Ja Halleluja und 3 Ave Maria ich bin doch gerade schwer beeinduckt von mir selbst. Nach einem prima gelaufenen Omaha Hi/ Lo Sit & Go Spiel mit mir als Sieger versuchte ich mich an Poker School Open Skill League und während ich auf Rang " unter ferner liefen" den freundlichen Hinweiß gelesen hatte: " Danke für die Teilnahme" habe ich eine neue Lektion aus meinem Kurs gelernt , die

Bad Beats


genial, ich glaube ich freu mir mal schnell ein 2tes Loch in den Bauch. Ich hatte As Pik und Dame Pik auf der Hand , im Flop erscheinen Pik 7 , Herz Bube und Pik 10 , na spitze 1 Karte zum Flash oder 1 zur Strasse, nenne ich nachdem ich doch Chancenberechnung gelernt habe ne nette Chance.

Am Tisch ( wie immer) einer der ständig reinbuttert an Chips und wie man sah Bluffer vor dem Herrn.
Es folgt im Turn Dame Herz , mein Gegenüber setzt wieder wie wild, ich geh mit (da ich  aus den anderen Runden  gesehen habe erhöhen hilft bei dem nicht) , River folgt unweigerlich, leider kommt keine meiner ersehnten Karten sondern Herz 7 , mein Dauerbluffender Lieblingsgegner gewinnt mit 2 Karo und 7( scheiß egal was das war) ...Drilling .. toll so ein veranschaulichter Unterricht in Sachen

Bad Beats,


hab´s kapiert!

In diesem Sinne...