PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

[Bericht] Spielt diszipliniert !

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Bericht] Spielt diszipliniert !

    Hi!

    Ich spiele jetzt seit knapp einem Monat Online-Poker um Echtgeld... angefangen hat alles damit, das ich auf meinem Account plötzlich $2 gutgeschrieben bekam... warum genau weiß ich nicht. Dies war auf jeden Fall der Auslöser dafür mit dem Onlinespiel um Echtgeld zu beginnen.

    Die $2 waren schnell auf $7 erweitert. Habe mich natürlich wahnsinnig gefreut... im Anfang spielte ich noch auf den ganz kleinen Mikro-Cashgame-Tischen von $0.2/$0.4 Fixed Limit, um kein Risiko einzugehen. Dort habe ich mir auch die $7 erspielt.

    Ich bin ein super ungeduldiger Mensch, also bin ich gleich mal an einen größeren Limittisch mit dem Ziel in kürzerer Zeit noch mehr Gewinn zu machen... hat leider nicht ganz geklappt und ich bin wieder runter auf $2. Das hat mich wahnsinnig geärgert.

    Um die Verluste wieder gut zu machen habe ich gleich wieder an einem größeren Tisch gespielt. Erfolglos. Die geschenkten $2 waren nun also weg. Ich hingegen vom Onlinepoker infiziert.

    Ich wohne noch zu Hause bei meinen Eltern, die Onlinepoker missbilligen. Also habe ich hin und her überlegt wie ich Geld einzahlen kann und meine "geheimen Machenschaften" möglichst geheim halten kann. Paysafe war das Stichwort.

    Ich bin also zur nächsten Lotto-Tott-Filiale gegangen und habe mir für 25€ (!!!) eine Paysafecard gekauft und habe das Geld direkt eingezahlt. Ich hatte zu Hause dann ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, weil die 25€ für meine Verhältnisse schon eine große Ausgabe sind.

    Im Übrigen: Die 25€ waren schneller futsch als ich "Eine Paysafecard für 25€ bitte!" sagen kann...

    Outsch.. der Verlust hat wehgetan. Musste den Verlust natürlich wieder irgendwie gut machen... habe insgesamt drei neue Paysafecards für je 10€ gekauft und habe versucht meine Verluste immer und immer wieder rauszubekommen, sodass ich wenigstens plus/minus Null aus der Sache rauskomme!

    Was ist das Ende der Geschichte? Das es nicht geklappt hat natürlich!! Ich habe nun also 55€ bei Pokerstars gelassen... das ist schon krass oder?

    Nun mag jetzt jeder erfahrene Pokerspieler denken das dies doch gar nicht nötig gewesen wäre und das man die Verluste hätte umgehen können...

    Diese Erfolg(los)geschichte erzähle ich euch um euch zu ermutigen BITTE BITTE diszipliniert zu sein und euch nicht auf waghalsige Rais-Battles um ein Blatt einlasst, das ihr sowieso nicht gewinnen könnt.

    STRATEGIE ist das Zauberwort. Macht euch klar, wieviel ihr habt das ihr verspielen könnt ohne das es euch weh tut. Macht euch klar welche Grenzen ihr euch setzt. Setzt euch aber auch Gewinngrenzen... wenn ihr eure Grenze am Tag erreicht habt HÖRT AUF und macht am nächsten Tag weiter. Spielt nur die Hände die auch echt was wert sind... alles andere ist Quatsch.

    Poker ist ein Strategiespiel... ich stimme dieser Aussage voll und ganz zu. Poker ist nur ein Strategiespiel? Auf keinen Fall! Eine Portion Glück gehört natürlich auch dazu...

    aber die wichtigste Strategie ist DISZIPLIN. Ansonsten verliert ihr...

    Ich habe zum Glück nicht viel verspielt. Aber das kann sich natürlich ändern...

    Um nochmal für mich zu sprechen: Ich habe die Fehler erkannt an denen ich gescheitert bin... Das schwierigste ist aber erst einmal die Fehler zu erkennen. Geht also kein Risiko ein und verspielt nicht Haus und Hof!


    Ich hoffe mit meinem kleinen Erfahrungsbericht einige Spieler erreicht zu haben... Ihr könnt gerne über meine Dummheiten diskutieren ;-) Ich möchte eigentlich nur zum Nachdenken anregen!


    P.S.: Der Spaß an Poker ist mir trotzdem nicht vergangen. Ich habe bisher nur nichts mehr eingezahlt...

  • #2
    ah interessant....
    an deiner stelle würd ich mich einfach mal mit den ausbildungsmaterial von intelli auseinander setzen
    dann haste schonmal ne grundlage für gutes pokerspiel
    und dann durch ipps versuchen an geld zu kommen

    Comment


    • #3
      Netter Bericht.

