PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse

Spin & Goal


Um bei Spin & Goal groß zu gewinnen, solltest du an deinen Spin & Go-Skills arbeiten. Und nur für kurze Zeit vergeben wir außerdem kostenlose $5 Spin & Goal-Tickets.

Mehr sehen
See less

[Blog] Aller Anfang ist schwer

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Blog] Aller Anfang ist schwer

    Das ist mein erster Blog. Ich weiß nicht recht, wie ich anfangen soll. Also schreibe ich einfach mal drauf los.

    Ich spiele seit drei Jahren Poker. Anfangs nur kleine Homerunden mit Freunden. Seit circa drei Monaten beschäftige ich mich ungefähr zwanzig Stunden in der Woche mit Poker. Ich merke auch schon deutliche Verbesserungen, aber ich bezeichne mich immer noch als blutigen Anfänger.

    Als ich mich bei Stars angemeldet habe, habe ich nur DoNs gespielt. In den Winterferien habe ich mich dann einfach mal an einen NL10 gehockt und hatte schnell große Erfolge.

    Meistens spiele ich SSS, mache aber immer kurze Abstecher in die BSS. In der nächsten Zeit will ich komplett auf die BSS umsteigen, da es mir langsam auf den Geist geht, so ein eintöniges ABC-Poker zu spielen, das man nur wenig aufpeppen kann.

    Meine Spielweise bei der SSS: ABC-Poker wie es jeder kennt, gepaart mit Blindsteals, Blindresteals, Contibet (nicht immer)

    Inzwischen spiele ich fast nur noch CG. Mir gefallen CGs inzwischen viel besser als SnGs oder DoNs, da die Varianz viel geringer ist. Außerdem lassen sich bei CGs mehr Tische gleichzeitig spielen, da man sich nicht wie bei einem SnG in verschiedenen Phasen befindet, an die man seine Spielweise anpassen muss.


    Meine Ziele für das neue Jahr:
    [ ] Auf NL200 aufsteigen
    [ ] erfolgreicher BSSler werden
    [ ] Platinumstar werden
    [ ] Mir ein Beibrot im lokalen Casino verdienen
    [ ] an einem großen Tunier durch ein Sat teilnehmen

    Auf meinem Nachttisch:
    - Sit'n Go Strategy von Moshman
    - No Limit Hold'em von Sklansky
    - Professional No Limit Hold'em
    - Harrington on Cashgames
    - Power Hold'em Strategy von Negreanu
    - Die Poker Schule von Meinert (vollkommen überflüssiges Buch)
    - Harrington on Hold'em
    - Read'em and Reap

    Wie will ich mein Spiel verbessern?
    Literatur
    Als erstes packe ich die Cashgame-Bücher an. Hier kann man m.E. am besten seine allgemeinen Pokerfähigkeiten trainieren. Ich werde die Bücher mehrmals durcharbeiten.

    Training
    Ich will pro Woche mindestens 35 Stunden spielen, also im Schnitt fünf Stunden pro Tag.

    Pokervideos
    Ich habe in den letzten Monaten mir oft bei Youtube oder anderen Seiten Pokervideos angesehen. Sie sind recht interessant und können einen unterhalten. Aber sie sind m.E. für das eigene Spiel vollkommen wertlos. Daher will ich in der Zukunft darauf verzichten, mir solche Videos anzusehen, und spiele in der Zeit lieber selbst.

    Handanalysen
    M.E. sind Handanalysen ein gutes Lernwerkzeug. Man bekommt Pokerstrategie praxisnah dargestellt und an einer konkreten Hand erläutert. Wenn man die Hand selbst gespielt hat, wird man auf seine Leaks und Fehler aufmerksam gemacht.

    Positionsspiel
    Ich habe vor, mein Positionsspiel in der nächsten Zeit zu trainieren. Ein hervorragendes Mittel dafür scheint es mir zu sein, einmal zu spielen, ohne die eigenen Karten anzuschauen. Hier im Forum wurde das empfohlen. Es klingt überzeugend und ich werde es in nächster Zeit mal ausprobieren.

    So long...

  • #2
    Hallöchen,

    guter, ausführlicher Einstieg ins Blogleben, wie ich finde.


    Fragen, die mir einfallen:

    Mit welcher BR beginnst du?
    Spielst du nach BRM?
    Auf welchem Limit beginnst du?


    Zu deinen Zielen kann man recht wenig sagen, wenn man die o.g. Informationen nicht hat. Klingt aber recht optimistisch.

    Comment


    • #3
      Zitat von beefcake285 Beitrag anzeigen
      Auf meinem Nachttisch:
      - Sit'n Go Strategy von Moshman
      - No Limit Hold'em von Sklansky
      - Professional No Limit Hold'em
      - Harrington on Cashgames
      - Power Hold'em Strategy von Negreanu
      - Die Poker Schule von Meinert (vollkommen überflüssiges Buch)
      - Harrington on Hold'em
      - Read'em and Reap
      [x] Sick

      Comment


      • #4
        Jo klasse blog erstmal aber es fehlen wirklich noch ein paar infos.

