PokerStars Homepage
Bereit für die SCOOP 2019?
Die Spring Championship of Online Poker 2019 steht vor der Tür. Willts du dir einen Anteil der $115.000.000 an garantierten Preisgeldern sichern, dann musst du dir einen guten Plan zurechtlegen.

Die SCOOP ist eine der größten Turnierserien des Jahres. Es gibt eine gigantische Auswahl an Pokervarianten und Turnierformaten. Obendrein gibt es jedes Event in drei unterschiedlichen Buy-Ins und zusätzlich Satellites, so dass wirklich jeder mitspielen kann.
 
Kostenlose SCOOP-Tickets
 
Vergiss nicht dein eigenes Spiel aufzupolieren, um dir einen Vorteil zu verschaffen. Hier gibt es ein paar SCOOP-Artikel, die du dir vor dem Grind durchlesen solltest.
Sich einfach in die Turniere stürzen mag zwar verlockend sein. Doch nur mit einer guten Planung lässt sich die Serie durchstehen. Die gigantischen Preisgelder locken tausende von Spielern, so dass viele Turniere auf zwei Tage angesetzt sind. Ein weiterer Faktor ist die eigene Poker-Bankroll.

Überlegungen zum Thema Bankroll

Die Buy-Ins bei der SCOOP liegen zwischen $2,20 und $10.300. Selbst wenn du nur die Low Stakes-Turniere in Angriff nimmst, musst du dir im Vorfeld überlegen welche Events du spielen möchtest. Es gibt drei Herangehensweisen, um dir eine Bankroll für die SCOOP zurechtzulegen.
  • Variante 1: Auch SCOOP-Events sind nur Pokerturniere
Wenn du ein MTT-Spieler bist, dann weißt du bereits, wie sich die Varianz auf dein Bankroll-Management auswirken kann. Solltest du konservativ sein, dann spiele lediglich die Turniere, die für deine Bankroll geeignet sind.

Vergiss nicht. PokerStars garantiert zwar für die SCOOP $75 Millionen, doch während dieses Zeitraums gibt es bei den regulären Turnieren ebenfalls mindestens $40.000.000 zu holen. Viele Spieler fliegen aus einem SCOOP-Turnier und stürzen sich direkt in ein reguläres MTT. Du bekommst also genug Action.
  • Variante 2: Shot-Taking – versuche den großen Wurf
„Shot Taking" ist ein Poker-Begriff, der beschreibt, dass du dir einen Teil deiner Bankroll abzwickst und ein höheres Limit testest. Diesen Anteil schreibst du in Gedanken ab, kannst jedoch herausfinden, ob du das nächste Limit schlagen kannst.

Für eine große Turnierserie wie die SCOOP eignet sich das Shot-Taking, da du dir ein paar Turniere aussuchen kannst, die eigentlich nicht für deine Bankroll geeignet sind. Du kannst mit der „Shot Bankroll" auch Satellites spielen.
  • Variante 3: Die SCOOP gibt es nur einmal im Jahr
Die Spring Championship of Online Poker ist eines der ganz großen Highlights des Jahres. Gigantische Teilnehmerfelder, massive Preisgelder und ausgefallene Varianten zum kleinen Preis, dies gibt es nicht immer.

Es spricht nichts dagegen, dass du dir eine Bankroll aufbaust und diese sorgsam behütest und dennoch für die SCOOP eine Ausnahme machst. Suche dir ein paar günstige und interessante Turniere heraus und zahle die Buy-Ins als separate SCOOP-Bankroll ein. Poker muss in erster Linie Spaß machen.

Fazit

Es gibt unterschiedliche Mittel, wie du dir deine SCOOP-Bankroll zurechtlegst. Ob du den konservativen Ansatz gehst und die Serie als reguläre Turniere siehst, ob du dir einen separaten Anteil abzwickst oder dir die Spring Championship of Online Poker als persönlichen Poker-Urlaub gönnst, bleibt dir überlassen.
Hast du dir bereits eine Bankroll-Strategie für die SCOOP überlegt? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

X Informationen zu Cookies

Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.