      Mir fällt dazu ein: Man bekommt auch keinen Führerschein durch viel fahren und viele Unfälle bauen...^^

      Aber so etwa fings bei mir auch an, damals noch auf Party. Heute bin ich dank rechtzeitigem Cashout im Plus - und ich will nie wieder einzahlen! Es sei denn ich gewinne live ne Mille...^^

      Hab meine aktuelle BR über IPP/ FPP-Qualifier/ T4/ MicroSNG... (to be continued) erspielt, da weiß man es eher zu schätzen. Ist ein steiniger Weg, siehe Blog.

      Stimme theducks also voll und ganz zu!

      Viel Erfolg für die Zukunft!

      Comment


      • #4
        Ich hab auch mal 10 Cent verloren. Sind mir einfach aus der Hosentasche gefallen. War total krass, konnte die ganze Nacht nicht schlafen.

        Comment


        • #5
          solid topic ^^

          Comment


          • #6
            Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
            Ich hab auch mal 10 Cent verloren. Sind mir einfach aus der Hosentasche gefallen. War total krass, konnte die ganze Nacht nicht schlafen.
            Fällt es dir schwer einfach mal nichts zu sagen? Ich respektiere Kritik - Jedoch gehts hier gar nicht mal um mich. Ich bin nur ein Beispiel :-)

            Danke für dein qualifizierten Kommentar 6Ze6ro6

            Edit: Wäre es im Übrigen möglich [Bericht] davor zu setzen?? Habe erst gepostet und dann die Regeln gelesen -.-". Ist kein Block, sondern ein Bericht! Danke.
            Last edited by fadmin; 12-01-2009, 17:30. Grund: Habe mich vertan..

            Comment


            • #7
              Ich denke viele wissen bereits wie es so mit der disziplin so ist:
              habe mal von 0 auf 340$ hochgearbeitet ohne einzuzahlen dann innerhalb von 2tagen alles verloren,weil ich den verlust wieder gut machen wollte.
              Naja dann pause gemacht und durch fpp BR aufgebaut und nun habe ich über 500$ und spiele fleißig weiter Poker
              Hätte ich disziplin gehabt und die richtige BM betrieben dann hätte ich die 340$ nicht verspielt^^

              Comment


              • #8
                Zitat von CornerPlace Beitrag anzeigen
                Bankrollmanagment ist das Zauberwort. ..
                FYP

                Comment


                • #9
                  Sicherlich so true.
                  Ich hab nie was eingezahlt, immer nur mit verkauftem Playmoney oder ähnlichem ins Echtgeld gekommen - Was ich dir im Übrigen auch mal raten würde. Ich hab mir gesagt nie eigenes Geld einzuzahlen und damit fährt man sehr gut. Was du da machst mit "Ich muss den Verlust wieder rausholen", dabei immer weiter neue Paysafe-Karten kaufst, ist schon Tendenz zur Spielsucht.
                  Ich bin mittlerweileso weit, dass ich eher nicht mehr broke gehen werde. Die 5$ vom Intelliquiz #1 und der Rest von #2 haben da schon geholfen.

                  Dein Thread hier sagt aber im Wesentlichen auch eins.
                  !BRM!, es gibt kaum was wichtigeres. Ich hatte mich neulich in FL 0.50/1 verliebt, weil man für seine Bankroll relativ hohe Pötte spielen kann. Das Spiel ist nur leider (evtl. auf dem Limit Oo) so uuuultra swingy, dass ich wegen zu spätem Limitabstieg mehr hab verloren als es hätte sein müssen.

                  Also hier die Erweiterung: Disziplin und striktes BRM

                  Sollte aber ohnehin jedem der hier ein wenig im Ausbildungscenter und dem Forum liest klar sein

                  Comment


                  • #10
                    lol fish

                    Comment


                    • #11
                      das geld ist ja nicht weg....! Es hat nur ein anderer...!

                      Comment


                      • #12
                        Zitat von CornerPlace Beitrag anzeigen
                        Fällt es dir schwer einfach mal nichts zu sagen?
                        Ja das hast du gut erkannt. Hab ich tatsächlich Probleme mit. Auch hab ich immer das letzte Wort. Ist schlimm, ich weiß.

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
                          Ja das hast du gut erkannt. Hab ich tatsächlich Probleme mit. Auch hab ich immer das letzte Wort. Ist schlimm, ich weiß.
                          Erschleichst du dir mit solchen Bemerkungen hier im Forum deine Aktivitätspunkte? Wenn ja: Sehr arm, Kollege!

                          Comment


                          • #14
                            Zitat von ThimoF Beitrag anzeigen
                            Erschleichst du dir mit solchen Bemerkungen hier im Forum deine Aktivitätspunkte? Wenn ja: Sehr arm, Kollege!
                            Ja mache ich, hab ich tierisch nötig, weißte. Mit 50 FPP werd ich irgendwann Millionär! Fass dir mal an die eigene Nase "Kollege".

                            Comment


                            • #15
                              wir sind hier nicht im BBV und wenn ihr hier lustig sein wollt, dann seit es bitte auch und scheitern nicht so kläglich

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.