PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

[Blog] Langsam, aber stetig

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Blog] Langsam, aber stetig

    Moin erstmal!

    Nachdem ich euch an anderer Stelle von meinen ersten Gehversuchen an einem Livetisch im Casino Bremen berichtet habe
    Guckstduhier:

    möchte ich in diesem Blog meine grundsätzliche Entwicklung als Pokerspieler näher beleuchten.

    Fagen wir mal bei mir an. Ich bin

    • 30 Jahre alt
    • Bremer (hier geboren, also waschechter Hanseat )
    • mit vielen Unterbrechungen seit meinem Teenageralter Pokerspieler (mit Pfennigspielen gegen Mitschüler angefangen...)
    • seit Jahren ohne Unterbrechungen Skatspieler und Fan von diversen Strategiespielen (Schach, Axis & Allies, TI3... Insider wissen, was ich meine)
    • in den vielen Pokervarianten, die momentan spielbar sind nicht allzu erfahren

    Ich spiele:

    • im Moment fast nur Hold'em NL
    • selten im Casino - für große Sprünge reicht die Bankroll noch nicht
    • überwiegend auf Pokerstars im kleinsten Limit (0,01 - 0,02) mit den 5$ vom ersten Itellipoker-Quiz

    Meine Ziele:

    • Meine Bankroll von 5$ auf 50$ aufbauen, ohne ein einziges mal Geld einzuzahlen
    • Mit der Bankroll von 50$ ins nächsthöhere Limit (0,05 - 0,10) wechseln
    • Im nächsten Limit meine Bankroll langsam, aber sicher so lange ausbauen, bis ich ins nächste Limit gehen kann usw.
    • In kleinen Limits viele andere Varianten ausprobieren (ich werde wohl mit Limit Hold'em und 7-Card-Stud anfangen und mich dann durcharbeiten)
    • Mich durch Freerolls und Low-Budget Turniere für interessante Livgames qualifizieren und Turniererfahrung sammeln
    • lernen, lernen und nochmal lernen
    • ordentlich absahnen

    So, das ist in Grundzügen mein Plan für die nächsten Monate. Ich bin mit meiner Herzdame selbstständig tätig, kann also nicht jeden Tag stundenlang mein Geld verdonken Für ein paar Stunden am Feierabend langt's aber allemal.

    Ich werde hier bald die ersten Berichte und Beobachtungen reinposten und euch über meine Fortschritte (oder im ungünstigsten Fall auch Rückschritte) auf dem laufenden halten.

    So long, euer

    H. K. Borrel

  • #2
    Wow ein Bremer! Ich komme aus Nienburg... ist ja nicht weit weg und habe nen Kumpel der ebefalls immer im Casino in Bremen spielt und das sehr oft.

    Schöne Ziele und ich hoffe, dass du sie gut clearst. Vielleicht sieht man sich ja auch mal im Casino, denn mein erster Besuch steht schon vor der Tür... Ich muss nur warten und schauen wann es passt!

    Comment


    • #3
      Mit der Bankroll von 50$ ins nächsthöhere Limit (0,05 - 0,10) wechseln
      das nächsthöhere limit ist 0,02/0,05 also nl5.
      wär viel besser für deine bankroll wenn dann dort weitermachst

      Comment


      • #4
        Zitat von kingmilo34 Beitrag anzeigen
        das nächsthöhere limit ist 0,02/0,05 also nl5.
        wär viel besser für deine bankroll wenn dann dort weitermachst
        Also mit 50$ auf NL10 zu steigen ist schon ein echtes Risiko... 5 Stack Strategie also ein HYPERAGGRESSIVES BRM würde ich mal sagen. Ich würde es noch langsamer angehen lassen. Lies dir mal die Artikel im Ausbildungscenter durch dann findeste vielleicht das Richtige!

        Eine Frage noch... Spielst du SH oder FR?

        Comment


        • #5
          Sooo, da bin ich wieder!

          Ich habe euch in meinem vorherigen Post von meinem grundsätzlichen Plan berichtet, nu geht's ans Eingemachte

          Ich habe mittlerweile meine ersten längeren Sessions gespielt und dabei so einiges mitgenommen. Meine gewonnenen Erkentnisse möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

          Ich spiele im Moment bei Pokerstars grundsätzlich so, das ich mir einen NL Hold'em-Tisch im niedrigsten Limit suche, an dem mindestens 7 Leute mit nicht allzu großen Chipstacks sitzen (alles über 5$ bewerte ich in diesem Limit als "groß"). Ich kaufe mich immer mit 2,50$ ein (nie mit der gesamten Bankroll, das ist ein der sieben Todsünden!) und spiele drauflos. In Ring Games fällt der Druck weg, der in Turnieren durch die steigenden Blinds aufgebaut wird. Daher kann ich mir Zeit lassen und spiele zunächst mal sehr tight. Ich spiele zu Beginn eigentlich nur mittlere bis hohe Paare und eventuell mal gute connectors.

