PokerStars Homepage
Körper und Geist – bist du fit für die SCOOP 2019?
Die Spring Championship of Online Poker 2019 rückt näher. Um ganz oben mitzuspielen, musst du dir im Klaren sein, wie es um dein Können, deine Ausdauer und um deine geistige Fitness steht.

Die SCOOP wird vom 12. bis 27. Mai gespielt. Während dieser Zeit geht es bei den Turnieren auf PokerStars um mindestens $115 Millionen an Preisgeldern. Viele wollen mitspielen, doch nicht jeder ist fit genug. Neben körperlicher und geistiger Fitness, geht es auch darum, wie du dein eigenes Spiel optimieren kannst.
 
Kostenlose SCOOP-Tickets
 
Vergiss nicht dein eigenes Spiel aufzupolieren, um dir einen Vorteil zu verschaffen. Hier gibt es ein paar SCOOP-Artikel, die du dir vor dem Grind durchlesen solltest.

Resultate sind bedeutungslos

Eine der größten Stolperfallen ist der Fokus auf einzelne Ereignisse und die Angewohnheit, zu schnell Schlussfolgerungen zu ziehen.
  • „Natürlich musste er callen, der Bluff war schlecht!"
  • „Ich bin schon wieder mit Buben rausgeflogen, diese Hand sollte ich wegwerfen!"
  • „Der Sieg zeigt, dass ich alles richtig gemacht habe!"
Solche Aussagen geben nicht nur Anfänger von sich. Es ist eine menschliche Schwäche, das große Gesamtbild aus den Augen zu verlieren und sich auf Details zu konzentrieren, die wenig Bedeutung haben.
  • Ein Bluff wird nicht immer funktionieren, muss jedoch langfristig profitabel sein.
  • Denke an Hand-Ranges, Equity und das Independent Chip Model.
  • Auch in einem gewonnenen Turnier wirst du Fehler begangen haben.
Analysiere dein eigenes Spiel, sei jedoch nicht ergebnisorientiert. Versuche neutral zu bleiben und überlege dir, was deine Schwächen sind. Arbeite konkret an deinen Fehlern oder diskutiere mit anderen Spielern darüber.

Der SCOOP Grind ist ein Marathon

Die großen Turnierserien auf PokerStars bieten eine enorme Auswahl. Allerdings darfst du nicht vergessen, dass die meisten Events eine sehr langsame Struktur haben und dementsprechend lange andauern.

Sieh zu, dass du dich fit hältst. Lege dir einen Spielplan zurecht und mache dir Gedanken, was du in den Pausen machst, welches Essen du dir bereitstellst und was du trinken wirst. Stelle sicher, dass du dich nicht von deinem Smartphone oder dem TV ablenken lässt.

Ein ruhiger Geist trifft die besten Entscheidungen

Du kennst dich am besten. Wenn du zu Tilt neigst, dann hast du einen großen Nachteil. Analysiere, was dich von deinem A-Game abbringt und wie du dich wieder fokussieren kannst.

Dies fängt schon bei der Auswahl der Turniere an. Du hast Stärken und diese musst du ausspielen. Bist du ein Spin & Go-Spezialist? Dann sieh zu, dass du die 6-Max und 3-Max Turniere spielst. Viele deiner Gegner wissen nicht, wie sie sich anpassen sollen, da sie für gewöhnlich nur Full Ring-Events spielen.

Du hast sicherlich viele Vorteile in bestimmten Formaten und Schwächen in anderen. Stelle deinen Spielplan nicht nach Lust und Laune zusammen, sondern aufgrund deines Könnens.
Können, Ausdauer und mentale Stärke sind wichtig, was ist dein Vorteil? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

X Informationen zu Cookies

Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.