PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

[Blog] - _The Grind_ - Oder: Wie ich auszog, in den Limits aufzusteigen...

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Blog] - _The Grind_ - Oder: Wie ich auszog, in den Limits aufzusteigen...

    Moin Leute,

    nachdem ich hier seit einigen Wochen ein paar Blogs mit Spannung verfolge (z.B. comb@ts Abenteuer als Bonus****), habe ich mich nun entschlossen, hier auch ein wenig über meine Erfahrungen beim BR-Building per Short-Stack-Strategy (SSS) in NL10/ NL25 / NL50 zu berichten...

    Zu mir: Ich heiße Timo, zähle (noch) zarte 32 Lenze und wohne im wunderschönen Hamburg. Da ich eine Fernbeziehung führe, habe ich v.a. unter der Woche abends reichlich Zeit zum Zocken, die ich auch recht konsequent dazu nutze. Neben dem Pokern zocke ich auch WoW, laufe regelmäßig und lese recht viel (momentan überwiegend Pokerbücher, aber auch div. anderes Zeugs).

    Angefangen habe ich letzten Sommer bei Everest mit einer BR von 100$ und einem 50$ oder 100$ Bonus (so genau weiß ichs nimmer).

    Da habe ich allerdings nicht die hier beschriebene SSS sondern eher eine MSS (Medium Stack Strategy) gespielt. Ich habe mich mit 5$ an die NL10 Tische gesetzt und bin damit auch ganz gut gefahren:

    Total Hands: 17576
    Amount won: $282.84
    BB/100 Hands: 8.05

    Nach diesem Erfolg habe ich mich damals auf NL25 versucht, dabei aber knapp $100 verloren. Daraufhin wollte ich eine Pause machen, die dann sehr lang wurde, da ich erst Mitte Februar 2008 wieder angefangen habe zu zocken.

    Als ich hier dann von der SSS las, wollte ich diese auf jeden Fall mal ausprobieren und habe vor etwa zwei Wochen mit einer BR von $460 angefangen, die SSS auf 6 Tischen NL25 parallel zu grinden. Auch das erfolgreich, wenn auch die BB/100 Hands Rate nicht ganz dem von mir gesteckten Ziel (>5) entsprach:

    Total Hands: 13304
    Amount won: $282.06
    BB/100 Hands: 4.24

    Insgesamt auf jeden Fall ein Erfolg, da ich mich auch von der anfänglich alles andere als wohlgesonnenen Varianz, nicht aus der Ruhe bringen lassen habe, sondern diszipliniert weiter gespielt habe (meistens zumindest ;-).

    Nach diesem ersten erfolgreichen test der SSS, war meine BR gestern dann bis auf $750 angewachsen und ich habe mich zum ersten Mal an den NL50 Tischen versucht.

    Es war ja nicht klar, ob es dort genauso funktionieren würde. Man braucht ja schon genug Leute, die PreFlop Raises mit schlechten Händen callen, damit es funkioniert.

    Bilanz bisher:

    Total Hands: 968
    Amount won: $5.05
    BB/100 Hands: -0.52

    Auch wenn ich die Session mit $5 im Minus beendet habe, so lag es sicher NICHT daran, dass die Leute auf dem Limit zu tight spielen. Es lag mal wieder an der Varianz: z.B. AA gegen JJ und KK gegen QQ verloren, aber kein vergleichbares Race gewonnen und einige weitere SuckOuts bei nur einem SuckOut meinerseits (was ja gut ist, da ich mein Geld in den allermeisten Fällen als Favorit reingestellt habe)...

    Vielleicht zur Verdeutlichung, dass es genug wilde Leute gibt, um NL50 mit der SSS zu schlagen (zumindest mein bisherige Eindruck nach knapp 1000 gespielten Händen), eine Beispielhand:


    Seat 1: misterdaffy ($104.00)
    Seat 2: Luxtifer ($9.75)
    Seat 3: stuetzbier ($13.25)
    Seat 4: --alice-- ($77.90)
    Seat 5: levi1982 ($24.75)
    Seat 6: le_reveur ($19.50)
    Seat 7: Babacaaar ($52.05)
    Seat 8: sr.green ($8.85)
    Seat 10: lalude ($3.00)
    lalude posts the small blind of $0.25
    misterdaffy posts the big blind of $0.50
    The button is in seat #8
    *** HOLE CARDS ***
    Dealt to Luxtifer[As Ah]
    Luxtifer calls $0.50
    stuetzbier folds
    --alice-- raises to $2.50
    levi1982 folds
    le_reveur folds
    Babacaaar folds
    sr.green folds
    lalude folds
    misterdaffy calls $2.00
    Luxtifer raises to $9.75 and is all-in
    --alice-- calls $7.25
    misterdaffy calls $7.25
    *** FLOP *** [Jc 3h 2d]
    misterdaffy checks
    --alice-- checks
    *** TURN *** [Jc 3h 2d] [Qc]
    misterdaffy checks
    --alice-- bets $20.00
    misterdaffy calls $20.00
    *** RIVER *** [Jc 3h 2d Qc] [3d]
    misterdaffy bets $0.50
    --alice-- raises to $35.00
    misterdaffy calls $34.50
    *** SHOW DOWN ***
    --alice-- shows [Jd Jh]
    misterdaffy mucks
    misterdaffy shows [2c Qd]
    Luxtifer mucks
    Luxtifer shows [As Ah]
    *** SUMMARY ***
    Board: [Jc 3h 2d Qc 3d]
    --alice-- collects $29.50
    --alice-- collects $107.00