          Mit dieser Strategie fahre ich meistens sehr gut, meine Bankroll ist innerhalb eines Tages vom 5$ auf 9$ angewachsen.
          Ich stelle aber auch fest, das mein Spiel durchaus Swings ausgesetzt ist. Ich spiele meist sehr souverän und gehe mit einem ordentlichen Plus vom Tisch. Ich hatte allerdings auch Phasen, in denen ich ewig auf eine ordentliche Starthand warten musste, um dann mit meiner Straight gegen eine höhere Straight zu verlieren oder um mit den Pocket Rockets nur die Blinds zu stehlen, weil alle folden. Besonders in solchen Phasen kann ich meine Selbstbeherrschung und Geduld trainieren, hier aus Frustration loose zu werden wäre mit Sicherheit ein großer Fehler.
          Ich stelle fest, das ich im kleinsten Limit relativ ungerne Draws spiele. Es wird nur zögerlich gesetzt, die Pötte sind sehr klein, die Pott Odds für Gutshot-Straights oder sonstige fragile Draws sind oft schon dadurch überboten, das jemand überhaupt setzt. Ich bin mal gespannt darauf, ob ich solche Hände in höheren Limits profitabler spielen kann.

          Ich bin im Moment eigentlich ganz zufrieden mit mir. Ich mache mein Spiel, lasse mich nicht verrückt machen und zu unüberlegten Aktionen hinreissen und komme mit ärgerlichen Swings ganz gut zurecht.

          Sobald ich ein paar neue Betrachtungen am Start habe, geb ich natürlich Laut.

          Noch viel Spaß und gute Karten
          wünscht

          euer H. K. Borrel

          Zitat von kingmilo34 Beitrag anzeigen
          das nächsthöhere limit ist 0,02/0,05 also nl5.
          wär viel besser für deine bankroll wenn dann dort weitermachst
          Zitat von thanh81 Beitrag anzeigen
          Also mit 50$ auf NL10 zu steigen ist schon ein echtes Risiko... 5 Stack Strategie also ein HYPERAGGRESSIVES BRM würde ich mal sagen. Ich würde es noch langsamer angehen lassen. Lies dir mal die Artikel im Ausbildungscenter durch dann findeste vielleicht das Richtige!
          Eine Frage noch... Spielst du SH oder FR?
          Mein Fehler, ich dachte, das das nächste Limeit nach NL2 gleich NL10 ist. Wenn noch eine Stufe dazwischen kommt spiele ich natürlich erstmal die. Sonst könnte ich ja gleich Spekulationsgeschäfte um den Ölpreis machen

          @thanh81: Ich spiele eigentlich nicht so gerne shorthanded, ich fühle mich mit mehr Spielern wohler, da sitzen dann einfach mehr Leute, die Geld abdrücken und die Pötte fetter machen . Oder hat SH bestimmte Vorteile?

          *Beiträge zusammengeführt* Bitte das nächste mal die EDIT Funktion nutzen. Danke, abgerammelt
          Last edited by fadmin; 24-06-2008, 14:10.

          Comment


          • #6
            Dann bin ich wohl auch sowas wie Thanh und du. Nachbarn. Komme auch aus Nienburg. Dann mal Good Luck bei deinem Blog. Deine Ziele sind realistisch udn auch machbar, deshalb denke ich, du wirst es packen, !

            Kannst ja in meinem Blog auch mal rumschauen, wenn dich SnG interessieren sollten! Link ist unten in meiner Signatur.

            MfG

            Luphan

            Comment


            • #7
              Zitat von H. K. Borrel
              Mein Fehler, ich dachte, das das nächste Limeit nach NL2 gleich NL10 ist. Wenn noch eine Stufe dazwischen kommt spiele ich natürlich erstmal die. Sonst könnte ich ja gleich Spekulationsgeschäfte um den Ölpreis machen

              @thanh81: Ich spiele eigentlich nicht so gerne shorthanded, ich fühle mich mit mehr Spielern wohler, da sitzen dann einfach mehr Leute, die Geld abdrücken und die Pötte fetter machen . Oder hat SH bestimmte Vorteile?
              Hat Vor- und Nachteile. SH ist ein aggressiveres Spiel statt FR... Ich mag im Cashgamebereich die SH Variante lieber, denn da muss man grade nicht immer auf Starthände warten und die Position und der Gegner spielt da eine grössere Rolle.

