PokerStars Homepage
;
FLP - Grundlagen: Die Spielertypen

Zu wissen, wie andere Spieler spielen, ist einer der Schlüssel zum Erfolg im Limit Hold'em. Gute Spieler, die ihre Gegner kennen, wissen, wie diese denken und handeln. Sie sind in der Lage, aus den Schwächen ihrer Gegner einen Vorteil zu ziehen und machen einen Bogen um deren Stärken. Sie achten genau darauf, wie die anderen Spieler spielen und wie oft diese in den unterschiedlichen Situationen setzen, callen oder raisen. Diese Artikel beschäftigen sich mit allgemeinen Charakteren und Schemata von Spielern sowie damit, wie Spieler von einem Schema in ein anderes überwechseln können, wie man sich anpassen sollte, wenn man gegen vertraute Spieler spielt, und wie man einen unbekannten Spieler so schnell wie möglich einschätzt.

Einordnen von Spielern 

Sie können am Pokertisch verschiedene Charaktere und Schemata voneinander abgrenzen und den meisten Spielern eines dieser Schemata oder einen Mix aus zwei verschiedenen Schemata zuordnen. Es ist sehr wichtig, das Schema zu identifizieren, das auf einen Spieler gerade zutrifft, da es das Spiel beeinflusst, das sie in dieser Situation ausüben sollten.

Ein Spieler, der so spielt wie ein bestimmter Charakter, könnte sich langsam in einen anderen Charakter verwandeln. Die Persönlichkeit eines Spielers kann sich mit seiner Stimmung verändern, je nachdem, ob er sich wohlfühlt, weil er gewonnen hat, oder weil er aufgrund von Verlusten frustriert ist. Es kann allerdings auch sein, dass Sie den Spieler in eine falsche Schublade gesteckt haben. Unter Umständen war das, was Sie beobachtet haben, nur ein kurzfristiger Einblick in eine Folge guter oder schlechter Karten und die Persönlichkeit des Spielers liegt eigentlich näher an einem anderen Schema. So würde selbst der tighteste und konservativste Spieler in jeder Hand raisen, wenn er in Folge hohe Pocket-Paare bekommt. Es könnte auch sein, dass ein Spieler, der gerade an diesen Tisch gesetzt wird, zunächst sehr solide spielt und erst nach einer Weile zu seinem gewöhnlichen Spiel findet.

Wenn Sie kontaktfreudig sind, kann es von Vorteil sein, sich mit seinen Tischnachbarn zu unterhalten, um schneller herauszufinden, mit welchen Charakteren und Persönlichkeiten Sie es zu tun haben. Ein Anhaltspunkt dazu ist das äußere Erscheinungsbild der Person, doch das kann trügerisch sein. Andere in eine Unterhaltung über das Leben, die Arbeit und gespielte Hände zu verwickeln, hilft Ihnen, sie schneller kennenzulernen und Ihre Profiling-Versuche zu beschleunigen.

Sie tun gut daran zu wissen, wie Ihre Gegner spielen. Das Verständnis darüber, wie sie spielen, ist nützlicher, wenn ein Pot heads-up ausgetragen wird oder in Shorthanded-Spielen und weniger nützlich in Low-Limit-„No Fold'em Hold'em"-Runden. In Shorthanded-Spielen sind die Pots nach dem Flop öfter heads-up als in vollen Runden. In Low-Limit-Spielen sind die Spieler generell looser; daher sind Pots relativ gesehen größer und mehr Spieler sind in das Spiel vom Flop bis zum River involviert. Wenn viele Spieler in den Pot involviert sind, ist es schwieriger, die Tendenzen eines bestimmten Spielers zum eigenen Vorteil zu nutzen.

  • Berechenbare und unberechenbare Spieler
    In diesem Artikel werden die berechenbaren Spielertypen (Durchschnittsspieler, Calling Stations, Rocks, beständige Spieler) und die unberechenbaren Spielertypen (loose-aggressive, Maniacs, professionelle, tight-aggressive Spieler) definiert.
  • Spielerprofil erstellen
    Hier geht es darum, anhand welcher Fragen und Beobachtungen Spielerprofile erstellt werden sollten, um Spielern einen Spielertypus zuzuordnen und welche Unterscheidungen es zwischen verschiedenen loosen Spielertypen gibt.
  • Sich in den Gegner hineinversetzen
    An dieser Stelle werden die verschiedenen Ebenen des Denkens erläutert, auf denen Ihr Gegner denken könnte, wie Sie diese nutzen können, um Deception in Ihr Spiel einzubauen und den Gegner zu täuschen.
  • Selektion
    Abschließend wird auf die Selektionskriterien bei der Auswahl des Tisches und des Sitzplatzes eingegangen.

X Informationen zu Cookies

Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.