        Br würde mich interessieren und welches limit du anfängst bzw. wann du auf und absteigen willst.

        das nlh 200 find ich realistisch bei 5 Stunden täglich.

        Darf ich fragen was du beruflich machst?
        bei mir sind maximal 2 Stunden am Tag drinne weil ich zuviel Zeit auf arbeit verbinge

        Comment


        • #5
          @fantaschmugg:
          Meine BR liegt z.Z. bei 200$
          Ja, ich spiele nach BRM. Wenn ich das nötige Kapital gegrindet habe, steige ich auf BSS um. Ich beginne auf NL10, spiele aber ab und zu auch NL25.

          @RoteLaterne:
          Hab die Bücher ja noch nicht alle gelesen.. :O

          @jamesDuff:
          Ich bin noch Schüler, 13. Klasse.

          Comment


          • #6
            Tach beefcake285,

            hast Dir ja reichlich was vorgenommen für 2009!
            Find ich gut! Werd das mal hier weiterverfolgen, mal sehen was du aus deiner 200 $ Bankroll so rauskitzeln kannst. Wünsche Dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben....

            ...bis neulich, Cyber

            Comment


            • #7
              Ich bin da auch sehr gespannt wies bei dir laufen wird. Wünsch dir schon mal viel glück

              lg

              Comment


              • #8
                na da bin ich mal gespannt....

                beisüielhände etc wärn auch nicht schlecht oder tägliche upgrades wies grade so mit deiner BR ausschaut eevntuel graphiken oder so...;-)

                ansonsten good luck

                Comment


                • #9
                  Bis Ende des Monats kann ich leider nicht so viel spielen, wie ich will, da ich schulisch einiges zu erledigen habe. Dennoch habe ich grade 1,5 Stunden gespielt und dabei nette 250BB Profit gemacht.

                  Für diesen Monat habe ich mir vorgenommen, Silberstar zu werden. Dazu fehlen mir aktuell noch 619 Punkte. Ich hoffe es klappt, wenn ich die beiden Wochenenden ordentlich grinde. Mal schauen.

                  Comment


                  • #10
                    jaja das war noch schön... am meisten gepokert habe ich kurz vor dem abi, da hatte ich am wenigsten zu tun (ist leider schon 2 jährchen her, aber als faule studenten... sollte man sich auch nicht beschweren)

                    zunächst viel glück bei deinem vorhaben. ich spiele zur zeit noch sngs, würde mich dann aber bei zeiten interessieren welches buch dir beim umstieg am meisten geholfen hat, da ich evtl ähnliches vorhabe. ansonsten hau rein!

                    Comment


                    • #11
                      Meine BR ist inzwischen auf über 300$ gestiegen. Und inzwischen spiele ich nur noch BSS. Als BS zu spielen gefällt mir viel besser: Man hat mehr Entscheidungen zu treffen und mehr Möglichkeiten. Durch die neuen Werkzeuge steigt auch die Edge gegenüber den anderen Spielen und der eigene Ertrag steigt.

                      Mein Ziel, diesen Monat noch SilverStar zu werden, habe ich mittlerweile erreicht. Trotz meiner Facharbeit habe ich einfach mal bis zum umfallen gegrindet. Mit den FPP habe ich mir dann gleich auch noch die Windjacke bestellt. Die Sachen aus dem Shop erhöhen meine Motivation beim Pokern.

                      Für Februar habe ich mir vorgenommen:
                      - Goldstar werden
                      - BR verdreifachen, also auf 900$ ausbauen
                      - NL25 als BS nachhaltig schlagen

                      Comment


                      • #12
                        Na dann mal viel Erfolg!
                        Wenn du ne ordentliche Edge auf nl10 hast, reicht das exakt gleiche Spiel auch für nl25. BR auf 900 bringen ist im Februar drin wenn du nicht grad auscashen solltest. Goldstar sollte bei täglichem 6-9 tabling auch drin sein.
                        Wieviel Tische spielst du momentan?

                        Comment


                        • #13
                          Hi Beefcake!

                          Du hast einen Blog?! Ich werde auf jeden Fall öfter mal reinschauen und ein bischen spionieren.

                          Viel Erfolg, wir sehen uns an den Tischen!

                          Comment


                          • #14
                            Interessanter Blog, v.a. weil ich das mit dem Facharbeitsstress nachvollziehen kann
                            Aber ab Freitag werde ich auch wieder des öfteren angreifen und deinen Blog und die Entwicklungen mit Spannung verfolgen

                            Nur so aus Interesse: Welches FA- Thema haste denn?

                            Comment


                            • #15
                              Mein FA-Thema: Bio, was mit Evolution

                              Heute ging es leider nur schleppend voran. Heutiger Profit: 30$. Naja, immerhin, besser als nichts. Bis ich auf NL25 aufsteigen kann, muss ich noch 300$ gewinnen oder 30 Stacks.

                              Zur Zeit habe ich 2803VPP für Januar. Wenn ich am WE nach der Facharbeit ordentlich grinde, könnte es also diesen Monat noch mit dem Goldstar klappen.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.