PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

[Blog] Asadz goes to Canada and plays Mixed Hold'em

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Blog] Asadz goes to Canada and plays Mixed Hold'em

    Hallo liebe Intelligemeinde!

    Ich hab ja bereits einmal einen sehr wenig erfolgreichen Blog (Vacations, begin or end?) geschrieben, welchen ich nach ner sehr kurzen Zeit nicht mehr aktuallisiert hab. Naja da bitte ich die Mods, falls sie diese alte Ding noch finden, einfach mal cloosen und hierzu hätte ich auch noch zwei Bitten, einmal bitte nicht die ersten per Seiten des Blogs zusammenfügen. Hab mir da zur Übersichtlichkeit was überlegt. Seite 1: Vorstellung und Ziele und BR! Seite 2: wird nen längerer Bericht werden, wie ich meine BR auf den Stand, welchen sie aktuell hat, aufgebaut hab. Seite 3 beschäftigt sich mit dem BRM. Seite 4: ist ne Art Inhaltsverzeichnis mit Links zu den Graphen usw.. Last but not least wird sich die 5. Seite mit Händen beschäftigen, welche ich euch ab und zu zur Diskussion stellen will.

    Kommen wir nun zur eigenen Vorstellung. OK mein Name ist Ewald und dem Pokerspiel bin ich mitlerweile knapp 3,5 Jahre holt, wobei ich wohl 2 bis 2,5 Jahre nur so herumgedonkt hab und mich auch zu wenig mit der Theorie beschäftigt hab (mach dies wohl immer noch). Dann kam ich irgendwann auf Intelli und erlernte so die SSS, aber richtig losgehen wollte es immer noch nicht.

    Bis ich mir dann das Ziel vor die Augen setzte, dass ich meinen Master in Canada machen will, eigentlich mit einer sehr guten Freundin, welche sich aber mitlerweile gar nicht mehr mit mir unterhält, naja ist halt komplett auseinander gelaufen. Hatte Gefühle für sie, aber sie nicht für mich und da ich merkte, dass sie sau die Probleme in der Uni hat, wollt ich ihr aus dem Tal helfen und nun ist es seit etwa 1 1/2 Monaten komplett mit der Freundschaft vorbei. Das Ziel Canada (Vancouver) hab ich mir aber trotzdem gesetzt und daran werd ich auch festhalten. Deswegen kann es auch passieren, dass ich meinen Blog zweisprachig führen würd und ab und zu auch mal auf Englisch posten werd, damit ich mich dort verbessern kann.

    Studieren tue ich aktuell in B, wobei ich auch noch für Mathe und Jura eingeschrieben bin, aber dies seit letztem Semester eigentlich als vernachlässigbar bezeichnen könnten. Da kam es einfach nicht zu was vernüftigen zu Stande. Ansonten treibe ich relativ viel Sport, Kraftsport wie auch Kampfsport und hänge ab und an mit Kumpels herum auf Partys usw.. Aktuell bin ich 24 Jahre, wobei ich Ende Juni 25 werde und damit kommen wir auch schon direkt zu meienm ersten Ziel Supernova bis dahin zu clearen. Im Kraftsportbereich hab ich mir auch nen Ziel gesetzt, welche ich hier im Blog ein wenig verfolgen will, naja sagen wir es so, ich will meine Plautze verlieren, aber trotzdem zunehmen, weil ich eignetlich untergewichtig bin, 75kg bei 1,98m ist sehr wenig.

    Was spiele ich nun genau, eigentlich relativ vieles 2-3h am Tage, aber was und wieso Mixed Hold'em?

    Naja ganz Mixed Hold'em ist es ja leider nicht, laufen einfach nie Tische und meine Bankroll würd dafür wohl auch noch nicht reichen, aber wie komme ich trotzdem dazu. Ganz einfach. Hier bei Stars spiele ich aktuell ca. 90 - 95% der Zeit, wo ich hier grinde 24 Tabling SSS No Limit Hold'em. Dies hat natürlich wenig mit Mixed Hold'em zu tun, da ich aber auch noch auf einem anderen Anbieter PartyPoker (darf man hoffentlich erwähnen) Fixed Limit Hold'em spiele, würd ich dies schon als eine Art Mixed Hold'em bezeichnen, auch wenn sie noch ein wenig komisch ist und nicht ganz passt. Bei Party spiele ich aktuell noch Fixed, wegen den besseren Rakebacks in den Micros und weil ich da noch einen NonDepositBonus aktuell cleare. Ein Fernziel ist es aber irgendwann beide Variante bei Stars profitable zu grinden.

    Außerdem spiele ich noch ab und zu, BSS SH und die Turbo Don's wie auch sehr selten Steps oder Turniere. Eigentlich ist dort ein großes Ziel, dass ich mich mit so wenig Einsatz wie möglich versuche für ein EPT, am besten Dortmund zu qualifizieren. Dafür hab ich aktuell noch 3 Step 3 Tickets, sowie ein gerade erobertes Ticket für das Intelli Freerool Turnier von heut Abend. Gucken ob es noch klappen wird, ansonsten werd ich wohl die Steptickets versuchen weiter nach oben zu ziehen, nur ab dem Step 3 Ticket Level schaffe ich maximal 1 bis 2 am Tage zu spielen, weil das Level dort für mich schon ziemlich hoch ist, bzw. nach zwei Dingern meine Konzentration zu sehr im *piep* ist, dass ich nicht mehr das Selbstvertrauen hab, dann noch eines zu spielen. Ab Step 4 werd ich mit den Tickets versuchen den Durchmarsch zu machen, also nicht mehr Step 5 und dann Step 6 Tickets sammeln, sondern falls es klappt mit dem vorhandenden Material weiterspielen.

    So kommen wir nun zu den Zielen. Hier beginne ich am besten beim Monat März.
    [ ] für so viele SCOOP Low Division Events zu qualifizieren wie möglich (7 min)
    davon besitze ich aktuell schon für die Events L2 und L3 eines
    [ ] NL 50 endlich äntern und dort auch nen Gewinn erzielen
    [ ] nächste 50$ des Bonis bei PartyPoker clearen (Hälfte fertig)
    [x] PlatiniumStar werden

    April:
    [ ] 20k VPP
    [ ] 125 - 150k Hände (rein SSS)
    [ ] vernüftig auf NL50 festsetzen
    [ ] 2 - 3 Marathonsessions â 10.000 Hände plus, mit Gewinn
    [ ] Aufstieg auf FL SH 5c/10c
    [x] kompletten Bonus auf PartyPoker clearen

    Mai:
    [ ] 100k Hände
    [/] Unileistungen verbessern und viel mehr tun
    [ ] 5k Hände Fixed
    [ ] 10k VPP
    [x] 2BB / 100 Hände auf NL25

    Juni:
    [ ] 1.300$ auscashen
    [ ] 3BB laut EV auf 6max laufen
    [ ] 100k Hände
    [x] deutlich mehr lernen
    [ ] 1k Hände Fixed
    [x] Grindingzeiten besser einteilen

    Juli:
    [/] BR wieder auf ein gesundes Niveau bringen
    [x] Klausuren nicht vernachlässigen, sondern bestehen
    [ ] PlatiniumStar dennoch halten

    August:
    [x] SilverStar
    [ ] Durchmarsch bis 0,5/1$ mit 500BB BRM
    [x] geilen Urlaub mit den Kumpels habe

    September:
    [ ] PlatiniumStar
    [x] auf 1/2$ ankommen
    [ ] 30k VPP (ich weis sick, aber für die Challange ist dies Pflicht)

    Oktober:
    [/] auf Supernova Pace kommen
    [ ] auf 80kg abnehmen
    [x] Race gegen Plaggi gewinnen
    [ ] auf 1/2$ zum Winningplayer reifen (ohne Rakeback)

