PokerStars Homepage
Winners Wall – Bambibus42 gewinnt The League
Die Winners Wall von PokerStars School hat einen neuen Eintrag. Benjamin aka Bambibus42 sicherte sich im März den Sieg im Masters Level von The League.

Das Masters Level lockt jeden Monat mit T$1.500 an Ranglistenpreisen und bietet dienstags bis freitags jeweils ein Turnier, bei dem es um jeweils $35 GTD geht. Der Kampf um den Monatssieg war im März eine spannende Angelegenheit.

Ossenberg legte mit einem Sieg am dritten Spieltag früh vor und lag vor dem letzten Spieltag auf Platz 1. Mit etwa 8 Punkten Rückstand lag Bambibus42 jedoch in Lauerstellung und beendete das entscheidende Turnier auf Rang 6.

Der vierter Final Table in diesem Monat brachte genug Punkte, so dass Bambibus42 den Gesamtsieg eintütete. Für den Sieg gab es T$500, Ossenberg ging mit T$300 allerdings auch nicht leer aus.



Bambibus42 sprach in einem Winners Wall-Interview mit uns und gab zu, dass es ein wirklicher Sweat war: „Ich hatte die ganze Zeit die Ranglisten im Hinterkopf. Am letzten Spieltag ergab sich die Möglichkeit den 1. Platz zu erobern und zum Glück hat das auch geklappt."

Benjamin studiert in Berlin und lernte Poker erst vor drei Jahren zu Poker: „Ich bin […] durch Twitch [auf das Spiel] gekommen. Vor allem durch Lex Veldhuis." Der 26-Jährige spielt in seiner Freizeit am liebsten MTTs.

The League ist hier eine ideale Alternative: „Ich finde das Format sehr spaßig und vor allem anfängerfreundlich. Jeder kann Erster werden mit den einfachen Pokergrundlagen, die ihr überall finden könnt."

Die $0,25-Turnier von The League sind natürlich nur ein Zeitvertreib für Benjamin. Auf die Frage, welches Online Major er derzeit am liebsten grinden würde, antwortete  Bambibus42: „Ich würde gerne das tägliche 530$ Bounty Builder HR spielen".

Wir bedanken uns für das Interview. Als kleines Dankeschön geben wir Bambibus42 T$50 für seine Bankroll.

X Informationen zu Cookies

Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.