              Nimm mir das nicht übel, aber so wie hier erzählst hört es sich für mich an als würdest du dich noch nicht wirklich lange mit der Materie von Online Poker beschäftigst auch wenn du schon seit deiner Kindheit pokerst.

              Aber als Tip würde ich dir mal vorschlagen, dass wenn deine BR mal grösser wird und du dein Spiel verbessern möchtest, dir mal Pokertracker zulegst. So kannste auch mal deine Stats posten was ein PFR, VP$IP, WTSD, W$SD... usw. angeht. Ich weiss nicht ob dir die Begriffe was sagen aber falls nicht, helfen wir dir gerne!

              Comment


              • #8
                Hey thanh, wär nett wenn du die begriffe schonmal erklären könntest, da ich sie auch noch nicht so gut kenne

                Comment


                • #9
                  Ich wünsche dir viel Erfolg,obwohl ich micro limit poker absolut verachte!Mal sehen wie schnell du deine Ziele erreichst und ob du doch einzahlen mußt!

                  Comment


                  • #10
                    Na dann möchte ich mich auch mal in die Liste der Glückwünscher einreihen. Mögen die Bad Beats deine Hände meiden

                    Comment


                    • #11
                      ich drücke dir die daumen...aber ich hätte warscheinlich nicht die geduld mich von ganz ganz unten hoch zu kämpfer...bzw würde sit&go´s spielen...

                      Comment


                      • #12
                        Zitat von vitus21 Beitrag anzeigen
                        ich drücke dir die daumen...aber ich hätte warscheinlich nicht die geduld mich von ganz ganz unten hoch zu kämpfer...bzw würde sit&go´s spielen...
                        Naja, ich habe halt den Ehrgeiz, mir ohne eigene Einzahlung eine ordentliche Bankroll aufzubauen. Ausserdem glaube ich, das ich am meisten lernen kann, wenn ich von der Pieke an durch alle Limits gehe.

                        Zitat von thanh81 Beitrag anzeigen
                        Nimm mir das nicht übel, aber so wie hier erzählst hört es sich für mich an als würdest du dich noch nicht wirklich lange mit der Materie von Online Poker beschäftigst auch wenn du schon seit deiner Kindheit pokerst.
                        Kein Problem, diese Feststellung ist schlicht und ergreifend richtig

                        Zitat von thanh81 Beitrag anzeigen
                        ...so kannste auch mal deine Stats posten was ein PFR, VP$IP, WTSD, W$SD... usw. angeht. Ich weiss nicht ob dir die Begriffe was sagen aber falls nicht, helfen wir dir gerne!
                        Ja, mach mal, ich höre diese Abkürzungen tatsächlich zum ersten mal

                        Zum Thema Sit & go: Wie läuft das genau? Diese Turniere gehen dann los wenn genügend Spieler zusammenkommen? Ich bin halt zeitlich durch meine Arbeit sehr gebunden, ich müsste also schon einplanen können, wann so ein Spiel losgeht. Erklärt doch bitte jemandem, der sowas nicht kennt, wie das abläuft

                        Comment


                        • #13
                          Ich wünsche dir viel Glück, finde allerdings auch, dass 5 Stacks ein bißchen wenig sind. Ansonsten kann ich deinen Ehrgeiz sehr gut verstehen, denn ich spiele auch ohne Einzahlung. Die 5$ sollten doch allemal reichen um nach vorne zu kommen.

                          Comment


                          • #14
                            ja SnG starten dann wenn alle Spieler bei nl holdem (6,9,18,27 o 45) sich angemeldet haben. Die SnG´s sind im micorbereich schnel voll 9 unter 1er Minute der rest nie über ca. 5 Minuten. Allerdings ist deine Bankroll dafür nicht geeignet (wenn sie bei 9 $ liegen sollte). Es gibt auch 360 turbos für 10 cent.

                            Comment


                            • #15
                              Zitat von Miles45 Beitrag anzeigen
                              Es gibt auch 360 turbos für 10 cent.
                              ja dem kann ich mich nur anschliessen....die spiel ich manchmal auch aus langeweile...hab gestern erst mit 10cent einsatz 8,5$ gewonnen um itm zu kommen musst du ca ne std bis zur ersten pause durchhalten!
                              wenn am anfang 2-3 mal n gutes blatt hast und nicht so viele bad beat´skommst auf jeden fall ins geld!!!

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.