    November:
    [ ] Roll für 2/4$ bekommen
    [x] Loosing zu Ende reingrinden auf 1/2$
    [ ] Supernova clearen
    [x] deutlich mehr für die Uni tun

    KW 28:
    [x] lernen
    [x] Gewinn erzielen
    [x] SilverStar

    KW 29:
    [ ] 100$ Gewinn
    [ ] GoldStar
    [x] deutlich mehr lernen
    [ ] Richtfest

    KW 30:
    [x] Richtfest
    [x] Gewinn machen
    [x] dritten 50€ Amazongutschein clearen
    [x] lernen, lernen und nochmals lernen

    KW 31:
    [x] Challangeplan machen
    [x] lernen nach Plan
    [x] alle Formeln auswendig lernen

    KW 32/33
    [x] 0,02/0,04$ 250BB Gewinn
    [ ] 0,05/0,10$ 500BB Gewinn
    [x] vernüftiges 4- tabling betreiben
    [x] ein Cash in der Teamliga

    KW 34
    [x] 0,05/0,10$ zu Ende schlagen
    [x] 0,1/0,2$ auch noch durchqueren
    [x] mit der Hausarbeit für Strafrecht anfangen
    [ ] 3x trainieren

    KW 35:
    [ ] Hausarbeit beenden
    [ ] Roll auf mindestens 400$ bringen
    [x] 3x trainieren

    KW 36:
    [ ] 4x trainieren
    [x] 6- tabling vernüftig schaffen
    [ ] nicht zuweit im Pointrace gegen Swen und Guth zurückfallen, falls es wirklich stattfindet cancelled
    [ ] ordentlich lernen

    KW 37:
    [ ] GoldStar
    [x] 0,5/1$ Winningplayer
    [ ] 4x trainieren
    [x] lernen, lernen, lernen

    KW 38:
    [ ] GoldStar
    [x] noch mehr lernen
    [x] 3x trainieren
    [ ] 1/2$ äntern

    KW 39:
    [x] GoldStar
    [x] Marketing schadlos überstehen, da gut vorbereitet
    [ ] 3x trainieren

    KW 40:
    [x] hoffentlich Spieltheorie bestehen
    [/] auf 1/2$ ankommen
    [ ] 2 x trainieren

    KW 41:
    [x] Winning erzielen
    [x] nicht absteigen müssen
    [ ] Unternehmensbewertung bestehen
    [x] Kieferprobleme in den Griff kriegen

    KW 42:
    [x] 3x trainieren
    [x] 15k Hände
    [x] Plan aufschreiben und veröffentlichen
    [ ] BR auf 1k bringen

    KW 43:
    [ ] 4x trainieren
    [ ] 400$ Gewinn
    [x] 5k VPP's

    KW 44:
    [ ] 5k VPP's
    [ ] 10k Hände auf 1/2$
    [x] entgultig auf 1/2$ ankommen

    KW 47:
    [/] öfters bloggen
    [/] nach Impfung wieder trainineren
    [ ] 7k VPP's
    [x] erster Shot auf 2/4$

    KW 48:
    [ ] 5k VPP's
    [x] vernüftig 9-tabling auf 1/2$ betreiben
    [ ] 2 x trainieren
    [x] Lernpensum deutlich erhöhen

    KW 49:
    [x] lernen, lernen, lernen
    [ ] 2 x trainieren
    [x] GoldStar

    KW 51:
    [ ] SN clearen (knapp 10,5k to go)
    [ ] 500$ Winnings
    [ ] BR auf 4k bringen
    [ ] 10k VPP's

    langfristig:
    [ ] Supernova bis zum 30.06
    [ ] Supernova bis zum 09
    [ ] auf NL200 mit der SSS zu kommen
    [ ] ein EPT- Event spielen
    [ ] bei einem Sunday Major cashen
    [x] Urlaub sponsered bei PokerStars über FPP

    Semester SS 09
    [ ] Gewinn samt Bonis von 7.500$ machen
    [ ] schönen Urlaub mit den Kumpels haben
    [ ] mindestens 1000$ im Monat Gewinn machen
    [x] April
    [x] Mai
    [x] Juni
    [ ] die Unileistungen unter dem Pokern nicht leiden lassen

    Für gesammte Semester

    Ausgabenlimit liegt hierfür bei 50$ und aktull liegen 8,4$ schonmal weg, also bleiben noch 41,6$, ansonsten muss ich Tickets verkaufen um wieder Kohle für die Sats zu haben.

    Theorie:
    gekauft werden für den No Limit Bereich schonmal fix: NL Theory and Practice & Theory of Poker (Empfehlungen von Gefallener)
    Fixed Limit Bereich, weis ich noch nicht, wäre da für Vorschlage von euch dankbar, was da ein gutes Anfängerbuch sein könnte.

    Wegen dem Urlaub mit meinen Kumpels werd ich nichts mit meinen FPP anfangen, außer mir wohl anfang nächste Woche einen 250€ Cadooz Gutschein zu holen. [COLOR="Lime"](erledigt)[/COLOR] Der Rest bleibt dort und soll am Ende für 2 oder 3 2500$ Gutscheine für Expedia.com werden. Ist nen Art Abschiedsgeschenk an meinen besten Kumpels, dass ich mit Ihnen den Urlaub mach

    Ab hier wird es immer Updates geben:

    BR Stars:
    3.106,97$
    0 Turnierdollar
    1553BB für 1/2$
    50$ Moneybrookers
    3.570$ Kontocashout
    VPP this month: 5.778,00
    VPP this year: 90.179,65
    to go Supernova: 9.820,35
    FPP: 27.995,39
    22.004,61 to 800$ Supernova Milestone

    BR Party:
    29,14$
    907 Points
    150 Points to 15$ Reloadbonus
    Punkte werden hier generell in Bonis investiert. Plan auch weiter unten.

    BR Mansion (war ne Aktion bei PS)
    64,85$
    235,9 MCP
    2.000 MCP brauch ich bis Ende 17.4, ansonten ist die Kohle weg, danach nochmal 6 Monate für 6.500 MCP und ich hätte noch 100$ Boni dazu, aber die Software tiltet mich stark. Spiel hier auch bevorzugt Limit Hold'em.

    Somit ist eigentlich alles erstmal gesagt, wie gesagt, wie ich zu meiner BR kam, gibt es im Berich im nächsten Eintrag und danach noch ein paar weitere Seiten, welche hoffentlich nicht zusammengefasst werden, obwohl sie erstmal noch relativ leer bleiben werden, weil ich mich nun schon aufs Ohr legen werd, also gute Nacht :

    MfG
    Ewald
    Last edited by Asadz; 15-08-2014, 19:36.



  • #2
    So wollen wir nun mit dem Bericht loslegen. Alles begann Anfang Dezember, wo ich beschloss an der German Poker League teilzunehmen. Zu dem Zeitpunkt dachte ich noch, dass mir dies Format liegt, wo es eher darauf ankommt, ins Geld zu kommen, wie einen guten Platz zu belegen, weil man ja im Geld schon 5 Pkte bekam. Trotzdem nahm ich mir vor, zumindest einen Finaltable zu erreichen und so legte ich pünktlich am 1.12 damit los. Bis zum Ende. In der ersten Woche hatte ich dann wohl auch direkt einen Upswing erwischt, weil ich insgesamt 4 oder 5mal ins Geld kommen konnte, wovon sogar einmal ein FnalTable Besuch dabei war und wo ich als 3. in der Rangliste ran ging. Leider flog ich dann dort als erster raus.

    Danach erwischte mich ein wenig die Variant und so konnte ich meine Leistungen aus der ersten Woche, wo ich zwischenzeitlich 11. war nicht mehr halten und ich rutschte in der Tabelle bis zum Ende des Monats auf Platz 48 ab, womit ich aber trotzdem noch 30$ bekam.

