PokerStars Homepage
FLP: Fehler #12
Unterschiedliche Shorthanded-Spiele haben unterschiedliche Stile. Manchmal spielen sie sich wie Fullring-Spiele, in denen es die meisten Spieler ruhig angehen lassen und versuchen solide zu spielen, und niemand versucht die anderen zu tyrannisieren. Möglicherweise sind Spieler, die Fullring-Spiele gewohnt sind, als Gruppe nicht so aggressiv wie Spieler, die Shorthanded-Spiele gewohnt sind. Ein anderes Mal ist das Spiel schneller, mit vielen Raises und Reraises. In diesen wilderen Partien ist es normal, in der Hälfte der Preflop-Runden einen gereraisten Pot zu sehen. Im Allgemeinen sind die Pots größer, wenn das Tempo des Spiels schneller ist, die Stimmung ist aggressiver. Semi-Bluffs sowie Raises sind hier nützlichere Strategien. Ein Fold irgendeines Spielers erhöht den Anteil am Pot für alle verbleibenden Spieler.

In einem langsameren Spiel mit einer passiveren Stimmung muss ein Semi-Bluff öfter funktionieren, um Wert zu haben, da die Pots typischerweise kleiner sind. Wenn das Tempo langsamer ist, besteht die korrekte Strategie im Allgemeinen darin, konservativer zu spielen. (Sie können nach wie vor in ausgewählten Fällen Blinds stehlen.) Großartige Spieler sind in der Lage, das Tempo und die Stimmung des Spiels so zu formen, wie sie es gern hätten. Wenn sie beispielsweise ein schnelleres Tempo wünschen, könnten sie versuchen, über diejenigen Spieler zu lästern, die sie für beeinflussbar halten, um sie on tilt zu setzen, und plötzlich wird das Spiel schneller und aggressiver. Passen Sie sich an das Tempo und die Stimmung des Spiels an und versuchen Sie es zu kontrollieren und zu manipulieren.

X Informationen zu Cookies

Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.