PokerStars Homepage
PokerStars Showtime Hold’em – mehr Information, mehr Action
Auf Split Hold'em folgt Showtime Hold'em. PokerStars präsentiert ein weiteres neues Cashgame-Format, dass Spieler dazu animieren soll ihre Strategie zu hinterfragen und out-of-the-box zu denken. Die PokerStars Showtime Hold'em Regeln sind ganz einfach.



Mit Showtime Hold'em wird Poker nicht neu erfunden, jeder der mit No-Limit Hold'em vertraut ist kann auch diese Variante problemlos spielen. Es ist das gleiche Spiel, allerdings mit einem entscheidenden Unterschied: Sobald du foldest, werden deine Holecards für deine Mitspieler sichtbar bis die Hand zuende gespielt ist.

Diese Änderung legt viele weitere Informationen offen. Und zu sehen welche Holecards die Mitspieler halten bzw. welche sie gefoldet haben, eröffnet völlig neue Möglichkeiten, sich mit dem gegnerischen und dem eigenem Spielstil auseinander zu setzen.

Spielst du vielleicht doch zu tight und musst deine Anforderungen an spielbare Hände lockern? Oder spielst du in manchen Situationen zu loose und musst, um profitabel zu spielen, einen oder mehrere Gänge zurückschalten?

Wenn du neugierig bist, welche Hände deine Gegner spielen, und ob du diese neuen Informationen zu deinem Vorteil nutzen kannst, dann teste am besten sofort die No-Limit Showdown Games im PokerStars-Klienten. Denn wie zuvor Split Hold'em, wird auch Showdown Hold'em nur für eine begrenzte Zeit von PokerStars angeboten.

Logge dich einfach in dein PokerStars-Konto ein und klicke in der Menüleiste auf 'Showtime'. Die Cashgames mit automatischem Seating starten ab $0,02/$0,04 (für $2 Buy-in). Du kannst natürlich auch erstmal auf 'Beobachten' klicken und dir in Ruhe anschauen, wie Showtime Hold'em funktioniert.

Quelle: PokerStarsBlog.de

Mit diskutieren!
 

X Informationen zu Cookies

Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.