    In der gleichen Zeit wurde ich aufmerksam von einem Kumpel auf die andere Seite, wo man auch eine SSS beigebracht bekommt und sogar Startkapital bekommt. Somit registrierte ich mich dort und konnte auch von Anfang mit der SSS dort eigentlich gute Erfolge feiern. Nur leider hatte ich zu dem Zeitpunkt noch PokerOffice (ein wahres schlechtes Programm, was mich auch ein wenig dort herumtilden lies). Tilt ist auch heutzutage immer noch mein größter Feind.

    Also quaschte ich soviel Geld aus, um mir den Hold'em Manager zu holen. Also quaschte ich auf ca. 25$ alles aus. Zu dem Zeitpunkt hatte ich die 50$ schonmal frei gespielt, aber leider noch nicht mehr. Danach lag dies Konto erstmal ein wenig brach, da ich meine SSS- Artikel, welche ich ersmtal brachte schon alle lesen konnte bzw. gelesen hab.

    Zum Schluss hatte ich noch einen kleinen Tiltanfall, welche aber zum Glück gut endete auf Doyles Room gehabt. Wollt da eigentlich nur meine 50$, welche ich da mal eingezahlt hatte wieder auszahlen (sollt dazu sein mir den PokerTracker freizugrinden), aber naja, hab da einfach viel zu wenig gespielt, also lies ich dies dann auch brach laufen. Mein Tilt sah so aus, dass ich einfach probierte von meinen zu dem Zeitpunkt liegenden 45$ wieder hoch auf die 50$ wollte, also spielte ich ein wenig über dem Bankrollmanagement NL 25, danach NL50 und schluss sogar NL100, wo ich dann verdoppelte und auscashte.

    Damit nutzte ich dann auch den ReloadBonus von Stars aus.

    Anfang des Monats hatte ich somit zusammen mit der Einzahlung gut 100$ auf meinem Stars Konto und konnte so ganz normal NL10 SSS grinden. Dies tat ich dann auch anfangs mit weniger Tischen, aber ich passte mich sehr schnell auf die 24 Tische an, weil ich komischerweise merkte, dass ich so besser lief, als mit weniger Tischen. Ich war nicht mehr so tiltanfällig und machte keinen Murks, was bei den vielen Tischen schon schwer ist. Somit wuchs meine Bankroll in der Zeit relativ schnell. Zahlen hab ich dazu auch: 14.01 193,15$. Hiervor hatte ich bereits einen ersten Shot auf NL25 unternommen, aber der verlief sehr schlecht. Also wurd mein Bankroolmanagement ein wenig tighter.

    Am 22.01 war ich dann endlich mit einer Roll von 257,04$ auf NL25 vernünftig angekommen und konnte dort meine Roll bis zum Ende des Monats auf 439,8$ ausweiten. Hierzu hab ich auch einen Graphen für euch.
    Am Ende hatte ich noch dazu zum ersten mal einen höheren Rang bekommen und dies war der GoldStar gewesen, wsa für mich eine große Freude bedeute. Im nächsten Monat wollt ich den auch den PlatiniumStar clearen, aber auf Grund von Faulheit wurde dies bekanntlich nichts.

    Abschlussgraph Januar 2009



    In den ersten beiden Februarwochen ging es eigentlich weiter so steil vorwärts hinauf, eigentlich sogar noch besser, als die Zeit davor. Nur leider hatte ich wegen den Klausuren sehr wenig Zeit, weswegen ich meinen größten Upswing nicht voll ausreizen konnte. Damit schwellte meine Roll bis zum 13.02 auf 757,24 bzw. sogar bis zum 16.02 auf 920,34 an. Seitdem bin ich in einer Stagnationsphase drin. Es geht zwar stetig auf und ab, aber wirklich vorwärts komme ich zur Zeit nicht mehr, was wohl auch wieder an der zurück gekommenen tilt anfalligkeit liegt und dem, dass mir NL50 mitlerweile 150$ schon schuldet. Naja. Abwarten wie sich dies nun hier weiter entwickeln wird. Dazu habe ich auch noch einen weiteren Graphen für euch.

    Februar 2009:



    Wo ich nun wieder hin will ist dies, dass ich nichts mehr im NonShowdown Bereich verliere, weil ich denk, dass genau dies die zeitlang, wo es so super lief meine Stärke war und so die Roll so extremst anschwellen lies.

    Zum letzten Teil noch den Limit Bereich auf PartyPoker, da gibt es bislang noch nichts viel spannendes zu erzählen, außer das ich innerhalb von 2 Wochen aus 25$ nun knapp 70$ gemacht hab, aber dies liegt wohl zum Teil auch am Bonus (25$), welchen ich schon in der Zeit bekommen hab. Trotzdem hab ich auch noch dafür kurz einen Graphen für euch:

    Februar Limit Hold'em:



    So da nun gleich die Handanalyse von Gefallener beginnt verabschiede ich mich nun von meinem großen Bericht!

    Viel Spass beim lesen
    Ewald

    So nun zu meinem BRM:
    No Limit Hold'em SSS
    Limit / Aufstieg / Abstieg / Handanzahl / Gewinn*
    NL10 / - / 200 / - / -
    NL25 / 250 / 1.000 /150k / 3BB
    NL50 / 1.200 / 2.500 / 300k / 2BB
    NL100 / 3.000 / 7.500 / 500k / 1.5BB
    NL200 / 10.000 / 25.000 / 800k / 1BB

    Ist somit eines der beiden Hauptgebiete in dem Block und in meinem aktuellen Pokerleben

    Don's
    Buyin in $ / Aufstieg / Abstieg
    1,1 / - / 200
    5,2 / 260 / 500
    10,4 / 700 / 1.500
    20,8 / 2.000 / 6.000

    spiele ich relativ selten, aktuell wenn ich es mache 20er Sets, aber bislang mit nur sehr mässigen Erfolg, würd mich freuen, falls jemand ein gutes Buch hierzu kennt und es mir nennen könnte.

    No Limit Hold'em BSS SH
    Limit / Aufstieg / Abstieg / Handanzahl / Gewinn*
    NL2 / - / 150 / - / -
    NL5 / 200 / 400 / - / -
    NL10 / 500 / 1.500 / 50k / 3BB
    NL25 / 1.750 / 4.500 / 100k / 2BB
    NL50 / 5.000 / 12.500 / 200k / 1,5BB
    NL100 / 15.000 / 35.000 / 350k / 1BB
    NL200 / 40.000 / 100.000 / 550k / 0,5BB

    eigentlich noch seltener. Bislang in dem Jahr insgesamt 3 Session, wenn dann zwischen 6 und 8 Tischen aktuell. Werd dies hoffentlich noch auf 10 - 12 Tische steigen können. Danach sollte es wieder unprofitable werden.

    No Limit Hold'em BSS
    Limit / Aufstieg / Abstieg / Handanzahl / Gewinn*
    NL2 / - / 100 / - / -
    NL5 / 150 / 300 / - / -
    NL10 / 400 / 1.250 / 40k / 3BB
    NL25 / 1.750 / 4.000 / 75k / 2BB
    NL50 / 4.500 / 10.000 / 150k / 1,5BB
    NL100 / 12.500 / 30.000 / 250k / 1BB
    NL200 / 35.000 / 90.000 / 450k / 0,5BB

    *Gewinn bezieht sich auf die letzten 50k Hände, somit ist der Aufstieg auch wohl noch möglich, wenn ich mal einen Hänger drin hab.

    Das BRM ist so tight gewählt, weil ich starke Probleme bislang mit dem Scared Money hatte und auf NL50 (SSS) bislang noch keinen vernünftigen Anschluss finden konnte. Sollte sich dies doch noch ändern, so werd ich das BRM natürlich aggressiver wählen.

