ne private Turnier Serie, du auch Coy? Kann auch noch Marcio und die anderen fragen ob se lust haben...
            Last edited by fadmin; 30-09-2009, 10:47.

            Comment


            • #7
              Typische HU-Situationen (allgemein), Teil 1:


              In Position mit einer niedrigen Bildkarte







              Beispielhand: Q 5
              (Blinds: 0,25/0,5)

              Wir sitzen am BU und Limpen, Villain checkt.

              Flop: J T 5

              Villain checkt, wir betten 0,5 und er foldet.


              Preflop-Analyse:
              Niedrige Bildkarten sind im HU stark genug, um damit zu spielen, jedoch schneiden sie in kleinen Pots besser ab. Gegen einen tighten Gegner sollte der Raise eher niedriger sein, vor allem wenn dieser daraufhin möglicherweise foldet. Gegen eine Calling-Station dagegen wäre ein Limp auch in Ordnung gewesen.

              Flop-Analyse:
              Wir sind in einem gelimpten Pot in Position und somit ist es gerechtfertigt, dass wenn wir irgendwas getroffen haben, nach seinem check eine Standart-Value Bet bringen.
              Hätten wir den Flop komplett verfehlt, wäre ein check besser zu rechtfertigen bei einer anschließenden Handanalyse (auch wenn das HU-Spiel von Bluffs und Agressivität lebt!).
              Aber unser Bottom Pair reicht aus um hier zu betten aus der Intention heraus in für jede weitere Karte zahlen zu lassen (im Falle eines möglichen Draws oder einer hohen Karte seinerseits).
              Wichtig: Callt er, ist es vermutlich sinnvoller die Hand versuchen durchzuchecken, als den Pot anwachsen zu lassen. Sollte ein Reraise auf unsere Bet hin kommen, so wäre ein Fold i.d.R. das Beste.


              Fazit:
              - Pot-Control ist hier enorm wichtig
              - Das Preflopverhalten (limp oder raise) ist stark Gegnerabhängig
              - Hit anything = Bet, auch wenn es für ihn möglicherweise wie eine einfache C-Bet aussieht (Hier aber den Spagat zum erstgenannten Punkt hin beachten!).


              edit:
              Ein minraise preflop geht auch vollkommen klar, nur spielt man dann am Flop zwangsläufig um einen doppelt so großen Pot, und bei solchen Händen ist aber Pot-control recht sinnvoll!
              Last edited by fadmin; 30-09-2009, 14:36.

              Comment


              • #8
                Ich werde die 10er HU SnG 5$ Session abbrechen, da ich mich in einem Downswing befinde, anders kann man es nicht sagen, denn ich stelle immer mit der besseren Hand rein und loose. Hab bisher 6HU gespielt und davon 5 verloren^^



                Kurze Beschreibung zur Session:


                1.
                Verloren, nach ein paar Händen als ich mit KK gegen AK verloren habe (preflop all-in)

                2.
                Gewonnen, war recht easy, Gegner war Fisch zum quadrat.

                3.
                Schlecht gespielt muss ich sagen, war schon kurz vorm Sieg, hatte ihn auf 400 runter, aber es verkackt. Habe aber die Session nomma nachvollzogen und Fehler gefunden die ich ausbügeln muss.

                4.
                Ich hatte ihn bei nem niedrigen Chipcount, aber er hat man sage und schreibe 5 x ein Preflop all-in für sich entscheiden können. 2 x davon ein Zwangspush, da er so short war, das ich mit fast any2 reingehn konnte.
                Halt so Sachen dabei wie seine 78 gegen meine AQs, und Flop bring 774....das gleicht einem Schlag ins Gesicht^^ Dann leicht getiltet und unkonzentriert gewesen. -> Losse

                5.
                Nach der Kaffeepause und sammeln neuer Kräfte bin ich zu FTP gewechselt, da ich der Überzeugung war, das ich beim PS Programm auf der "Today-loose" Liste stehe *g*
                Der Gegner war nen Hyper Agrro und hat mit den kleinsten Outanzahlen schon gebettet wie wild.
                Er gewinnt 3x seine All-ins, davon wars 2 x ein Coinflip. Dann irgendwann raus, als ich mit TPTK reingestellt habe und er seinen str8 draw am river vervollständigt.

                6.
                War ne recht gute Partie, und ich dachte ich gewinne die locker, was wohl ein Fehler war und im Zusammenhang mit dem vorherigen Tilt zu Übermut geführt hat. Ich stelle imt 2 Pairs rein am Turn, er callt mit TPTK und macht am River seinen Drilling.

                EDIT:

                7. 8. 9. 10.


                Mal nen Cion direkt in der 2. Hand verloren (meine AKs vs. 88) und mal mit 2 Pairs in ne slowgeplayte straße gelaufen welche überhaupt nicht in die gegnerische Handrange passte. Die letzten beiden dann 6,25er Turbos gespielt, davon das letzte gewonnen.... scheiss Tag heute^^


                Jetzt erst ma was essen und dann ne 6max Session starten, werde dann später den Graphen dazu posten...


