Hi,

ich war gestern abend mal wieder außer Haus und wollte ins Kino gehen. Dort angekommen traf mich beinahe der Schlag. Die Bude war proppenvoll und ich musste mich erstmal durch die Horde durchkämpfen, was mit nem Rollstuhl doppelt so schwierig ist wie für Fußgänger. Nach ungefähr 5 Minuten saß ich zumindest mal an einem Tisch an der Seite, Gott sei Dank weg vom Schuss! Die nächste Schwierigkeit war nun an eine Karte zu kommen, doch vorerst sah ich keine Chance...also warten! Eigentlich wollte ich vor dem Film noch zum Essen gehen, aber die Zeit sollte dafür nicht mehr ausreichen. Nach einer weiteren Viertelstunde hatte ich langsam keine Lust mehr. Hunger wie ein Schwein, immer noch keine Karte in Sicht, also war Schicht im Schacht. Schnurstracks raus aus dem Kino und adios. Etwa 7 Minuten später und kurz vor dem Verhungern....angekommen!!!



Fazit: Nie wieder Samstag ins Kino!

Grüße Swen