    Fixed Limit Hold'em
    <PokerStars> neues Gebiet nach dem ich 35$ als Bonus gewonnen hab
    Shorthanded
    Limit / Aufstieg / Abstieg / Handanzahl / Gewinn
    0,02 - 0,04 / - / 40 / - / -
    0,05 - 0,10 / 50 / 75 / - / -
    0,10 - 0,20 / 100 / 175 / - / 2BB
    0,25 - 0,50 / 250 / 500 / 35k / 1,5BB
    0,50 - 1,00 / 650 / 1.100 / 60k / 1BB

    <Party Poker>
    Art / Limit / Aufstieg / Abstieg / Handanzahl / Gewinn
    FR / 0,05 - 0,10 / - / 50 / - / -
    FR / 0,10 - 0,20 / 60 / 90 / - / -
    FR / 0,15 - 0,30 / 120 / 150 / 10k / 2BB
    FR / 0,25 - 0,50 / 225 / 500 / 25k / 1,5BB
    SH / 0,50 - 1,00 / 650 / 1.100 / 50k / 0,5BB
    SH / 1,00 - 2,00 / 1.500 / 4.000 / 100k / -
    SH / 2,00 - 4,00 / 6.000 / 9.000 / 150k / -
    SH / 3,00 - 6,00 / 12.000 / 17.500 / 200k / -

    ** ab hier ist es auf PartyPoker unmöglich noch Fullring Fixed Limit Tables zu finden. Bleib ich weiter dort, werd ich auf Shorthanded umsteigen müssen

    Ablauf hier:
    BR baue ich hier mit Bonis zusammen auf, wobei ich bis 0,25 - 0,50, denn 100$ Bonus für 1.500 Pkte, bis 1 - 2 den 1.000$ Bonus für 12.000 Pkte und falls ich dann noch dort spielen sollte, danach den 3.000$ für 30.000 Pkte kaufen werd. Ziel ist es hier eine BR aufzubauen, danach, wann weis ich noch nicht, noch ein paar First Depositer zu clearen und dann alles zu Stars zu schaffen um dort dann auf einem guten Level einsteigen können um ordentlich Pkte zu schöffeln.

    Aktuell spiel ich hier zwischen 4 und 6 Tischen, weil ich besonders im Fixed Limit Bereich noch ein Vollfisch bin, also kann er hier durchaus zu mehr oder weniger kontroveseren Händen in der Handanalyse kommen.

    wie gesagt, bitte nicht die Beiträge zusammen führen.

    13.03.09 [x]10c/20c Fixed Limit
    Stats: 4676 Hands, 4,73BB/100, VPIP 13.8, PFR 10.9

    Graph:


    Ende KW 10:
    http://www.intellipoker.com/communit...t=57604&page=3
    Ende KW 11:
    http://www.intellipoker.com/communit...t=57604&page=4
    Ende KW 12:
    http://www.intellipoker.com/communit...t=57604&page=6
    Ende KW 13:
    http://www.intellipoker.com/communit...024#post904024
    Ende Monat März:
    http://www.intellipoker.com/communit...883#post907883
    Ende KW 14:
    http://www.intellipoker.com/communit...607#post918607
    Ende KW 17:
    http://www.intellipoker.com/communit...811#post958811
    Ende KW 20:
    http://www.intellipoker.com/communit...007663#1007663

    Erfolge:
    KW 11: geschlagenes Limit 0,10 - 0,20 FL FR PartyPoker
    KW 12: BotP High Orbit Merkur Platz 8

    Wie angekündigt, hab ich mir die Sommerferien dafür genommen, nun auch beim Trendsport im Poker der Challange mitzumachen und mir selber eine zu setzen. Was passiert hier nun genau. Ich werd hier nun so gesehen, da ich ja auch Mixed Hold'em spiele, mal eine andere Variante spielen, als ich zuletzt zum größten Teil gespielt hab. Worum geht es dabei genau? Fixed Limit Shorthanded.

    Was ist nun die Challange?
    Ich beginne mit 40$ auf dem untersten Limit (2/4c) und werd mich versuchen in den 2 1/2 Monaten relativ freie Zeit, soweit es geht nach oben zu arbeiten.

    Welche Ziele verfolge ich dabei?
    Es passiert ja nichts ohne Ziele. Meine sind hierfür mal wieder sehr vielschichtig. Am besten teile ich dies in Monaten auf.

    Ziele:
    [ ] Aufstieg bis 2/4$
    [ ] Supernova beenden
    [ ] Umstyling über Amazon
    [ ] neuer Rechner + Auto finanzieren
    [ ] vernüftig in Form kommen

    Dauer der Challange?
    Abgesehen von Amazon bis zum Ende der Semesterferien, also Challange endet am 12.10.

    Sidebets?
    Jein! Vllt mit einem Unikumpel, ansonsten aber nein.

    BRM?
    Bis 1/2$ werd ich mit 500BigBets arbeiten. Bei 1/2$ stelle ich dann auf 1000BigBets für 2/4$ um, weil die VPP sich zwischen 1/2 und 2/4 quasi gar nicht unterscheiden. Sollte ich aber absteigen müssen, so nehm ich 100BigBets mehr und dies setzt sich natürlich auch fort, also bspw. Abstieg von 0,2 / 0,1$ auf 0,05/0,1$ so müsste wäre das neue BRM nun 600 BigBets bis 1/2 und 1100BigBets ab 2/4.

    Beginn?
    Nach meiner heutigen Session wird es entweder nächster Montag oder gar Dienstag sein, je nachdem, wie ich die Klausur verkrafte und ich ob überhaupt nochmal Bock hab montags zu spielen.

    So ich glaub, damit ich alles notwendige gesagt, also wünscht mir Glück.

    MfG
    Ewald

    *Beiträge zusammengeführt. Bitte benutze das nächste Mal die EDIT Funktion* Gefallener
    Last edited by Gelöschter Benutzer; 24-08-2009, 04:19.


    Comment


    • #3
      So und ab hier kommen die Sprüche,meinungen und sonstige Sachen von Usern rein,die den Blog besuchen!!

      Alles gute auf deinem Weg,deine Einführung ist schonmal sehr vielversprechend!

      Comment


      • #4
        Zitat von mcferi Beitrag anzeigen
        So und ab hier kommen die Sprüche,meinungen und sonstige Sachen von Usern rein,die den Blog besuchen!!

        Alles gute auf deinem Weg,deine Einführung ist schonmal sehr vielversprechend!
        Was wäre ein Blog ohne mcferi als Poster...NICHTS
        Na da bin ich mal gespannt wie du dich so mauserst .
        Werde dein Block mal an den Wochenenden besuchen, wenn ich Zeit habe .

        Comment


        • #5
          danke schonmal für die Zusprüche. Die beiden Seiten der Hände zu Diskussion wie auch das Inhaltsverzeichnis werden sich mit der Zeit des Blogs sicherlich immer ein wenig mehr füllen. Der Bericht ist nun fertig, also könnt ihr zumindest sehen wie ich zu der Bankroll gekommen bin.

          Für heut werd ich gleich zum einwärmen 6 Double Shootouts zum 200 Grand grinden und dann halt meine Chance versuchen fürs EPT Dortmund wahrzunehmen. Sollte ich interessante Hände dabei bekommen, werd ich sie in den Bereich zur Diskussion stellen. Ansonsten sag ich schonmal see you at the tables and gl all which will take a part of the EPT Intellifinal today. Dazu werd ich auch in den Pausen hoffentlich ein paar Updates in dem Post liefern können. Sollt ich früher als erwartet busten, werd ich wohl heut noch eine Cashgamesession einwerfen, komme ich aber zu weit, dann wohl nicht. Wird sich halt zeigen, wo uns der Zufall am Ende hinführt. Das 200 Grand plane ich nicht zu spielen, also wenn ich mich qualifiziere, so wird da brav das Ticket zu Turnierdollar gemacht.

