Ich habe eben ein Limit Hold'em Freeroll Turnier gespielt und versucht das gelernte anzuwenden. Zeit dazu hatte ich ja, weil nichts auf die Hand kahm was sich lohnte zu spielen. Nur spekulative Karten 8 und 2 Suited, Q und 2 Offsuit und so weiter. Alles Fold, Fold, und noch einmal Fold.
Meine beste Hand im gesamten Turnier war ein paar 9en, sonst nichts! Im ganzen habe ich den Flop nur ein paar mal gesehen bevor ich die Karten wegschmiss. Dennoch bin ich der Meinung gut gespielt zu haben, denn ich hätte kaum eine der Schrotthände gewonnen. Ein Turnier zum vergessen.

Mitlerweile hab ich was gegessen und entspannt. Natürlich kreisten wärend der Pause einige Gedanken über dem vorherigen Spiel. Hätte ich mehr Hände spielen sollen? Vielleicht, aber welche, hatte ja keine.
Folglich habe ich gut gespielt und alles andere hätte einfach zu einem früheren aus geführt.

Neues Spiel, neues Glück.