PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Casino-Poker

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Casino-Poker

    Hallo Gemeinde...

    ...hier mal meine kleine Geschichte meines letzten Casino-Poker-Auftritts vom 05.10.2008.

    Ort: Spielbank Hannover
    Start: 05.10.08 17:00Uhr
    Teilnehmer: 43
    Buy-In: €50 + €5
    Modus: NLHE Freeze Out
    Chipcount: 1.500

    4 Tage vor Beginn haben mein Kollege und ich uns dort angemeldet und waren doch ziemlich gelassen vor dem Start.
    Als es dann pünktlich losging und ich unter meine Holecards beim ersten Blatt guckte war ich doch recht erfreut, ich hatte Damenbesuch :-) (Qh + Qc).
    Blinds bei 20/40.
    2 Spieler vor mir in Early Position ein Raise auf 300, ich war so frei auf 600 zu erhöhen, UTG2 callt, der Rest steigt aus.
    Auf dem Flop: 9d, Qd, Kd
    UTG2 setzt 100, ich erhöhe freundlicherweise auf 300, er callt.
    Turnkarte: weiß ich nicht mehr genau, war aber was kleines in schwarz...
    UTG2 checkt, ich setze 300, er callt.
    Rivercard: 7d
    UTG2 checkt, ich ebenfalls, viermal Karo... war mir nicht ganz wohl bei...
    Also, Showdown...
    ...und was muss ich sehen??? Kh + Ks

    Das wr also sehr dumm gelaufen, und ich weiss auch was ich hätte besser machen können.
    Wenn ich meine Hand analysiere (unter Berücksichtigung das ich die Karten meines Gegners jetzt kenne) hätte ich am River einfach alle Chips reinwerfen sollen, schliesslich hatte ich vorher schon enormen Druck gemacht. Aber mit hätte gewinnt man keine Hände...

    Das saß ich nun und wartete einfach auf eine spielbare Hand, und wie das Leben so spielt...
    ...es kam einfach keine mehr. Ich habe satte 27 Hände gewartet bis ich endlich ein As bekam, vorher hatte ich nur einmal, wirklich nur einmal einen Jack im BB, hab' aber vorher ein dickes Raise um die Ohren gekriegt, also weg mit den Karten.
    Die Blinds waren mittlerweile bei 40/80, mein Stack bei 120 :-) , da hab' ich mit A + 9 den finalen Aufholversuch gestartet. Ich also All-In, zwei Gegner dabei (auch wieder der Spieler mit KK).
    Lange Rede... genau der trifft mit Q + 9 am River seine Strasse und mich damit aus dem Turnier.
    Damit war meine Ära nach nur 54 Minuten beendet :-) aber wenigstens auf Platz 35 und nicht als erster.

    Trotz allem war der Abend noch ein echtes Erlebnis.
    Mein Kollege hat es doch tatsächlich bis an den Finale-Table geschafft, und nicht nur das, nein er war auch im Heads-Up.

    Und so lief die letzte Hand der beiden:

    Blinds 1500/3000

    Mein Kollege im BB

    SB callt
    BB checkt
    Flop: 5, 6, 7

    BB: All-In
    SB: callt

    Showdown:
    SB zeigt K + K
    BB zeigt 7 + 2

    Turn: hab' ich vergessen :-)
    River: 2

    Damit war Spiel am Ende, mein Kollege hatte etwas mehr Chips :-) und ein Preisgeld von €753 kassiert!

    Das war sicher nicht unser letzter Besuch dort...

    Ich halte euch gerne auf dem laufenden...

    Bis dahin
    Philly
    Last edited by fadmin; 07-10-2008, 02:06.

  • #2
    Hi erst mal!
    Also ich hätte es garantiert genau so gemacht wie du.
    Aber so is das dann halt nun mal beim Poker.
    Aber die gleichen Probleme hat man auch beim Onlinpoker und man kann sich nur darüber aufregen oder halt beim nächsten mal ein bißchen mehr Glück haben. ;-)
    Ich wünsch Dir dann mal viel Glück bei deinem nächsten Besuch dort!
    Gruß Andy

    Comment


    • #3
      tja das kenn ich auch

      hallo!

      ich spiele in einem verein poker.
      das ist immer sehr schön und manchmal auch schmerzlich.
      wie den einen tag als ich in der ersten hand gleich AA bekam.
      ich freute mich und raiste um den 4fachen BB.nach den flop raiste ich auf 600. bis auf einem spieler foldeten die anderen.
      dann kamm der turn und dann sah das board sehr straightdrawlastig aus. also beschloß ich all in zu gehen um einen eventuellem Draw
      die karte zu teuer zu machen. und was macht mein gegenspieler er callt.
      wie gesagt die erste hand beide all in.
      ich seh seine karten beim showdown und lieg klar vorne. ihm fehlte der bube zum bauchschuß für die straight.
      es folgt der river.
      und es kommt wie es kommen muß er trifft die zauberkarte den buben.
      naja das war die erste von 2 runden im verein und ich durfte dann über 1 stunde warten bis zur 2. runde.
      ich war total sauer.
      naja die zweite runde lief besser da kam ich ins heads up wo ich dann leider verlor.

      thats poker!!

      Comment


      • #4
        Herzliches Beileid, aber so ist Poker einfach mal. Mal verliert man, mal gewinnen die anderen! Aber nie aufgeben.

        Comment


        • #5
          Zitat von Philly777 Beitrag anzeigen
          2 Spieler vor mir in Early Position ein Raise auf 300, ich war so frei auf 600 zu erhöhen, UTG2 callt, der Rest steigt aus.
          Auf dem Flop: 9d, Qd, Kd
          UTG2 setzt 100, ich erhöhe freundlicherweise auf 300, er callt.

          lol livepoker...

          Comment


          • #6
            wie sagte unser Pokerbrat immer so schön : " POKER IS 100% SKILL and 50 % LUCK "

            Da hat er Recht

            Comment


            • #7
              Solche schönen Bad Beats erlebt man online auch jeden Tag. Ich hab in der Anfangsfase von Tunieren immer Angst schon so früh All-in zu gehen, da ich gerade mit QQ oder AK schon oft in den ersten Händen alles versemmelt habe. Aber ich glaube auch das diese Situationen jeden mal treffen. Vielleicht kriegste ja nächstes Mal AA auf die Hand in der erste Runde und kannst gleich verdoppeln
              Viel Spass weiterhin, cu

              Comment

              Working...
              X

              X Informationen zu Cookies

              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.