          Update zu den 200 Grand Sats, leider kein Final Table somit auch kein Ticket, zweimal im Heads Up gewesen, aber beides mal als Underdog rein und dannn auch nichts reisen können. Trotzdem mag ich diese hyperturbo Dinger trotzdem. Naja shit happens.

          So Stunde 1 im Qualifier zur EPT ist vorbei. Abgesehen von der Hand zur Diskussion gab es bislang noch nicht viel erwähnenswertes. Vllt noch eine Hand wo ich mit AJs einen Restal mache, nachdem ich relativ gar nichts mehr bekommen hatte. Auf die 4bet / Allin muss ich aber noch Preflop folden. Stand 2370 Chips und Platz 193 atm, wenn es so weiter geht, werd ich früher als erhofft zu Push or Fold wechseln müssen. Außer es geht doch noch ein wenig los.

          Stunde 2 zu Ende. Könnte hier mit Assen abdoppeln, seitdem lief es auch ein wenig besser, so das ich zwischenzeitlich über dem Durchschnitt kam. Zum Ende ereignete sich noch eine Hand, welche ich euch wieder zur Diskussion stellen werd.

          Nach der zweiten Pause lief es nicht mehr so, Push mit A9 am Button gegen 2 Shortys und einer von Ihnen findet AJs und gewinnt. Danach ein CAll KJ, wo ich gegen K6 und nem glücklichen River für mich splitte, weil der Flush auf dem Board lag und zum Schluss die dritte Hand, welche ich euch zur Diskussion stellen will. Somit ist das Turnier auf Platz 96 beendet. Naja hab ja noch meine 3 Step 3 Tickets, vllt klappt es ja doch noch darüber. Jetzt werd ich erstmal ne Runde Trackmania spielen und danach noch ein oder zwei Stunden Limit Hold'em grinden.
          Last edited by Asadz; 01-03-2009, 22:49.


          Comment


          • #6
            viel glueck aber das hast du ja gar nicht nötig;scheinst ja ne luckbox zu sein!

            Comment


            • #7
              Ich werde deinen Blog auch verfolgen. Du hast sehr viel über dich und deine Ziele geschriben. Hast alles gut durchdacht und strukturiert. Das gefällt mir!

              Bin mal auf deine aktualisierungen gespannt!

              Comment


              • #8
                Wie angekündigt, wenn ich früh buste, werd ich wohl noch eine Session auf Party Poker Limit Hold'em grinden, und dies hab ich dann auch gemacht. Die Session sagen wir es so verlief supotimal . Bin leicht in den miesen (8cent), was wohl daran lag, dass ich noch ein paar Fehler gemacht hab und auch so gut wie kein HighPair während der Session von mir hielt. Naja wie gesagt supotimal, aber dies liegt wohl auch daran, dass ich zwischendurch über 4$ down war und ich wohl meine Session fast auf meinem Bankrollhöhepunkt nun aufgehört hab. Ich glaub das ich am Ende ein wenig tilt war und so auch nicht mehr ganz richtig gehandelt hab, deswegen hab ich dann abgebrochen. Insgesamt wurden mir in der Session 473 Hände gedealt. Den passenden Graphen zur Session gibt es auch.




                So nun noch kurz zu den Stats von Party Gesamt:

                BR Party:
                69,68$ -0,07$
                479 Points
                126 Points to next 25$ Bonus

                So werd nun noch ne Sessionreview machen und dann falls es interessante Hände gibt diese in den Bereich dafür posten und wenn darüber diskutiert worden ist auch die Auflösungen hier posten.

                Moin!

                So ist mal wieder Zeit für nen Update, weil ich heut noch zum Zahnarzt muss, Backzahn gebrochen, bin ich heut schon recht früh aufgestanden. Somit hab ich schon auch schon eine Session mit 72 Minuten grinden können. Lief eigentlich bis zu den ersten 1000 Händen alles super, könnte endlich wieder keine Verluste im NonShowdown Bereich einfahren und der Gewinn wuchs auch, auch wenn ich zu dem Zeitpunkt noch ein wenig unter der Equity lag. Am Ende könnte ich nen soliden Gewinn von 25$ verbuchen in knapp über 1300 Händen, nur wie gesagt mit den letzten 300 Händen bin ich ein wenig unzufrieden, hab da wohl entweder zu viel geblufft oder zu wenig Hände gespielt . Da aber der Gewinngraph auch in dem Zeitraum hoch ging, werd ich da wohl auch nicht alles falsch gemacht haben können. Werd mir gleich nochmal die Session ansehen und falls sich was interressantes an Händen finden sollte werd ich wieder ins Handanalyseteil verschieben. Warte ja da noch auf ein wenig Feedback von euch . Naja ich denk heut nachmittag werd ich entweder vor oder nach dem Arzt noch eine Session NL einlegen und in der Nacht dann wohl wieder eine Limit.

                Updates werd ich natürlich wieder liefern. Kann so weiter gehen, wie der heutige Tag begonnen hat.

                Sessiongraph:



                Statsaktuallisierung:
                BR Stars:
                970,69$ +24,15$ (keine Ahnung wieso dies nen Unterschied zum HM hat )
                825,20$ SSS (rechne mit den Werten von HM)
                VPP this mouth: 166
                VPP this year: 12.050
                FPP: 21.913

                *Beiträge zusammengeführt. Bitte benutze das nächste Mal die EDIT Funktion* Gefallener
                Last edited by Gelöschter Benutzer; 24-08-2009, 04:20.


                Comment


                • #9
                  Hey,

                  hab gerade deinen Blog entdeckt und gelesen, dass du für Vorschläge bzgl. eines Fixed Limit Einsteiger Buches offen bist.
                  Ganz klar Small Stack Hold`em von Sklansky. Ich selber hab es gerade durchgearbeitet und kann nur sagen es ist ein ideales Einsteigerbuch für Leute die schon Pokerkenntnisse haben.
                  Falls du Fragen dazu hast kannst mich gerne anschreiben.

                  Wie sieht es eigentlich mit deiner Vancouver-Planung aus? Ich selber will mich jetzt auch fürs 4. Semester, also Sommer 2010, in Vancouver bewerben. Hab leider noch nicht angefangen und muss jetzt mal schaun irgendwo Fuß zu fassen. Wenn du Ratschläge hast oder Unis empfehlen kannst??

                  Bis dahin,

                  Viel Erfolg an den Tischen :

                  Comment


                  • #10
                    @ McStruch. OK, hab mir zu dem Buch ein paar Rezessionen durchgelesen und werd dies dann zu meinem beiden NL Hold'em Bücher dazupacken. Für mich wird es in Vancouver an die University of British Columbia gehen, also dort die größste in der Ecke . Viel weiter bin ich leider aber auch noch nicht, außer das ich weis, dass ich nen TOFLE- Test dazu machen werden muss und dafür im Sommer den einen oder anderen Sprachkurs machen werd, weil die Anforderungen dort schon ein wenig über dem Schulenglisch Niveau liegen. Aber dies sollte trotz meiner wenigen Sprachbegabung eher weniger Probleme darstellen, da ich mitlerweile 6 Kurse hier in Bielfeld in der englischen Sprache gehört hab und so die englische Sprache auch schon recht gut behersche. Deswegen werd ich ja ab und zu auch auf englisch hier bloggen.

