PokerStars Homepage
Winners Wall – Meilenstein per Upswing
Die Winners Wall von PokerStars School hat einen neuen Eintrag. Ornox holte ein Spin & Go mit einem 120-fachen Multiplikator und passierte einen großen Meilenstein.

Poker ist ein Spiel für Jedermann. Vom Micro-Stakes-Grinder bis hin zum Highroller, alle verbindet die Leidenschaft für den Wettkampf. Zeit ist allerdings ein großer Faktor. Auch für Björn aka Ornox.

Der 27-Jährige aus dem Sauerland ist beruflich und privat eingebunden, so dass täglich nicht viel Zeit bleibt, um zu grinden. „Ich spiele in der Regel recht wenig und kurz, weil die Zeit für eine längere Session leider nur selten vorhanden ist", so der Fachinformatiker.

Zum Glück sind Spin & Gos eine schnelle Angelegenheit. Ornox baute sich bei den rasanten Turnieren eine kleine Bankroll auf und spielt derzeit die $1-Spin & Gos. Im Januar gab es dann einen großen Zahltag. Bei einem Spin & Go wurde ein 120-facher Preispool ausgespielt.



Mein Herz fing sofort an zu rasen und ich wurde etwas nervös, auf die Chance $100 gewinnen zu können. Ich versuchte aber mich wieder zu konzentrieren und mein Spiel durchzuziehen.

Meine Gegner spielten ebenfalls sehr ordentlich und es ging dann hin und her. Wo ich dann auch ein paar mal sehr short war. Ich konnte aber irgendwann den ersten Gegner rauswerfen und war Chipleader
".

Nach einem Bad Beat mit Ass-König gegen Baby-Ace war Ornox runter auf 150 in Chips. Ans Aufgeben dachte er jedoch nicht und da sein Gegner passiv war, spielte er sich zurück. In der letzten Hand gingen die Chips mit AJ offsuit gegen 88 rein. „PokerStars war gnädig mit mir" - am Flop kam das Ace.

Der Turniergewinn musste erst verdaut werden: „Ich war dann erst einmal für ein paar Sekunden regungslos und wusste nicht, wie ich reagieren sollte. Bis ich dann aber meine Hände zur eine Faust ballte und ein kleines ‚Yes' aus mir heraus rief".

Die Bankroll, die Ornox kurz davor auf über $500 gebracht hatte, kletterte nun auf über $600. „Es ist auf jeden Fall mein erfolgreichster Tag bisher und es hat immens viel Spaß gemacht", so der Hobbyspieler.

PokerStars School: „Wie bist du zu Poker gekommen?"
Ornox: „Wann genau weiß ich leider nicht mehr. Durch die verschiedenen TV-Übertragungen bestand aber schon recht früh Interesse an Poker. Vor einigen Jahren habe ich dann mit Spielgeld angefangen, nur für den Spaß. Bis ich irgendwann bei Jason Somerville, bei einem Home Game mit Spielgeld, den Final Table erreicht hatte und dafür 5$ von ihm bekam. Seit dem habe ich mich näher mit der Pokermaterie beschäftigt und auch meine erste Einzahlung getätigt."



PokerStars School: „Mehr zum Thema Meilensteinen. Welches Limit, auf dem du dich fest etablieren möchtest, strebst du an?"
Ornox: „Meine Meilensteine sind immer ein Schritt nach dem anderen. Zuerst waren es die $0,25-Spin and Gos, dann aktuell die $1-Spin and Gos. Der nächste Schritt sind die $3-Turniere. Das ferne Ziel sind die $15-Spin and Gos."

PokerStars School: „Bist du bei Spin and Gos eingestiegen, oder hattest du zu Beginn deiner Poker-Karriere ein anderes Steckenpferd?"
Ornox: „Am Anfang war es querbeet. Spin and Gos, Turniere, ein wenig Cash-Game. Bis ich irgendwann gemerkt habe, dass bei mir die Spin & Gos am besten laufen. Ich habe dann überlegt diese verstärkt zu spielen. Jedoch mit einem täglichen Limit."

PokerStars School: „Wenn du zeitlich nicht eingeschränkt wärst, welche Formate oder Varianten würdest du dann spielen?"
Ornox: „Ich würde gerne auch mehr reguläre Turniere spielen, die mehrere Stunden gehen. Aber nur Texas Hold'em."

PokerStars School: „Wenn du dir ein Live-Package zu einem beliebigen Turnier - welches kein High Roller ist - aussuchen dürftest, welches Major würdest du auf jeden Fall spielen?"
Ornox: „Das PCA Main Event wäre natürlich ein Traum."

Wir wünschen Ornox weiterhin viel Erfolg. Als Dankeschön für das Interview gibt es T$50. Hoffentlich bringt dich das näher an den nächsten Meilenstein!

X Informationen zu Cookies

Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.