PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

[Blog] Die 3 Tages Karriere bei PS!!!

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [Blog] Die 3 Tages Karriere bei PS!!!

    Tag 1:

    Heutemorgen habe ich das Quiz bei Intellipoker,und somit den 5$ Bonus,gewonnen.
    Während des Tages hab ich erste Schritte in Sachen Cashgames gewagt.
    Das erste Ziel,das ich mir gesetzt habe, heisst Heads Up für 2,20$ Buy in.
    Nach circa 1 Std ist auch schon Schluss. Ich gewinne und sacke 1,80$ bzw. 4,00$ ein.
    Am Abend spiele ich noch ein Table Turnier mit 1,20$ Buy in.
    Auch das gewinne ich mit Bravur.
    Ich lasse den Tag nun ausklingen.
    Rendite: 5,10$
    Gesamtetat: 10,10$


    Tag 2:

    Der 2te Tag beginnt mit der ersten kleinen Krise.
    Ich spiele meinen ersten Realmoney Table zu 0,02$/0,04$.
    Die Erfahrung bringt mir kein Glück. Ich verliere 1,50$.
    Aus Frust spiele ich nun wieder ein Table Turnier für 1,20$ Buy in.
    Ich werde nur Dritter, der Abschied war zu früh.
    Ich gehe mit 0,60$ bzw 1,80$ Gewinn vom Tisch.
    Das baut mich nicht sonderlich auf.
    Gefrustet starte ich direkt in mein zweites Table Turnier wiederum zu 1,20$ Buy in.
    Ich gehe noch früher als zuvor, gewinne null und nichts.
    Der Frust steigt weiter.
    Ich starte nun in ein Head Up zu 2,20$.
    Wieder kein Glück, ich verliere.
    Der Frust ist am Limit.
    Der dritte Versuch in Sachen Table Turnier und wieder nur Frust.
    Ich gehe wieder früh und wieder mit nichts.
    Rendite: - 5,50$
    Gesamtetat: 4,60$

    Tag 3:

    Tag 3 beginnt, wie Tag 2 endete, mit Frust.
    Ich versuche es wieder mit einem Table Turnier und loose wieder ab.
    Ich wage mich ins Cashgame 0,10$/0,25$, mache rund 5,07 $ Gewinn.
    Doch es soll mein letzter Erfolg sein.
    Gegen Abend versuche ich es wieder an den Cashgame Tischen, doch kein Glück und dann kommt auch noch das Pech dazu.
    Ich verliere 8,45$. Es ist aus.
    Rendite: -4,58$
    Gesamtetat: 0,02$

  • #2
    mit 4$ an den nl25 tisch???
    da is ja der busto vorprogrammiert...

    Comment


    • #3
      du spielst 3 tage und spielst gleich cashgame NL25 das kann nur in die hose gehen. der kurze gewinn war reine glücksache. kauf dir ein paar bücher über poker. so kommst du nicht weiter und wirst auf lange sicht nur verlieren.

      eine solide bankroll und disziplin ist das A und O.

      Comment


      • #4
        Nur so als Tip: Du solltest nicht gefrustet sein wenn du mal nicht ITM kommst. Es ist auch bei guten Spieler durchaus üblich wenn sie nur 30-40% der SNG im Geld sind. Wenn du wegen solchen kleinen Rückschlägen gefrustet bist (=Tilt?!) ist Poker echt nichts für dich. Lies dich vorher lieber in die Thematik bei Intellipoker oder einer anderen Pokerschule ein...

        Comment


        • #5
          Fazit:

          1. Immer und immer wieder das Ausbildungscenter bei IntelliPoker besuchen. Videos ansehen und die entsprechenden Artikel sorgfältig und mehrfach durcharbeiten.

          2. Bankrollmanagement beachten: Im kleinsten Limit anfangen, das ist bei NL 0,01/0,02 cent (dort haben übrigens auch Spieler wie Sebastian "luckbox" Ruthenberg oder Johannes "SeriAce" Vogel angefangen).

          3. Geduld haben und sich erstmal ein Grundwissen aneignen, dass man dann in die Praxis umzusetzen versucht. Schritt für Schritt und nicht alles auf einmal.

          4. Disziplin, Disziplin, Disziplin...

          5. Disziplin

          Alle guten Cash-Game-Spieler haben sich ihr Wissen und Können über viele Monate hart erarbeitet. Das geht nicht von heut auf morgen.

          Comment


          • #6
            Ging mir mit meinen ersten 5$ von Pokerstars vor nem halben Jahr genauso!