                    Ein kleines Update gibt es auch noch, hab gerade wieder mal ein Step 3 Turnier gespielt. Leider ist ja schon Dortmund aus dem Programm genommen worden. Dabei ist mir BongBob begegnet, als ein Spieler welcher direkt hinter mir saß. Hab dadurch auch selber an meinem Spiel gemerkt, dass ich noch tighter als schon sonst war und irgendwie ängstlich. War meine erste Begnung mit nem Supernova Elite Spieler, dadurch ist dies wohl auch ein wenig verständlich. Glücklicherweise schien er wohl recht CardDead gewesen zu sein, so dass er schon bei 150/75 und nur noch 900 Chips mit KQ pushte und gegen KK direkt auf Platz 8 gebusted ist. Ich selber landete am Ende auf Platz 3, was mich wieder mein Ticket halten lies, also hab ich weiterhin: 3 Step 3 Tickets zur Verfügung. Gucken wie ich damit nun meine Ziele ein wenig umordnen werd, vllt für ein größeres SCOOP Turnier zu qualifierzieren und wenn man es verkaufen kann, dann damit meine SCOOP- Turniere zu finanzieren.

                    Zum Schluss noch die aktualisierten Stats zu Stars

                    BR Stars:
                    970,69$
                    825,20$ SSS
                    VPP this mouth: 201
                    VPP this year: 12.085
                    FPP: 21.983

                    Die Limit Session war gerade wohl ein Wechselbad der Gefühle. Anfangs lief es astrein, könnte leicht ein paar BigBets gewinnen, was mich aber ein wenig vom A-Game abfallen lies und so kam es wie es kommen musste und ich verlor langsam aber stetig meinen Gewinn wieeder und meine Karten liefen auch nicht mehr so gut wie in der Anfangsphase. Naja kommt vor.

                    Dann kamen auch die ersten Situationen, wo ich meinen Gegner ein wenig donatete und so landete ich am Tagestiefpunkt, knapp 5$ down glaub ich, hab mir den Graphen noch nicht angesehen, darauf wurde ich ein wenig aggressiver und versuchte auch wieder zu meinem A- Game zu finden, was auch klappte und ich kam wieder hoch, ich glaub bis etwa Break- Even, aber dann kam der größte Einbruch der Tages, traff in einer Keyhand mit 66 am Flop nen Set und der Gegner zog sich am River den Flush, wobei er Flop und Turn capte, danach ging ich wohl oder übel auf Tilt und irgendwie machte ich immer die falsche Entscheidung, selbst wenn mein Laydown mathematisch korrekt war, kamen dann meine Outs an, wo ich zu wenige hätte und wo ich viele hätte, kam nichts an, so dass ich den Tag bei PartyPoker mit etwas über 600 Händen und 2,7$ Verlusten abschloss. Also somit der zweite Blogeintrag im Limitbereich und zum zweiten mal ein Verlust.

                    Der Graph zur Session




                    Und die neuen Stats:
                    BR Party:
                    66,97$ -2,71$
                    497 Points
                    104 Points to next 25$ Bonus
                    Last edited by Asadz; 03-03-2009, 01:25.


                    Comment


                    • #11
                      Update Stars SSS

                      So ich meld mich mal wieder mit einem Update vom Cashgame. So super wie gestern lief es heut leider nicht, was wohl auch an mir selber lag, weil ich diesmal zu oft zum Showdown ging, was ich eigentlich nicht so sehr mag, weil ich da irgendwie immer das Gefühl hab, dass ich dann so ein wenig an Value liegen lasse und deswegen probier ich dies eigentlich zu vermeiden. Zur Session, die einfachsten Calls müssen ja immer schief gehen, Bet, Raise und man wacht im Bigblind mit Assen auf, also klarer Call und man verliert gegen die Damen. Naja egal, bringt ja schließlich ordnetlich Equiuty und fallsch gemacht hat man selber an der Hand schließlich auch nicht.

                      Gleich werd ich mich ein wenig mit der Uni befassen müssen, also den Übungszettel für Internationale Rechnungslegung endlich zu Ende bearbeiten.

                      Gesamt war die Session wieder ein auf und ab, so dass ich am Ende froh bin, ein wenig Gewinn mitgenommen zu haben . Außerdem bin ich diesmal besonders mit meinem NonShowdown Wert zufrieden. Dafür liet darunter der Showdownwert, wo ich heut sogar Miese gemacht hab. Folglich war ich wohl ein wenig zu aggressiv gewesen. Natürlich lieg ich auch wieder ein wenig unter der Equity, naja so langsam hole ich halt meine ersten beiden Luckboxmonate auf und es geht wohl Richtung 1:1 zu. Aber alles anderee wäre auch nicht gut gewesen , auch wenn es schön ist, wenn Stars einem im Monat 100$ extra sponsert. Vllt komme ich ja auch wieder zu den Werten hinzu.

                      Bevor ich es vergesse, mir ist gerade noch ein Spieler (Supernova Status) BadBeat69 aufgefallen, welcher sich immer mit 6$ einkaufte. Fische sind ja eigentlich nicht Supernovas, also muss dies wohl eine noch unbekannte Taktik sein, auch wenn ich es komisch find, weil profitabel spielt man am besten zwischen 14 und 16BB's und nicht mit 24BB's. Kam er über den Wert von 25BB so verlies er/ sie auch nicht den. Falls jemand mehr zu ihm weis, kann er es ruhig hier rein posten.

                      So gerade hab ich meine zweite SSS Session für heut hinter mir. Diesmal wurden knapp über 2k Hände an mich gedealt und ich muss sagen, dass ein wenig die Luckbox zurück war. Zwischenzeitlich ging es relativ weit runter knapp 950$ waren noch auf dem Konto, was einem Verlust von 5 Stackes bedeutete.

                      Zwei wichtige Keyhands fand ich, wo ich mit KK nach einem Addopler gegen AA lief und so einen doppelten Stack verlor und einen gerivertes FullHouse, wo ich am Flop und Turn setzte, der Gegner am Turn seinen Flush traf, aber ich weiterhin noch mein Overpair (TT) hielt und dazu auch noch einen Bullybuster zum Straightflush, damit dann den Rest reinstellte und am River mir den FullHouse zusammenluckte. So verlor ich dann ordentlich Equity, da ich am Turn 4:1 hinten war. Folden denke ich mal, konnte man die Hand trotzdem nicht. Werd sie dennoch gleich noch an Gefallener schicken, vllt ist sie dann in einer der nächsten Handanalyse Sessions von ihm dabei. Kommt vom ihm nur ein gut gespielt oder sonst was in der Richtung, werd ich die Hand zu Pelo verfrachten und ihn den Poste noch einbauen.

                      Ansonten mit meinem NonShowdownwert für heut bin ich zufrieden, weil ich damit mal endlich wieder Gewinn machen konnte. Ingesamt bin ich 10$ up gegangen, was auch relativ gut ist, aber leider war ich schon nochmal knapp 12 - 13§ höher, nur war danach wohl nicht mehr so super konzentriert. Ingesamt war ich heut in deutlich zu vielen Allin Situationen verwickelt für meinen Geschmack, was dann auch leider am Ende nur den geringen Gewinn bedeutete.. Deutliche Sucker gab es für beide Seiten keine heut. Stats sowie den Graphen, werd ich nun für den gesammten Tag uploaden.

                      Graph des Tages:



                      und die aktualisierten Stats:
                      980,69$ + 10,0$
                      835,20$ SSS
                      VPP this mouth: 492
                      VPP this year: 12.376
                      FPP: 22.565

                      Somit hät ich nun die Pkte für den Cadooz Gutschein zusammen, da ich aber gehört hab im einem anderen Forum, dass diese Gutscheine demnächst billiger werden sollen, werd ich noch ein wenig warten, auch wenn es am Ende nur 500 Pkte weniger sein sollte, ist es ja immer noch bares Rakeback, welches man nicht so leicht verschwenden sollte.

                      Morgen werd ich vllt ein wenig mehr grinden, um mir schonmal den SilverStar sicher zu spielen. Gucken, wenn ja, geb ich dies sicherlich nach meiner ersten Tagessession bekannt. Ansonsten werd ich heut Nacht wohl wieder eine Limit Session machen und vllt ein wenig Trackmania zocken.
                      Last edited by Asadz; 03-03-2009, 22:09.