    Keine weiteren Fragen, oder?^^

    Nebenbei: Ab und zu ein Limp ReRaise funzt in den Limits ganz gut mit AA under the gun!

    Über Monats- bzw. Jahresziele habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.
    Ich weiß noch nicht einmal, wie lange ich die BR per SSS aufbauen werde.
    NL50 scheint mir auf jeden Fall noch sehr vielversprechend, so dass ich die nächsten Wochen sicher dieses Ziel verfolgen werde.

    So. Das war dann für den Anfang sicher auch mehr als genug Text.
    Über Feedback freue ich mich immer. Hoffe es interessiert überhaupt wen...

    Grüße aus HH!

  • #2
    Ich habe eine Frage, warum spielst du SSS ? - Ich hab es noch nie ausrpobiert, finde aber es geht in die Richtung Glücksspiel ...

    Würde gern wissen, was du gut daran findest.

    Schonmal BSS ausprobiert ? - Um einen Vergleich aufstellen zu können.

    gruß bart

    Comment


    • #3
      Moin,

      wie gesagt: Bisher die medium Strategy letzten Sommer und nun die SSS.

      Naja. Glücksspiel...

      Die SSS ist schon effektiv:

      Man spielt ausschließlich Premium-Hände und wenn man nach einigen Limpern kräftig raist, hat z.B. jmd mit nem kl. Paar keine korrekten implied Odds, auf ein Set nachzuzahlen. Wenn sie den Raise trotzdem callen, machen se also schonmal einen Fehler, da se nur wenig mehr von mir gewinnen können, wenn Sie denn treffen!

      Ich denke schon, dass ich in den nächsten Wochen / Monaten auch mal die BSS versuchen werde. Allerdings müßte ich mir da erstmal die BR-Requirements durchlesen und mich dann für ein Limit entscheiden...

      Comment


      • #4
        Nun ich denke nicht, dass ich die SSS spielen könnte, da sie mir etwas langweilig vorkommt, Push or Fold...

        Ich finde mit einem vollen Stack am Tisch kann man wesentlich mehr variieren, Moves machen, selbst mit Crap Händen, ich finde das macht Poker aus.

        SSS würde ich mit Fließbandarbeit vergleichen, da man im Grunde immer wieder die selben Moves macht.

        ... versuch mal die BSS evtl. findest ja gefallen dran ...

        bart

        Comment


        • #5
          Ein Stück weit hast Du sicher Recht.

          Da es mir für den Moment Spass macht, funktioniert und ich auf diesem Wege auch VIELE Informationen über die Gegner sammele (PT, Notes, usw), werde ich es sicher noch eine Weile weiter betreiben.

          Mal schauen wie es in ein paar Wochen aussieht...

          Comment


          • #6
            Zitat von DresscodeX Beitrag anzeigen
            Ein Stück weit hast Du sicher Recht.

            Da es mir für den Moment Spass macht, funktioniert und ich auf diesem Wege auch VIELE Informationen über die Gegner sammele (PT, Notes, usw), werde ich es sicher noch eine Weile weiter betreiben.

            Mal schauen wie es in ein paar Wochen aussieht...
            Ich denke du wirst auch mit der BSS Spaß haben, wenn nicht sogar mehr. Man sieht ja, dass du erfolgreich pokern kannst...

            gruß bart

            Comment


            • #7
              ich wünsche viel erfolg! Aber die SSS ist mir persönlich einfach zu langweilig. für das bankrollbuilding eignet sich gerade in den unteren limits auch sehr gut fixed limit.

              Comment


              • #8
                Wenn du mit der SSS gut Gewinn machst, würde ich es weiter machen.
                Warumm SSS und nicht BSS? Mit der SSS musst du teils schwierige entscheidungen auf Turn oder River nicht treffen, da du ja schon auf dem Flop all in sein solltest. Wenn du BSS spielen willst, solltest du mal das Ausbildungscenter komplett durch gehen! Meiner Meinung nach würde ich Barts Rat nicht befolgen und einfach weiter SSS spielen und gucken wie weit du damit kommst. Viele BSSSpieler kritisieren die SSS, weil sie langweilig etc sein soll. Ich finde, die BSSler unterschätzen die SSSler und callen diese meist mit Händen wie z.B. AJo etc und verlieren dann weil sie den Stack des Gegner ignorieren! Genau aus dem Grund ist die SSS so profitabel für Anfanger oder BRB. Ich selber spiele, wenn NL BSS, gehe den SSSler meist aus dem Weg oder calle nur mit AK, QQ, KK, AA. Die leute die die SSS erfunden haben, müssen sich schon was dabei gedacht haben Spiel einfach das, was dir besser liegt!
                lg

                Comment


                • #9
                  Also ich habe auch kein Problem mit der SSS. Wenns langweilig wird kannst du ja auch mehr Tische hinzunehmen. Spielst du immer noch auf Everest?