            Erst letztens habe ich mir dann einmal 25€ eingezahlt und muss sagen - läuft ganz ordentlich!

            Ich gebe nur allen Anfängern (Leuten die noch mehr Anfänger sind als ich!! ) den Tipp mit den Einsätzen am Anfang wirklich extrem tiefzustapeln.

            Ein Kumpel hat 15€ eingezahlt und gleich die 10$ Sitngo's gespielt. Auf 100 hoch - auf 0 runter. An einem Tag!

            Es ist teilweise wirklich nervig, aber jeder fängt mal klein an.

            mfg

            Comment


            • #7
              Jetzt verstehe ich warum Intellipoker erstmal nur 5$ ausgibt
              nachher spielt noch jemand auf NL200 mit den 50$

              Also an deiner Stelle hätte ich erstmal ein wenig die Micros gespielt. Schaun wies läuft und erste Erfahrungen sammeln. Ich denke dafür is das auch gedacht. Wenn du die 5$ dann verlierst bist du zumindest reicher an Erfahrungen und dir passiert das (hoffentlich) nicht mit den 50$. Die 5$ kann man imho auch nicht wirklich als BR oder Grundlage für ne BR bezeichnen. Und drüber aufregen, dass man 5 bzw 10$ verliert.... also das solltest du dir abgewöhnen^^ Später hast du auch locker mal 50$ Swings und das müssen nichtmal die großen Limits sein.

              Comment


              • #8
                2. Bankrollmanagement beachten: Im kleinsten Limit anfangen, das ist bei NL 0,01/0,02 cent (dort haben übrigens auch Spieler wie Sebastian "luckbox" Ruthenberg oder Johannes "SeriAce" Vogel angefangen).


                Stimmt nicht!

                Sie haben auf 02/04 FL angefangen.
                NL war da noch ein böses Wort auf der Seite wo sie angefangen haben.

                Comment


                • #9
                  @mr terror: ich habe deinem beitrag entnommen das du am 2. tag meistens wegen dem frust gespielt hast. da wunderts mich dann ehrlich gesagt nicht das du alles verloren hast. man steigert sich immer mehr und mehr rein in dem druck das geld zurück zu gewinnen, das kann nur schiefgehen. ich habe diese phase auch vor kurzem durchmachen müssen. hab mich dann am nächsten tag hingesetzt und gesagt: heut ist ein neuer tag heut läuft es besser. und siehe da ich hab den verlust vom vortag gleich wieder wettgemacht.

                  wenn du merkst es läuft nicht und du frustriert bist dann hör sofort auf weil sonst ist es vorbei.

                  Comment


                  • #10
                    (leider) ein sehr gutes beispiel, wie das im ausbildungcenter gezeigte (nicht) umgesetzt wird... da war wohl eher "geil, 5$ zum (ver)zocken und vielleicht schnell reich werden!" im kopf als der wille, das gesehene/gelesene 1:1 in die tat umzusetzen. oder?

                    Comment


                    • #11
                      ty, made my day!

                      Irgendwie hatte ich aber schon mehr solche Geschichten erwartet, als ich bei einigen las...

                      16.15 Uhr Habe das Quiz bestanden!
                      16.18 Uhr Wann kommt das Geld endlich an???

                      Comment


                      • #12
                        naja die 5$ sind doch gut für die, die schon länger spielen -> gutes money.
                        wie es dann weitergeht sollten diejenigen wissen die schon länger spielen

                        Comment


                        • #13
                          vielleicht ein bisschen zu hoch angesetzt. mit 5 kann man nicht viel reißen und so schon gar nicht

                          Zitat von Scarface1978 Beitrag anzeigen
                          ty, made my day!

                          Irgendwie hatte ich aber schon mehr solche Geschichten erwartet, als ich bei einigen las...

                          16.15 Uhr Habe das Quiz bestanden!
                          16.18 Uhr Wann kommt das Geld endlich an???

                          warte erstma ca. 24 std. dann kannste nochmal fragen
                          Last edited by RxCloud; 08-10-2007, 21:31.

                          Comment


                          • #14
                            das geld kann man aber auch schneller verspielen geht doch noch drei tage

                            Comment


                            • #15
                              Eigenfazit/Selbstkritik:

                              Ich bin nicht zu blöd zum Pokern.
                              Ich setze mich nur immer unnötig selbst unter Druck.

                              Selbstkritik muss sein. Denn nur die Selbstkritiker bringen es zu etwas!

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.