                      Comment


                      • #12
                        So! Wollen wir nun zu meiner ersten Winningsession bei PartyPoker in diesem Monat kommen. Naja aber ohne zu meckern geht es bei mir wohl erstmal nicht . Weiterhin laufe ich bei den Highpairs immer noch hinterher, wo es heut eine besonders kreative Hand eines Gegners gab, welcher über Turn und River sich seine Straight zog und so mich aussuckte. Da Pelo meine Party Hände weiterhin nicht konvertieren will, kann ich leider nicht mit der Hand dienen, vllt weis ja einer von euch, was man da genau einstellen muss, damit es klappt, weil leider ist auch deren Help für PartyPoker down.

                        Naja aber alles schien wohl in der Session auch nicht im Argen gewesen zu sein, weil ich ja zumindest einen kleinen Gewinn machen konnte. Sicherlich gab es weiterhin ein paar dickere und kleinere Leaks, welche ich gleich noch in der Nachbearbeitung versuchen werd zu finden.

                        Noch eine Nachricht zu Stars, für die welche es interressiert, den Cadozz Gutschein, werd ich mir frühstens am Freitag bestellen, weil an dem Tag sollen die 250€ Gutscheine von 22.500 Pkte auf 21.000 Pkte heruntergesetzt werden. Also kann man so ordentlich Pkte sparen.

                        Kommen wir nun noch zum Graphen von heut:



                        sowie den aktuellesten Stats zu Party:
                        BR Party:
                        67,26$ + 0,29$
                        510 Points
                        91 Points to next 25$ Bonus

                        Moin!

                        Bin heut mal wieder ein wenig früher aufgestanden und ich muss sagen, so einen fischigen morgen hab ich wirklich selten erlebt. Leider lief ich selber sehr vielen hinterher, so dass es nur einen leichten Plus bedeutete, dafür sind aber die Pkte wirklich überproportional start für das Limit gewachsen.

                        Nun ist ja leider erstmal der Server Restart, wodurch die Fische gleich weg sein werden. Ansonsten denk ich mal sagt der Graph alles aus, was man noch wissen will.

                        Ich selber hab in der Session aber auch nicht durchgehend mein A-Game spielen können, was mich selber ein wenig aufregte und weswegen es in meinem Zimmer ab und an ein wenig lauter wurde.

                        Der NonShowdownwert ist heut bewusst so stark am Ende nach unten gegangen, weil ich feststellte, dass die Gegner viel zu loose callten und ich so meine Steals usw. komplett weliess, damit ich nicht unnötig die Varianz in die Höhe treibe.

                        So hab gerade eine kurze zweite Session hinter mir gebracht. Diese lief einfach mal super, könnte genau dies umsetzen, wovon ich zuletzt eher nur geredet hab, aber selber es nicht schaffte. Ingesamt nur ca. 1 mal pro 100 Hände Allin, und dabei nicht mal eines verloren, da ich immer recht weit vorn war in der Hand.

                        Eine Hand soll zeigen wie fischig die Gegner heut waren view replay
                        Der Gegner zeigte KQo .

                        Den Cadozz- Gutschein hab ich gerade bestellt, da wie gestern von mir angekündigt die demnächst billiger werden sollten und so hab ich direkt für 21.000 Pkte zugeschlagen.

                        Dies werd ich dann für die vier Pokerbücher, NL siehe erster Post, FL dank an MrStruch, werd mir dies bestellen und dazu als Standardlektüre den Moshman, natürlich alles in Englisch. Gucken vllt werd ich in meinem Blog auch mal ne Rezession zu den Büchern schreiben. Den Rest der Kohle werd ich für die Uni nutzen.

                        Ab nun werd ich den Couter auf Urlaub in den Pkten stellen und wie gesagt, 2 á 2,5k$ von Expedia.com ist das Minimum. Desto mehr natürlich desto besser. Gucken vllt nehm ich dazu noch einen Cashboni dazu, um die Roll nicht belasten zu müssen und trotzdem ein wenig Bargeld im Urlaub zu haben. Hab ich dazu genauere Pläne, so werd ich es hier veröffentlichen.

                        Dieser Tagestread wird ja so langsam empfindlich lang, aber was solls. Hab gerade noch eine längere Session gespielt. 2h sind für mich lang und ich hab gemerkt, dass ich noch deutlich an Kondition fürs Masstblen zulegen muss. Muss sagen, dass es in der Session Sucker auf beiden Seiten gab, aber 6mal zwischen 80 und 90% vorne zu sein und die Hand trotzdem am Ende zu verlieren find ich schon ziemlich hart.

                        Also der erhoffte Upswing ist auch nicht weiter gegangen. Im Gegenteil, ich mussste die erste Stars Session jetzt beenden, wo ich den Monat in der miesen bin. Dies lag aber auch teilweise daran, dass ich auf eine 4 hereingefallen bin, wo ich dachte ich hatte ein AK und es war 4K. Dies war die zweite Hand in einer Begegnung mit einem Spieler. Verhielt sich bislang ziemlich tight, auf einmal gab er mir eine 3Bet (1% PF). Glücklicherweise lagen bei mir aber Asse, also callte ich natürlich den Push und verlor. Nächste Hand die gechilderte und in der dritten bekam ich wirklich AK und der beschriebe Spieler stellte Preflop Allin. AK wollt ich da aber nicht wegschmeißen, vllt auch nen leichter tilt und damit gewann ich denn den Flip gegen QQ.

                        Zum Abschluss bleibt noch soviel zu sagen, den SilberStar hab ich nun schonmal sicher gecleart, werd vllt noch diese Woche den GoldStar in Angriff nehmen, aber ich denk nicht, dass ich dies schaffen kann, da ich auch wieder so langsam mit dem lernen anfange und so weniger Zeit hab. Nächste Woche wird er aber mit Sicherheit zu Ende gecleart werden und dann geht es ab Richtung Platinium, einen Status, welchen ich noch nie hatte.

                        Die aktuellen Tagesstats:

                        Graph:


                        Hier bin ich besonders mit meinem NonShowdownwert nicht zufrieden.

                        BR Stars:
                        1017,49 + 36,8$
                        866,45$ SSS
                        VPP this mouth: 1.238
                        VPP this year: 13.122
                        FPP: 3.057
                        152.943 to go to the first 2,5k$

                        *Beiträge zusammengeführt. Bitte benutze das nächste Mal die EDIT Funktion* Gefallener
                        Last edited by Gelöschter Benutzer; 24-08-2009, 04:21.


                        Comment


                        • #13
                          Update Stars SSS

                          Moin!

                          Nachdem mich meine Mutter nach nur knapp 6h Schlaf durch ihr Geschreie mit ihrer Freundin, welche zu Besuch kam viel zu früh geweckt hat, beschloss ich bei Stars zu gucken, ob es genauso fischig ist, wie es schon gestern vor dem Serverdown ist. Aber nada, einerseits dies nicht und anderesseits erwischte ich auch noch einen Downswing, bzw. der von gestern abend/nacht breitete sich richtig aus.

                          Ich kann auch nicht sagen, wie ich mich HighPairs verloren hab, aber dies ging wirklich auf keine Kuhhaut mehr drauf. So schloss ich am Ende mit einem Verlust von gut über 50$ ab. Graph und Stats gibt es ein wenig später noch, vllt werd ich heut noch ne zweite Session spielen, aber sicher bin ich mir hier nicht. Nun werd ich erstmal ne Runde Trackmania spielen um mich abzureagieren!

