Plötzlich befindet man sich im HU , gar nicht mal so unwahrscheinlich in einem Spin&Go. Dann sitzt man vor seinen P/F-Charts (die man leider noch nicht so perfekt auswendig kann) und schiebt Q7o mit effektiv 6.9BB in die Mitte und wird - nicht sonderlich verwunderlich - vom Big Villy mit A7o weggecalled.

Und dann kommen plötzlich die Zweifel - welche Position hat man eigentlich im HU, wenn der Dealerbutton bei einem ist - ich gehe davon aus, dass ich dann im SB sitze und meine Charts folglich ohne reads auf Villy zu haben, richtig nach ABC angewendet habe. 

 

Ja, es ist etwas peinlich, wenn man schon so lange am pokern ist, wie ich, und jetzt plötzlich so grundlegende Fragen auftauchen. Aber es soll ja bekanntlich nie zu spät sein.

 

Allen viel Glück an den Tischen