                Grüße
                Ego


                edit:
                so, gut gegessen, aber jetzt erst ma chillen und dann wohl doch noch die 10er serie zu ende bringen, fehlen ja nur noch 4, also kann ich schlimmstenfalls 21 dollar verlieren, was ja i.O. geht, auch wenn ich vorhabe mind. 3 von den restl. 4 zu gewinnen.....
                Last edited by fadmin; 30-09-2009, 16:18.

                Comment


                • #9
                  blehh

                  also meine hu session war nich so dolle 6zu4 siege naja bissele gewinn ...
                  hoffe bei ego geht noch was :-)

                  MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga

                  Comment


                  • #10
                    Eine interessante Hand von eben: Was könnte er denn halten?? Reads bis dato: Recht looser Villain. PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com SB ($1.50) Hero (BB) ($4.97) UTG ($1.05) MP ($1.31) CO ($0.42) Button ($0.99) Preflop: Hero is BB with , UTG calls $0.02, MP calls $0.02, CO calls $0.02, 1 fold, SB calls $0.01, Hero checks Flop: ($0.10) , , (5 players) SB checks, Hero bets $0.06, UTG calls $0.06, 3 folds Turn: ($0.22) (2 players) Hero bets $0.10, UTG raises to $0.20, Hero raises to $0.40, UTG raises to $0.97 (All-In), Etwas über 0,5$ zum callen für nen 1,6$ Pot. (i called, wenn auch mit ungutem Gefühl)
                    Last edited by fadmin; 30-09-2009, 15:51.

                    Comment


                    • #11
                      .

                      Bette den Flop Potsize, bette den Turn vor allem größer (Board ist maximal drawy) und shove über den Minraise am Turn. So bekommt er am Turn sogar noch bessere Odds, falls er drawt (unwahrscheinlich, aber dennoch).

                      [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

                      Comment


                      • #12
                        hi

                        sorry ego meine chatt rechte wurden mir entzoggen

                        MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von Ako21 Beitrag anzeigen
                          sorry ego meine chatt rechte wurden mir entzoggen

                          jo und ich wurde verwarnt *g*

                          Comment


                          • #14
                            oO

                            wieso wurdest du den verwanrt ?

                            MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga

                            Comment


                            • #15
                              Typische HU-Situationen (allgemein), Teil 2: Outs und Pot Odds Beispielhand: SnG HU; Blinds sind 10/20; Effektive Stacks 1480. Wir sind OOP und halten Unser Villain raist auf 60, wir callen und im Pot sind nun 120. Flop: Wir checken und unser Gegner bettet 60, also den halben Pot. Im Pot liegen nun 180 und wir reraisen auf 200. Villain reraist all-in und wir folden. Preflop-Analyse: Ein Ass + mittelhohem Kicker ist stark genug um damit zu spielen und wir hätten auch (je nach Spielstil und Gegner) damit raisen können. Hinter dem Call steckt wohl die Absicht die Hand zu forcieren, wenn wir etwas treffen, und andernfalls zu versuchen, mit dem Ass als höchste Karte in den Showdown zu kommen, da diese Hand Showdown Value hat, natürlich ist hier die gegnerische Action und die Struktur des Boardes ausschlaggebend. Flop-Analyse: So, also diese Analyse mal zum Thema Outs und Pot Odds: Wir haben 8 Outs mit dem OESD, weitere 3 Outs für unser Ass und können noch 1,5 Outs für unseren Backdoor Nut Flush Draw ansetzen. Gehen wir konservativer heran und werten ein paar Outs ab, wie z.B. für Top Pair oder Backdoormöglichkeiten, können wir unseren Draw bspw. mit 10 Outs gewichten. Außerdem kann unser Hand mit dem A im Moment die bessere sein. Also ist unsere Hand stark genug für eine aggressive Herangehensweise. Daher jetzt folgende Überlegung: Mit einer Drawing Hand ist es, im Gegensatz zu einer Made-Hand oft besser zu checkraisen, denn fall Villain ebenfalls checkt, profitieren wir von der Free-Card, die unseren Draw komplettiert. Aber mit einer Made-Hand wie z.B. einem Paar, wollen wir unverzüglich Value herausschlagen und außerdem helfen zukünftige Karten eher unserem Gegner (und seinem Draw) als uns, von daher Bet! Als er jedoch nach unserem Check-raise All in reraist und somit ein Monster repräsentiert, können wir nicht callen, denn: Im Pot liegen 1740 (sein Stack(1480) + unser Einsatz von 260). Ein Call kostet uns 1280. Das bedeutet Pot Odds von 1740 zu 1280, also ca. 1,4 zu 1. Aber da wir bis zum River eines unserer 10 Outs (mindestens!) benötigen sind wir 1,6 zu 1 Außenseiter. Deswegen wäre hier ein Fold angebrachter.... P.S. Wahrscheinlich haben wir sogar noch weniger Outs, denn falls er ein Set oder 2pair hat, können wir z.B. unsere 3 Outs für das A vergessen. Natürlich spielen die vorherigen Reads hier eine elementare Rolle (bezogen auf das vorherige gegnerische Setzverhalten).

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.