Liebes Tagebuch, 

also bitte: Dieser Blog heißt doch, ich grinde mich HOCH, nicht wahr? Also! Raus aus den kleinsten Nanos und rein ins neue Limit! 

Habe es am Wochenende ausprobiert und die ersten ca 50 Sit and Goes in neuen Limit gespielt. Ist doch gar nicht so schlimm! Es ist nicht viel anders als das alte Limit, etwas nittiger sonst nichts. Das heißt, ich kann schon früher und etwas looser pushen als gehabt. 

Mein BRM ist immer noch sehr konservativ. 

Aber langsam, langsam gewinnt man Sicherheit und traut sich auch mehr. 

Nächstes Ziel: Die dreistellige BR.