                  Comment


                  • #10
                    @SweetNessie
                    Jo. Genau so werde ichs wohl halten...^^
                    Langfristig ist SICHER BSS geplant, da SSS auf die Dauer wirklich ein bissl zu stupide ist...


                    @guschti87
                    Jup. Da isses sehr fischig und somit ein gutes Pflaster!^^

                    Comment


                    • #11
                      Hey!also es mag ja sein, dass die "stamdartSSS" simpl ist aber die advandced SSS auf den höheren Limits( ich sag mal ab nl100+) ist nicht einfach push nach nem raise, sondern da kann man auch "moves" machen ,allerdings nicht so wie bei der Bss, allerdings ist die sss v.a. zum boni clearen und zum BRB geignet!wenn man allerding die advandced SSS beherrscht,lässt sich damit auch auf den höheren Limits geld machen ( ich habe schon über einige winning nl400 SSS spieler gehört, die dann auch relativ gut verdienen....)
                      aber wie gesagt, es ist schon geschmacktsache...
                      ich benutzte die SSS gerade zum boni clearen und zur BRB später werde ich aber zur BSS umsteigen oder auf FL sh, was auch sehr lustig und profitabel ist!!!
                      @blog:
                      Ich kannn mit dir Fühlen!es ist als schon frustierend, wenn man ca 30min IMMMER foldet,nur um dann mit AA von A4 off oder ähnlichem geschlagen werden....
                      naja aber longterm ist es bei richtiger Spielweiße auf jeden FAll EV+!
                      wer das thema SSS und boniclearing/ bonuswhoring weiterverfolgen will, sollte sich m,al die Blogs von comb@t und sunnymatrix anschaun!!!
                      comb@ts Blog:
                      http://www.intellipoker.com/forum/showthread.php?t=316

                      Sunnys:
                      http://www.intellipoker.com/forum/showthread.php?t=365

                      Comment


                      • #12
                        ihr sagt immer alles,dass die SSS auf jeden fall auf lange sich gewinn bringt.nehmen wir mal an,alle spielen SSS-wie soll es dann dazu kommen,dass alle gewinn machen?

                        Comment


                        • #13
                          Ganz einfach, der Gewinn wird GLEICH!!! bleiben. z.B. du spielst NL10SSS, also setzt man sich mit 2$ an den Tisch. du Kriegst AA und raised etc etc etc wirst gecalled von nem BSS. wie viel Gewinn machste? jetzt einfach mal ohne Rake = 4$. 2$ von dir + 2$ GEWINN!
                          Wenn jetzt alle SSS spielen, wie viel gewinn machste dann? Immer noch 2$ da du ja nur so viel gewinnen kannst, wie du selber am tisch hast und jenachdem wie viel der Gegner hat. da alle SSS spielen, haben sie also 2$ am tisch, also wird sich nix verändern.

                          Comment


                          • #14
                            Wie kann es sein, das alle Pros immer noch ins Bellagio gehen um das Big Game zu spielen., wenn dort nur Pros spielen, die wahrscheinlich alle langfristig auf dem gleichen Level spielen? Na ganz einfach, ab und zu verirrt sich dann doch ein Millionärsdonk an die Tische und bringt frisches Geld rein. Und wenn das bei diesen absoluten Highrollern noch reicht, dann sollte es auf den Low Limits genug Leute geben, die ohne jegliche Strategie frisches Geld in Umlauf bringen. Es wird NIE vorkommen das alle auf Low Limits gleich gut nach der SSS spielen, da sind so viele Leute draußen ohne jegliche Ahnung, also keep on Grinding, und viel Erfolg an den Blogger!

                            Comment


                            • #15
                              Zitat von AlexD2007 Beitrag anzeigen
                              ihr sagt immer alles,dass die SSS auf jeden fall auf lange sich gewinn bringt.nehmen wir mal an,alle spielen SSS-wie soll es dann dazu kommen,dass alle gewinn machen?
                              Der Gewinn kommt nicht von anderen SSSlern sondern von Leuten, die bedenkenlos in EP mit K6off limpen, dann den 5fold Raise callen und mit getroffenem K gegen mein AK voll auszahlen (es sei denn sie kriegen eines Ihrer drei Outs aufm Turn/River)...

                              Und glaube mir. Von denen gibts VIELE!

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.