                          Hab jetzt wieder eine kürzere Session gemacht und es lief hier auch ein wenig besser, auch wenn ich im NonShowdown weiter übelst am loosen bin, konnte ich mir ein wenig der Kohle zurückholen. Werd mir aber einiges für dies überlegen müssen, weil es dort zuletzt überhaupt nicht mehr so läuft, wie es laufen sollte und schon lief. Weiterhin bin ich mit meinem Spiel auch im Ganzen noch nicht ganz zufrieden und irgendwie hab ich seit dem Zahnartzbesuch auf der andere Seite, also wo der Arzt nicht herumgedoktert hat schmerzen. Schon komisch, ich tippe zwar auf Zahlfleisch, aber ganz sicher bin ich mir hier nicht.

                          So kommen wir nun zu ein paar Sessions noch des Tages. Insgesamt spielte ich hiernach noch drei Stück, wollt wohl irgendwie nicht mit miesen aus Stars aus dem Tag raus. Die nächsten beiden liefen abgesehen von einer Hand Royalflush

                          Ansonsten verlief die Session aber nicht so dolle, was klar auf den Anfang lag, wo ich sagen muss, dass ich ein wenig herumdonkte une ein wenig überfordert war, was mir eigentlich noch nie passiert ist beim Masstablen, aber es ist wohl für alles ein erstes mal. Naja aber genau die Hand war der Ausschlag wieso ich beschloss nach Prison Break noch eine fünfte Session zu starten und hierzu muss ich einfach nur sagen, dass ich übelst los brannte.

                          War wohl die beste Session von den Winnings her, welche ich je gespielt hab, weil ich u.a. Zwischenzeitlich über 100$ im Plus war. Wohlgemerkt auf NL25 als Shorty, also 20Stackes innerhalb von knapp über 1000 Hände sagt dazu wohl alles und nun begann ich sogar die Asse meiner Gegner zu knacken, bspw. ich hatte mal wieder QQ und damit schraubten ich und ein Gegner uns Preflop zum Allin. Am Ende zweigte er zwei Pärchen Asse und Damen und ich damit die Quads. Hoffe das dies nun ein Start zu einem riesigen Upswing sein wird, also Stars so kann es ruhig weiter gehen.

                          Hier noch der Graph der Freude:


                          Ich weis ich verdammte Luckbox ^^

                          BR Stars:
                          1.069,39 + 51,9$
                          918,35$ SSS
                          VPP this mouth: 1.965
                          VPP this year: 13.869
                          FPP: 4.551
                          151.449 to go to the first 2,5k$
                          Last edited by Asadz; 06-03-2009, 16:23.


                          Comment


                          • #14
                            Moin!

                            Es ist mal wieder Zeit für nen kleines Update und was muss ich sagen, es lief weiterhin wie geschmiert. Zumindest die ersten rund 400 Hände. Danach ereignete sich eine Hand, wo ich irgendwie am Flop und Turn das Gefühl hatte vorn zu liegen, aber am River nicht mehr sicher war, dennoch mich nicht von meinem Toppair lösen könnte. nach Gefühl.

                            Der Rest der Session verlief dann in einer Art Stagnationsphase ab, also es ging weder hoch noch runter. Somit konnte ich dann knapp 25$ Gewinn machen, nur irgendwie spinnt zuletzt mein Rechner. Weis nicht wieso, aber er läuft recht langsam, vllt werd ich dagegen was unternehmen müssen.

                            So hab nun wohl meine längste Session im Leben gespielt, zumindest Cashgame technisch. Grund: mich hat die Varianz direkt am Anfang richtig übel nach unten erwischt und ich wollte auf biegen und brechen die Session doch noch ins Plus bringen. Dort gab es Hände wie, dass ich mit AA nach dem abdoppeln gegen zwei All in war und natürlich verlor, oder mit AA gegen A8 und noch einen dritten verloren hatte. Lief also richtig *piep*. Sorry für meine Ausdrucksweise.

                            Konnte mich, auch wenn es vllt nicht viel besser lief ein wenig aufrappeln auf ca. 1.070$ zurück und dann kam was kommen musste ich wurde immer müder und es folgten weiterhin Bad Beats am laufenden Bande, wo meine Gegner sich so lang auf ihren Drwas kauften, bis sie es hatten und der Rest der Kohle von mir drin war. Dazu noch etwas Müdigkeit, so dass ich nun den Tag mit einem satten Minus abschließen kannn. Es kann eigentlich morgen nur besser werden. Mal schauen, aber so wie es aktuell läuft macht es echt keinen Spass, einmal hui und einmal fui, zu was entscheidet sich da endlich mal Stars? Morgen muss ich auch endlich mal wieder mehr für die Uni tun und auch ein wenig Limit spielen.

                            Der Graph:


                            BR Stars:
                            1.030,04 - 39,35$
                            876,2$ SSS (wieder mal laut HM)
                            VPP this mouth: 2.555
                            VPP this year: 14.439
                            FPP: 5.691
                            150.309 to go to the first 2,5k$

                            Damit werd ich diese Woche wohl schon locker GoldStar äntern können. Also gute Nacht!
                            Last edited by Asadz; 07-03-2009, 03:58.


                            Comment


                            • #15
                              Update Stars SSS

                              Moin!

                              So langsam wird dies ja schon fast zu einem reinen SSS Blog. Naja, werd aber auch wieder mehr Fixed Limit spielen, keine Panik. Kommen wir nun zum Tagespunkt, gerade in der Pause zwischen Futurama und Two & A Half Man ein wenig gegrindet und wie es wohl zu erwarten war, ging es wieder nach oben. Bis zum Ende der Woche hab ich mir noch vorgenommen den GoldStar zu clearen und dazu vllt die 1.000€ Marke auf meinen gesamten Kontos zu clearen, also in der Addition der Konten. Anfangs verlief es dabei sehr schleppend und dann packte ich die Luckbox aus und es ging relativ steil nach oben. Zum Schluss überspielte ich leider noch KQs und bekam in der letzten Hand AA, womit ich nochmal einen dickeren Pot ziehen konnte.

                              Bin also mit der Session relativ zufrieden. Hoffe mal, dass sich nun Stars endlich in eine Richtung eingeschlagen hat und ich ein wenig Vollgas geben kann

                              Und natürlich konnte es so nicht bleiben. Hab gerade mal wieder direkt gemerkt, wie leicht ich zuletzt reizbar bin, wenn es nicht so läuft wie es mir gefällt. Was wohl auch einer der Gründe ist, wieso ich immer noch, trotz meiner wohl recht hohen Roll auf NL25 herumdümpel. Bin einfach von der SSS ein wenig zu sehr gelangweilt. Vllt mach ich sogar einen Tag komplett Pause von Poker. SSS werd ich heut sicherlich nicht mehr grinden.

                              Gleich noch ein oder zwei Qualisets (zu anderen Varianten) und in der Nacht vllt ein wenig Limit (auch wenn da die Woche eigentlich noch nichts zusammen lief). Später Wok WM gucken. Naja den Graph, wie auch die Stats hab ich wieder aktualisiert.

                              Hab hier am Abend noch das 100FPP Freerool Turnier mitgemacht und meine restlichen Event und Turnierdollar in einen erfolglosen Versuch mir ein 11W$ Ticket zu sichern für das Omaha Hi/Lo Event. Bin da auf Platz 7 gebuseted. Im Turnier bei Platz 30xx, wo ich mit TT gegen AKs den Flip verloren hab. Egal, kann man halt nichts machen, aber bevor ich da mit zu wenig Chips herumdonken muss, gehe ich lieber den Flip ein.

                              Kommen wir nun zu den üblichen Details:

                              Graph:


                              BR Stars:
                              1.050,44 + 20,40$
                              892,45$ SSS
                              VPP this mouth: 2.752
                              VPP this year: 14.636
                              FPP: 5.985
                              150.015 to go to the first 2,5k$

                              Sollte ich morgen spielen, so werd ich mir wohl den GoldStar als Ziel setzen. Dafür fehlen ja nur noch ein paar wenige Pkte.
                              Last edited by Asadz; 08-03-2009, 02:35.


                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.